Anzeige
Anzeige
Anzeige
Samurai treffen auf Cyberpunk

"47 Ronin": Sequel stellt seinen Cast zusammen

"47 Ronin": Sequel stellt seinen Cast zusammen
2 Kommentare - Fr, 03.12.2021 von N. Sälzle
Die Fortsetzung zu "47 Ronin" ist nun also in Arbeit und jetzt wissen wir auch, wer dieses Abenteuer bestreiten wird. Es bleibt aber auch noch vieles unklar.

47 Ronin 2 ist in Arbeit und hat seine Darstellerschaft gefunden. Angeführt wird der Cast des in der Vergangenheit immer wieder angesprochenen Sequels von Mark Dacascos und Anna Akana (Jupiter´s Legacy). Doch das sind nicht die beiden einzigen Darsteller, die für die Fortsetzung verpflichtet wurden, die im August 2020 grünes Licht erhielt.

Zu den beiden gesellen sich bis dato Teresa Ting (Orange Is the New Black), Mike Moh (Once Upon a Time... in Hollywood), Dustin Nguyen (Little Fish), Yoshi Sudarso (Buffalo Boys) und Chris Pang (Crazy Rich).

Obwohl Glenn Ross, General Manager und Executive Vice President von Universal 1440 Entertainment, in einem Statement sagte, dass man sich freue, die Geschichte der japanischen Samurai fortzusetzen, blieben Details unter Verschluss. In der Vergangenheit versprach man allerdings bereits, dass sich 47 Ronin 2 deutlich von seinem Vorgänger unterscheiden wird. Statt im feudalen Japan wird die neue Geschichte in einer an Cyberpunk anmutenden, modernen Welt angesiedelt sein. In dieser überdauerten die Samurai-Clans im Verborgenen auch über die vergangenen Jahrhunderte hinweg.

Quelle: Comingsoon
Erfahre mehr: #Drama, #Action, #Fortsetzungen
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
2 Kommentare
Avatar
Tim : : King of Pandora
05.12.2021 11:59 Uhr
0
Dabei seit: 06.10.08 | Posts: 2.961 | Reviews: 192 | Hüte: 80

Der erste Teil ist trotz seiner Probleme und obwohl man viel mehr da hätte rausholen können, eigentlich gute Abendunterhaltung. Das hier klingt nach billiger Fortsetzung, die auf B-Moviedarsteller setzt und das mit einer ziemlich bekloppten Story kombiniert. Im Kino wird das sicher nicht laufen.

Avatar
DeKay1980 : : Moviejones-Fan
03.12.2021 09:45 Uhr
0
Dabei seit: 12.06.15 | Posts: 208 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Also..pfffffffffffppffff

Der Plot klingt bescheuert. smile An und für sich ist das nichts schlimmes, denn ich schaue eine Menge bescheuerten Kram.

Samurai wären aber grundsätzlich nicht so feige, "im Verborgenen" zu überdauern. Das wären eher die Shinobi (deren voller Name auch soviel bedeutet wie: Der im Verborgenen agiert).

Aber azch das ist nicht so wild. Mich triggert eher, dass 47 Ronin überhaupt ein Sequel erhält. Bullshit.

Ich mag die Verfilmung tatsächlich, obwohl sie echt Gulasch ist. Seichte Unterhaltung. Allerdings kenne ich auch die japanische Geschichte (zumindest aus der feudalen Epoche) sehr gut und kann deswegen über vieles hinwegsehen

Warum braucht heute eigentlich jeder Popelkram ein Sequel, Prequel oder Spin off? Sind die kreativen Köpfe mittlerweile so hohl?

Forum Neues Thema
AnzeigeN