Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
The Fast and the Furious gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

The Fast and the Furious (2001)

Ein Film von Rob Cohen mit Paul Walker und Vin Diesel

Kinostart: 18. Oktober 2001106 Min.FSK16Action
Meine Wertung
Ø MJ-User (17)
Mein Filmtagebuch
The Fast and the Furious Bewertung

The Fast and the Furious Inhalt

In der explosiven Welt der illegalen Straßenrennen von Los Angeles gilt: Wer den schnellsten Wagen fährt, kriegt die schönsten Frauen und den größten Respekt!

Für Dominic (Vin Diesel) sind nur drei Sachen im Leben wichtig: sein hochgetuntes Auto, seine Autogang und seine Schwester Mia. Bei einem Rennen trifft er auf Brian (Paul Walker), einen Newcomer in der Szene, der mit seinem aufgemotzten Mitsubishi den Champion Dominic herausfordert. Als plötzlich die Polizei auftaucht und Dominic in der Klemme sitzt, ist es ausgerechnet Brian, der ihm raushilft. Dominic nimmt Brian in seiner Gang auf und die beiden freunden sich nach und nach miteinander an. Was Dominic nicht ahnt: Brian ist Undercover-Cop, der eine Reihe von spektakulären LKW-Überfällen aufklären soll. Bei der Beute handelt es sich immer um extrem wertvolle Fracht und die Art der Überfälle ist stets die gleiche: Die Trucks werden bei voller Fahrt geentert und entführt. Sie können nur auf das Konto von extrem guten Fahrern gehen. Was als einfacher Einsatz begann, wird für Brian bald mehr als nur Polizeiarbeit: Er verliebt sich ausgerechnet in Mia und geht immer mehr in der Szene auf. Doch einige Bandenmitglieder wittern in ihm nicht nur einen Konkurrenten, sondern auch den Bullen - erst recht, als interne Informationen über die Gang nach außen dringen. Beim finalen Showdown muss sich Brian zwischen seinem Pflichtbewusstsein als Cop und seiner Freundschaft zu Dominic entscheiden. Wem wird seine Loyalität gehören?

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von The Fast and the Furious und wer spielt mit?

OV-Titel
The Fast and the Furious
Format
2D
Box Office
207,28 Mio. $
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab sechzehn Jahren".
Zur Filmreihe The Fast and the Furious gehören ebenfalls Fast & Furious - Hobbs & Shaw 2, Fast & Furious 10, Fast & Furious 11 und 2 Fast 2 Furious (2003).
Filmreihe ansehen
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
5 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
06.11.2020 21:56 Uhr | Editiert am 06.11.2020 - 21:57 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 3.175 | Reviews: 31 | Hüte: 318

Da die Reihe hier gerade von unseren lieben Mitgliedern Duck-Anch-Amun und Optimus13 nachgeholt wurde, hatte ich nun auch mal wieder so richtig Lust auf die Reihe bekommen und mir heute spontan den ersten Teil angesehen, nach über fünf Jahren mal wieder. Klar, der Film ist stellenweise echt peinlich und dumm, aber er hat auch seine echt krass geilen Momente und extrem viel Coolness. Und irgendwie liebe ich den Film dafür, auch heute noch, obwohl ich älter geworden bin. Das hängt wohl mit der Nostalgie zusammen, denn 2001 war ich 15 und habe ihn geliebt. Ich habe ihn bestimmt schon zehn Mal gesehen.

Was mir an Teil 1 noch mit am besten gefällt, ist der stärkere Fokus auf den Autos und den Rennen. Zudem ist dieser Teil auch noch der bodenständigste von allen, hier wird noch nicht so massiv übertrieben. Auch soundtechnisch heute noch grandios, auch auf DVD mit alter dts-Tonsspur. Vin Diesel und Paul Walker sind einfach toll zusammen.

Ich mag den Film sehr und werde ihn auch immer mögen. Früher hätte ich ihm die volle Punktzahl gegeben, doch heute gehe ich einen Punkt herunterm weil der Film halt auch wirklich seine schlechten Momente hat. Michelle Rodriguez ist hier noch mega-bekloppt und hat überhaupt keinerlei positive Ausstrahlung oder Charaktertiefe. Kaum zu glauben, wenn man sie in den späteren Teilen so sieht.

