Anzeige
Anzeige
Anzeige
"47 Ronin 2" mit Hauptheldinnen an der Front

Teuflische Frauenpower! "Lucifer"-Lady schreibt mit an "47 Ronin"-Sequel!

Teuflische Frauenpower! "Lucifer"-Lady schreibt mit an "47 Ronin"-Sequel!
1 Kommentar - Mi, 21.04.2021 von S. Spichala
Nach fast einem Jahr taucht die "47 Ronin"-Fortsetzung aus der Versenkung auf und hat zwei Drehbuchautorinnen zu verbuchen, mit Aimee Garcia und AJ Mendez. Und: es wird weiblich und diverse.

Wie aus dem Nichts bekam 47 Ronin 2 im August 2020 grünes Licht von Universal, mit Mulan-Star Ron Yuan als Regisseur. Doch danach war lange Funkstille. Nun lässt das Projekt wieder von sich hören und bucht zwei Drehbuchautorinnen: Lucifer-Star Aimee Garcia und AJ Mendez nehmen sich der Fortsetzung des Originals von 2013 mit Keanu Reeves an.

Dass Reeves für 47 Ronin 2 noch einmal wiederkehrt, ist eher unwahrscheinlich, denn der Film wird 300 Jahre in der Zukunft angesiedelt sein und die Zuschauer in eine exotische Cyberpunk-Welt verschlagen, in der sowohl der Film von 2013 als auch das Ausgangsmaterial "Chushingura" neu interpretiert wird.

Yuans Vision von 47 Ronin 2 als Mix aus Martial-Arts, Horror, Cyberpunk und Action habe sie sehr gereizt, erklärte Garcia, sie freue sich sehr darauf, nun das Skript dazu zu schreiben. Zudem verriet New York Times-Bestsellerautorin Mendez, dass sie sich geehrt fühlten, als "Creators of Color" eine multikulturelle, diverse Story mit mächtigen weiblichen Hauptheldinnen zu erzählen.

Der Dreh von 47 Ronin 2 soll noch dieses Jahr starten. Übrigens: Lucifer läuft hierzulande bei Amazon Prime, kürzlich wurde dort auch 47 Ronin zugefügt - was ein Zufall... ;-)

Quelle: Comingsoon
Erfahre mehr: #Fortsetzungen, #Action
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
21.04.2021 10:45 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 14.123 | Reviews: 154 | Hüte: 502

Eine Cyberpunk-Fortsetzung, aber ohne Keanu Reeves? Da wäre doch geradezu eine verpasste Chance^^

"47 Ronin" ist doch ohnehin ein Fantasyfilm und versteht sich eh nicht als realistischer Samuraifilm? Da sollte sich doch eine Möglichkeit finden lassen, Keanu Reeves auch in der Zukunft auftreten zu lassen. Oder einfach in einer anderen Rolle.

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Forum Neues Thema
Anzeige