Mein Filmtagebuch...
The Equalizer 2 gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

The Equalizer 2 (2018)

Ein Film von Antoine Fuqua mit Denzel Washington und Pedro Pascal

Kinostart: 16. August 2018129 Min.FSK16Action, Krimi, Thriller
Meine Wertung
Ø MJ-User (22)
Mein Filmtagebuch
Alle 3 Trailer

The Equalizer 2 Inhalt

Der ehemalige Elite-Soldat und CIA-Agent Robert McCall (Denzel Washington) wird nach wie vor von seinem Sinn für Gerechtigkeit getrieben. In seinem neuesten Fall wird es allerdings persönlich. Seine frühere Mitarbeiterin und enge Freundin Susan Plummer (Melissa Leo) wird auf brutale Weise ermordet und McCall schwört Rache. Gemeinsam mit seinem Ex-Kollegen Dave York (Pedro Pascal) startet er einen blutrigen Rachefeldzug auf der Suche nach dem Täter.

Doch diese Suche bringt ihn auch einem furchtbaren Geheimnis näher, das zeigt, dass Plummers Ermordung kein Zufall war, wie auch die offiziellen Stellen melden. Doch noch kann McCall nicht erahnen, welcher Verschwörung sie zum Opfer fiel.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von The Equalizer 2 und wer spielt mit?

Drehbuch
OV-Titel
The Equalizer 2
Format
2D
Box Office
190,40 Mio. $
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab sechzehn Jahren".
Zur Filmreihe The Equalizer gehören ebenfalls The Equalizer 3 und The Equalizer (2014).
Filmreihe ansehen
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
7 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Captain Levi
16.07.2020 19:14 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 4.281 | Reviews: 23 | Hüte: 219

Heute endlich in Deutschem Audio bei Netflix...

Also Teil 1 konnte mich schon nur bedingt überzeugen, Teil 2 leider ebenso.

Eigentlich kann ich hier genau dasselbe schreiben wie zu Teil 1. Lahm, zu lang, es passiert überwiegend nix und wenn was passiert, ist es auch nicht gerade spektakulär.

2 lahme Filme mit zurecht gemischten Kritiken und zurecht wenig überzeugendem Box Office.

Da auch Teil 2 nicht wirklich erfolgreich war, wird es wohl (hoffentlich) keinen weiteren Teil geben. Den hätte es, wie auch die beiden Vorgänger, eh nicht gebraucht.

Auch hier wieder der klare Verlierer gegen John Wick.

Meine Bewertung
Bewertung
MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
28.02.2019 20:08 Uhr | Editiert am 28.02.2019 - 20:09 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 2.829 | Reviews: 30 | Hüte: 295

The Equalizer 2 ist eine gute Fortsetzung geworden, allerdings nicht so perfekt und rund wie der erste Teil, den ich absolut grandios finde.

Der Fokus liegt mehr auf der persönlichen Geschichte um Robert, aber dafür weniger auf den harten und brutalen Kämpfen des Vorgängers. Nichtsdestotrotz ein toller Film.

8/10 Punkte - Mittlerer Wiederschauwert

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
StevenKoehler : : Hobbit
24.02.2019 12:25 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 1.257 | Reviews: 174 | Hüte: 4

"The Equalizer 2" ist eine beeindruckende Fortsetzung geworden. Die Geschichte ist unfassbar gut geschrieben worden und sie schafft es auch, einen Gänsehaut unter die Haut zu zaubern. Das was im ersten Teil so heftig war, war die unerwartete Brutalität, was hier zwar nicht der Fall ist, weil man dies erwartet, aber trotzdem hat man daraus etwas sehr gutes gemacht. Der Film konzentriert sich auf die Geschichte, was ich sehr gut finde und die brutalen Szenen sind eher am Rande. Beim Finale hat man sich ein paar künstlerische Dinge einfallen lassen, was die Story spannend, aber auch heftig macht.

Die schauspielerischen Leistungen sind phänomenal. Denzel Washington hat wieder einmal bewiesen, was für ein toller Schauspieler er ist und die Rolle ist ihm wie auf dem Leib geschneidert. Auch die anderen Schauspieler haben ihre Glanzmomente. Ob es eine kleine Nebenrolle ist oder eine Hauptrolle, die Figuren sind mit sehr guten Schauspielern besetzt worden. Die Kamera kann überzeugen. Es sind wunderbare Kamerafahrten entstanden, die sehr schön in Szene gesetzt worden sind. Leider gibt es eine Szene, bei der die Kamera unnötig heftig wackelt, was es nicht gebraucht hätte. Die musikalische Begleitung ist unfassbar gut geworden. Sie trägt zur Spannung bei, aber spoilert nicht.

Ich kann Ihnen "The Equalizer 2" wärmstens empfehlen. Es ist eine sehr gute Fortsetzung geworden, welche nicht vorhersehbar ist.

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
Tim : : King of Pandora
09.09.2018 14:03 Uhr
0
Dabei seit: 06.10.08 | Posts: 2.926 | Reviews: 192 | Hüte: 79

@Tarkin
Er ist an manchen Stellen menschlicher, dafür aber auch etwas zerfaserter als Teil 1. Persönlich gefällt mir der erste eine Nummer besser, da es hier auch den besseren und gleichwertigeren Gegenspieler gibt. Das ist eigentlich der Hauptschwachpunkt an der Fortsetzung.

Avatar
Tarkin : : Moviejones-Fan
09.09.2018 13:32 Uhr
0
Dabei seit: 10.10.17 | Posts: 1.306 | Reviews: 0 | Hüte: 18

Besser als Teil 1. es passiert einfach mehr, auch wenn die Intetionen von Mccalls Gegnern besser herausgearbeitet gehörten. Auch wenn es wie ein Abschluss aussieht, würde ich gerne mehr von Mccall sehen.

"Die fliegen jetzt."

"Die fliegen jetzt?"

"Die fliegen jetzt!"

MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Hollywoodstar
08.09.2018 10:00 Uhr
0
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 2.770 | Reviews: 2 | Hüte: 311

Ein guter Film mit ein paar Längen und verschiedenen Handlungssträngen. Für das heutige Sehverhalten etwas gewöhnungsbedürftig aber wenn man sich darauf einlässt ein guter solider Film. Das Ende finde ich etwas misslungen, deshalb nur 3,5 von 5 Hüten.

Meine Bewertung
Bewertung

"I’ll do my best."

"Your best! Losers always whine about their best. Winners go home and fuck the prom queen."

MJ-Pat
Avatar
Batman76 : : Moviejones-Fan
20.08.2018 19:56 Uhr
0
Dabei seit: 12.12.11 | Posts: 970 | Reviews: 0 | Hüte: 78

Auch der 2. Film hat mir sehr gut gefallen. Gerne weiter so!

Meine Bewertung
Bewertung

"With great power comes great responsibility!" Ben Parker

"To boldly go, where no one has gone before!"

"Fortschritt, nicht Perfektion!" Robert McCall

Forum Neues Thema