Anzeige
Anzeige
Anzeige

Das Büro

News Details Reviews Trailer
Das Büro

"The Office"-Finale mit oder ohne Boss Steve Carell?

"The Office"-Finale mit oder ohne Boss Steve Carell?
0 Kommentare - Mo, 07.01.2013 von S. Spichala
Im Mai 2013 geht die US-Variante der UK-Serie "The Office" in ihr US-Finale - Steve Carell wird vielleicht als Boss Michael Scott noch einmal auftauchen, aber wohl nur als Cameo.

US-Fans würde es sicher freuen, den einstigen The Office-Boss im Finale des US-Ablegers der erfolgreichen UK-Serie noch einmal zu Gesicht zu bekommen, doch es wird, wenn er denn erscheint, nur ein kurzes Vergnügen sein.

Zwar werde sich Steve Carell vielleicht noch einmal als The Office-Boss Michael Scott beim einstündigen Finale blicken lassen, aber wahrscheinlich nur als Cameo-Auftritt, erklärte Robert Greenblatt von NBC. Der vorherige Abgang des Original-Bosses mache eine andere Form der Rückkehr zwar nicht unmöglich, aber man würde diesem Teil der Geschichte nachträglich seine Wirkung nehmen, wenn man das für ein Finale nun wieder rückgängig machen würde. Man habe zwar ein paar coole Ideen, wie eine Rückkehr möglich wäre, sagte noch vor einem Monat Executive Producer Greg Daniels, aber man sei sich noch nicht hundert pro sicher, ob man diese wirklich umsetzen will. Es bleibt also fragwürdig, ob Carell sich noch einmal die Ehre geben wird oder nicht.

The Office geht bei NBC im Mai 2013 in sein Serienfinale. Die Büroserie ist bei uns als vom UK-Original inspirierte Kopie unter dem Namen Stromberg bekannt und lief bis 2012 bei ProSieben. Jedoch kehrt Christoph Maria Herbst in seiner Paraderolle als schräger Büroboss Bernd Stromberg nach einer Pause wieder zurück, eine zweite Wiederholung der erfolgreichen Büroserie ist beim kleinen Pay-TV-Sender-Bruder ProSieben Fun seit dem 2. Januar zu unregelmäßigen Zeiten zu sehen.

Quelle: TV Line
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern
Was denkst du?
Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
AnzeigeY