Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Gordon Shumway is back!

Überirdischer Reboot: Alf blödelt wieder im TV

Überirdischer Reboot: Alf blödelt wieder im TV
13 Kommentare - Do, 02.08.2018 von Moviejones
Wenn du denkst, es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Alf daher. Und das wie gehabt im Fernsehen, wenn man neuesten Plänen von Warner Bros. TV Glauben schenkt.

Warner Bros. TV hat die grandiose Idee, Alf wieder auf den Flachbildschirme und Tablets loszulassen. Von Ende 1986 an (in Deutschland ab Ende 1988) blödelte sich der katzenliebende und anarchische Bepelzte vom Planeten Melmac für vier Jahre durch die TV-Landschaft und hinterließ begeisterte Kinderaugen. Sein "Null Problemo" ging in den täglichen Sprachgebrauch ein und nahezu jeder hatte einen Alf-Schlüsselanhänger oder ersetzte mit einem Plüschi die hässlichen Gizmo-Monster im Kinderzimmer.

Nun also ein Reboot, für den Warner Bros. TV noch einen Autor sucht, auf dessen Idee das Ganze in die Neuzeit geholt werden soll.

Unsere Meinung? Dämlich und ein typisches Zeichen von "wir haben keine Ideen". Alf und auch die Trickfilmadaption Alf - Erinnerungen an Melmac gehören so was von in die Achtziger, das kann nicht funktionieren. Es gibt Geschichten, die sind aufgrund ihrer Einzigartigkeit in einer anderen Zeit verankert und wie auch Alf - Der Film, sein Ausflug ins Kino 1996 bewies, können Neuauflagen und auch Fortsetzungen manchmal so richtig Schiffbruch erleiden. Wir hätten uns mit der Serie einen ordentlichen Abschluss gewünscht, stattdessen erlebten alle Zuschauer nebst den Schauspielern von einem Tag auf den anderen den Schock ihres Lebens, als Alf zu einem Zeitpunkt eingestellt wurde, wo er grade auf seine Freunde treffen wollte und dann doch von den Militärs gefangen wurde. Der Schock, den NBC bzw. das ZDF damit auslöste, steckt uns heute noch in den Knochen...

Schon 2012 war zu hören, dass Sony Pictures einen CGI-Film über Alf herausbringen wollte, geschehen ist nichts. Und so wie vor sechs Jahren hoffen wir auch, dass dieses Projekt hier das bekommt, was es verdient - seine wohlverdiente Ruhe.

Quelle: TV Line
Erfahre mehr: #Remake, #Adaption
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
13 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
07.08.2018 07:51 Uhr | Editiert am 07.08.2018 - 07:52 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.809 | Reviews: 29 | Hüte: 285

Ich liebe ALF und genau deswegen brauche ich auch keinen Reboot der Serie. Ich fand den Film schon völlig daneben und hätte mir gewünscht, dass die Serie mit der Heimkehr von ALF nach Melmac endet, anstatt ihn am Schluss vom Militär entdecken zu lassen. Der Film ohne die Tanners war schon für den Hintern, wieso sollte dann eine neue Serie ohne sie toll sein? Wer kommt eigentlich auf solche Ideen? Als ich hörte, dass es einen ALF Reboot geben soll, hab ich nur den Kopf geschüttelt, als ich dann hörte, dass es auch noch ohne Tanners sein soll, hab ich echt an der Zurechnungsfähigkeit derer, die soetwas planen gezweifelt.

Wenn man unbedingt eine Serie mit einem Ausserirdischen machen will, warum muss es dann ALF genannt werden?

Ich hätte da mal ne ganz verwegene Idee: Einfach mal was Neues ausprobieren, das soll schon so mancher ausprobiert haben und es hat funktioniertwink

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

MJ-Pat
Avatar
GabrielVerlaine : : Moviejones-Fan
07.08.2018 02:06 Uhr
0
Dabei seit: 05.12.14 | Posts: 978 | Reviews: 0 | Hüte: 49

Oh man, ich weiss hier gar nicht wo ich anfangen soll :-D Also erstmal, auch ich bin stolzer besitzer der Komplett DVD Box. Ich habe die Scheiben schon öfter eingelegt und gucke immer wieder begeistert zu. Jeder darf gerne seine meinung haben...hier ist meine...die Serie ist super gealtert und ich tauche gerne in meine Kindheit ab. Allerding bin ich auch keine HQ Fetischist und gucke alles in 1080p habe auch keinen riesen Flatsreen und überhaupt interessiert mich dieser technikschnickschnack auch nicht so sehr. Ist die Serie ein Kind seiner Zeit? Ja! Ist das Bild alt? Ja! Sind die Gags alt? Ja! Aber Mein gott...man muss die Serie einfach im Kontext zu der Zeit sehen zu der sie entstanden ist und auch einfach mal sein inneres Kind rauslassen und vlt auch mal auf einem kleineren Bildschirm laufen lassen :-D

Kann die Serie heute noch funktioniern...ich denke schon, aber das wird dann sicher ein Alf für eine neue Generation sein und nichts mehr für mich. Und einen Alf der wie Ted ist und Frauen unter den Rock guckt will ich schon gar nicht sehen.

Vielleicht würde ich mal einen Blick riskieren. Aber brauchen tue auch ich eine Neuauflage nicht.

