Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Star Wars - The Mandalorian

News Details Reviews Trailer Galerie
Pedro Pascal nicht länger einsamer Krieger

"Star Wars - The Mandalorian" gewinnt Gina Carano als nächsten Castzugang

"Star Wars - The Mandalorian" gewinnt Gina Carano als nächsten Castzugang
2 Kommentare - Do, 15.11.2018 von N. Sälzle
Der ehemalige MMA-Star Gina Carano hat sich eine Rolle in "Star Wars - The Mandalorian gesichert. Doch wen wird sie spielen?
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
"Star Wars - The Mandalorian" gewinnt Gina Carano als nächsten Castzugang

Ehe wir uns im letzten Abschnitt einem möglichen Spoiler widmen, kommen wir zu den Castingmeldungen: Zuletzt galt es noch nicht als völlig gesichert, dass sich Pedro Pascal der Hauptrolle in Star Wars - The Mandalorian annehmen wird. Mittlerweile wird dies aber von vielen Berichten schon so gehandelt. Dabei hieß es erst gestern noch, dass die Unterschrift auf dem Vertrag noch ausstehe. Nun gut, eine offizielle Ankündigung seitens Lucasfilms und Disneys lässt aktuell ohnehin noch auf sich warten - und letztlich hält sich sein Name ja auch schon sehr, sehr lange als Anwärter auf die Hauptrolle in der ersten Star Wars-Realserie.

Wer Pedro Pascal Gesellschaft leisten wird, ist nun wohl ebenfalls klar. Wie unter anderem The Hollywood Reporter erfahren haben will, soll sich Gina Carano eine Rolle in Star Wars - The Mandalorian gesichert haben. Der ehemalige MMA-Star ließ sich unter anderem bereits in der The Fast and the Furious-Reihe blicken und machte Deadpool das Leben schwer.

Ob sie für den Mandalorian Ärger bedeutet oder ihm treu zur Seite steht, ist nicht bekannt. Das erfahren wir spätestens dann, wenn die Serie im kommenden Jahr beim Streamingdienst Disney+ an den Start geht. Auch zu diesem ist die Informationslage derzeit eher mau. Weitere Informationen soll es laut Disney-CEO Bob Iger bei einer Investorenkonferenz im April 2019 geben.

Dass ungefähr zur selben Zeit auch weitere Informationen zu Star Wars - The Mandalorian bekannt werden, ist nicht abwegig. Vom 11. bis 15. April 2019 findet in Chicago die Star Wars Celebration statt. Dass sich Disney und Lucasfilm diese Gelegenheit entgehen lassen, um den entsprechenden Hype unter den Fans aufzubauen, darf kaum angezweifelt werden.

Und weil es bislang keinen Spoiler gab, kommt der jetzt (möglicherweise). Making Star Wars observiert derzeit die Geschehnisse rund um das Set von Star Wars - The Mandalorian und hat dabei eine interessante Sichtung gemacht. Der Mandalorianer (wohl noch ein Double und nicht Pascal in der Rüstung) trat für eine Szene aus einer Tür und lieferte sich ein Gefecht mit Imperialen. Unter diesen befand sich auch ein Deathtrooper. Die sogenannten Todestruppler stellten in Rogue One - A Star Wars Story die persönliche Garde von Director Krennic (Ben Mendelsohn) dar, leisten aber scheinbar auch Jahre nach den Ereignissen in dem Star Wars-Spin-off ihren Dienst für das Imperium.

Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
2 Kommentare
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
15.11.2018 09:28 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.676 | Reviews: 1 | Hüte: 256

Ist schon unglaublich oder ... Simon pegg, sich über Lucas PT lustig gemacht hat, hat jetzt zugegeben, das die neue SW Filme eine gewese etwas fehlt. Nämlich GL Einfluss.

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
15.11.2018 09:04 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.809 | Reviews: 29 | Hüte: 285

Sowohl Pedro Pascal, als auch Gina Carano, sind für mich Personalien die erstmal eine gute Nachricht darstellen. Denn eine Serie, die diese beiden in der Hauptrolle hat, weckt auf jeden Fall mein Interesse. Ich finde beide gut und sehe sie gerne. Gina Carano habe ich schon zu ihren MMA Zeiten gekannt, da viele meiner Freunde im MMA Sport tätig sind. Auch ihre Art zu schauspielern, gefällt mir. Sie spielt (wer hätt´s gedacht) eben sehr physisch und da ich sowieso ein Fan von physischen Schauspielern bin (Arnie und Sly lassen grüßen^^), geht das absolut in die richtige Richtung. Pedro Pascal finde ich ebenso eine sehr gute Wahl. Er hat mir sowohl in Narcos, sowohl in Game of Thrones, als auch in Kingsman sehr gut gefallen. Alles in allem, eine tolle News.

Fragt sich jetzt nur noch, ab wann wir in Deutschland auf den Disney+ Steamingdienst zugreifen können? Ich hoffe, dass man sich da nicht allzu viel Zeit lässt.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Forum Neues Thema