9/10 Punkte - Hoher Wiederschauwert

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
27.10.2020 20:00 Uhr | Editiert am 27.10.2020 - 20:11 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 8.737 | Reviews: 35 | Hüte: 535

Es ist so weit! Jahrelang hab ich vieles über diese Reihe gelesen und nun wurde es auch mal Zeit nicht nur drüber zu lachen (über die albernen Hahnenkämpfe, die abgedrehten Trailer und protzige Aussagen bekommt man ja auch als Nicht-Fan viel mit), sondern sich mit den Filmen auch auseinander zu setzen. Warum hab ich dies bisher nicht getan? Weil ich mich nicht von diesen Filmen angesprochen fühlte. Ich werde nie das Auto als Statussymbol verstehen und werde nie verstehen wie Kids sofort Schulden machen um ne Karre zu kaufen. Davon abgesehen, dass laute, getunte Autos mit Neon-Lichter einfach für eine Gruppe stehen, zu der ich nicht gehöre - und in Verbindung mit illegalen Autorennen auch nicht gehören will.
Doch schon beim ersten Film muss man diese moralischen Bedenken über Bord werfen, denn in diesem Universum sind illegale Autorennen cool, die Frauen räkeln sich in Hotpants auf den lautesten Karren und physikalisch muss es auch eher cool sein, denn logisch.

So muss man einfach akzeptieren, dass hier die illegalen Autorennfahrer, Dealer und Gauner die Sympathieträger sind. Lässt man sich darauf ein, dann funktioniert der Erstling als flotter Action-Cop-Film. Zwar ist die Motivation der Hauptfigur einfach nur dämlich, aber wie gesagt: Illegale Autorennen sind cool, da kann man auch mal sein Leben dafür wegwerfen. Was der Film sein will, funktioniert und wer auf coole Autos, Sprüche und Typen steht, ist hier sicherlich richtig. Die Effekte sind bisschen veraltet, trotzdem macht die Story trotz Lücken Spaß. Ein unterhaltsamer Start, wenn man halt nicht zu viel nachdenkt.

6,5 von 10

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
Optimus13 : : Sith-Lord
09.08.2020 09:58 Uhr
0
Dabei seit: 09.08.16 | Posts: 1.459 | Reviews: 2 | Hüte: 93

Neulich gesehen, dass die Teile 1-7 auf Netflix sind, also kann ich hier mal einiges nachholen.

Ich bin nicht der größte Freund der Reihe, zu Teenager-Zeiten hatte diese in meinem Freundeskreis aber einen hohen Stellenwert. Als Resultat habe ich Teil 7 auch im Kino gesehen.

Einige Teile habe ich gesehen, was aber schon sehr lange her ist. Teil 1 habe ich bisher einmal gesehen, was ungefähr 10 Jahre her sein sollte.

Zum Film: Diesen habe ich als recht unterhaltsam empfunden. Auffällig ist natürlich sofort, wie sehr die Reihe seitdem den Fokus von Autorennen auf übertriebene Action gelegt hat. Ob man das nun gut oder schlecht findet, muss jeder für sich selbst entscheiden.

Die Schauspieler erfüllen ihre Rollen, ohne groß Bäume auszureißen, was bei Filmen dieser Art zu erwarten ist. Ich bin nicht der größte Fan von Vin Diesel, aber er passt in die Rolle und spielt gut mit dem (mir sympathischeren) Paul Walker zusammen.

Kurze Reviews zu den weiteren Teilen versuche ich bald nachzureichen.

Meine Bewertung
Bewertung

This place is under new management, by order of the Peaky Blinders.

Avatar
StevenKoehler : : Hobbit
28.08.2018 03:12 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 1.275 | Reviews: 174 | Hüte: 4

"The Fast and the Furious" verfolgt eine interessante Story, welche hier und da ein paar kleine Lücken aufweist oder an der einen oder anderen Stelle etwas unlogisch ist, aber im Großen und Ganzen ist es ein solider Streifen geworden. Die Story ist unterhaltsam und da ist das eigentliche Ziel des Werkes. Die Stunts, die wir hier sehen und erleben dürfen ist spektakulär und sehen beeindruckend aus.

Der Cast ist mit bekannten Darstellern besetzt worden, welche ihren Job sehr gut ausführen. Die Musik ist passend gewählt worden. Sie und der Sound sind ein etwas zu laut. Man kann schon sagen, dass diese doppelt so laut sind, als die Dialoge. Ich hätte mir eine bessere Abmischung der Lautstärke gewünscht. Die Kamera ist hochwertig eingesetzt worden.

"The Fast and the Furious" ist der Auftakt zu einem bekannten Franchise und er macht Lust nach mehr. Ich kann Ihnen diesem Film empfehlen.

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
PrinzCarter : : Moviejones-Fan
28.03.2012 16:16 Uhr
0
Dabei seit: 24.03.12 | Posts: 11 | Reviews: 0 | Hüte: 0
mit einer der besten Teile der Serie, ich finde durch den zweitem, vorallem dem drittem wurde nachgelassen, wobei es aber durch vier und fünf wieder steil nach oben ging :-)
Grosse Freude schon beim Gedanken an Teil sechs in 2013.
Forum Neues Thema
Anzeige