"Hier sind eure Namen: Mr. White, Mr. Blue, Mr. Blonde, Mr. Brown und Mr. Pink." - "Warum bin ich Mr. Pink?" - "Weil du ne Schwuchtel bist, darum!"
Avatar
CMetzger : : The Revenant
06.08.2018 16:36 Uhr
0
Dabei seit: 10.06.15 | Posts: 1.891 | Reviews: 8 | Hüte: 85

Also auch ich würde Alf gerne einfach in Erinnerung behalten :-)

ich brauche keinen Reboot von Gordon Chumway. Lässt ihn bitte ruhen. Etwas Neues, ähnliches, eine andere Außerirdische Lebensform.

Halt eben was anderes, aber Keil TED bitte. Und bloß keinen Wahlberg. Holt doch Dwayne Johnson ins Boot der sagt doch mit Sicherheit nicht nein. Eventuell erinnert es ihn an seine Zahnfee und Daddy ohne Plan Zeit.

Avatar
Jool : : Odins Sohn
02.08.2018 14:58 Uhr
0
Dabei seit: 20.02.13 | Posts: 819 | Reviews: 0 | Hüte: 56

@MrBond: Danke für die Erklärung. Bei der Synchro kann ich dir nur voll und ganz zustimmen. Eigentlich gehört die deutsche Synchro ja zu den besseren, aber gerade bei Serien schaue ich generell lieber auf Englisch. Vor allem natürlcih bei den alten Serien, da ist die Synchro teilweise wirklich katastrophal und wirkt so lieblos draufgeklatscht.

Deine anderen Punkte habe ich beispielsweise beim A-Team genauso bemerkt. Wenn ich das mal so zwischendurch laufen lasse, ist das für mich heute oft nur mehr fremdschämen... Ich kann auch nicht genau sagen warum, aber bei Serien die wie Alf eher im Comedy-Bereich angesiedelt sind, stört mich das alles dann eher weniger.

Avatar
MrBond : : Imperialer Agent
02.08.2018 13:59 Uhr | Editiert am 02.08.2018 - 14:00 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 2.651 | Reviews: 19 | Hüte: 357

@Jool & Petra82

"WAs genau stört dich denn heute an der Serie? Bzw. könntest du das "schlecht gealtert" näher erläutern?"

Ehrlich gesagt kann ich es gar nicht genau auf den Punkt bringen. Es ist ein wenig das Gesamtpaket. Die Schauspieler wollen nicht mehr so richtig überzeugen - von der teilweise recht laienhaften Synchro mal abgesehen. Das Setting wirkt alt und verbraucht und das verwaschene Bild in 4:3 schmerzt meinem HQ-16:9-verwöhnten Auge doch sehr.

Wie gesagt, die Gags zünden ja trotz allem immer noch, auch wenn - und da bin ich ganz bei Petra - vieles halt ultimative 80er sind.

Ich gebe Alf sicher irgendwann nochmal `ne Chance, aber auf meiner Watchlist ist es erst mal ganz weit nach unten gefallen - das liegt jedoch auch an meiner begrenzten Zeit und der Masse an Filmen und Serien, die ich auf jeden Fall noch sehen will.

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

Avatar
Tarkin : : Moviejones-Fan
02.08.2018 12:43 Uhr
0
Dabei seit: 10.10.17 | Posts: 843 | Reviews: 0 | Hüte: 13

Duck

Dann soll man was neues machen, aber dafür fehlt es an Ideen und Mut

Du schleppst mich in dieses Junkyhaus und jetzt muss ich auch noch diesen Scheissclown umlegen

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
02.08.2018 11:53 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.931 | Reviews: 28 | Hüte: 337

@Tarkin
Also einfach ne Serie über Ted? Oder doch eher über ein Alien names Paul (oder wie der Film auch immer hieß?). Also ich denke, dass Alf heute immer noch funktionieren könnte, genauso gut könnte man aber den Namen Alf ruhen lassen und was neues machen. Das Thema ist doch mittlerweile nicht mehr wirklich neu und wirkt wirklich ideenlos

Avatar
Petra82 : : Schneefeger
02.08.2018 10:31 Uhr
0
Dabei seit: 07.10.08 | Posts: 1.841 | Reviews: 15 | Hüte: 49

@MrBond:

Habe auch die Komplettbox und erschrocken festgestellt, dass ich inzwischen eher wie Mutter Kate reagieren würde - die im Übrigen in der Serie einige Jahre jünger ist als ich heute *heul* und dennoch irgendwie altbackener wirkt...

Viele Alf-Witze funktionieren für mich immer noch (wenn er metallischen Schluckauf hat, einen Karton überm Kopf oder den einen oder anderen Spruch bringt), aber was mir auffiel, war dass er mich doch auch oft nervte. Wie schwer ist es, in der Küche zu bleiben, wenn die Ochmonecks zu Besuch sind und das Risiko ist, plötzlich vom Militär abgeholt zu werden???!

Was ich sagen will: Ich bin älter geworden, liebe die Serie weitgehend immer noch, aber sie gehört für mich eindeutig in die 80er smile

@Tarkin:

Mag sein, aber nein. Bitte keinen zotigen Alf, der Frauen untern Rock guckt cool

Warum bin ich nicht aus Stein wie du...?

Avatar
Jool : : Odins Sohn
02.08.2018 10:30 Uhr
0
Dabei seit: 20.02.13 | Posts: 819 | Reviews: 0 | Hüte: 56

@MrBond: WAs genau stört dich denn heute an der Serie? Bzw. könntest du das "schlecht gealtert" näher erläutern?

Hab mir in letzter Zeit nämlich sporadisch auch wieder einige Folgen angesehen, und wie du bereits geschrieben hast funktionieren die Sprüche/Dialoge eigentlich immer noch. Und das macht für mich bei den ganzen Sitcoms eigentlich auch den Großteil aus. Klar wirkt manches bei den Serien der 80er und 90er etwas altbacken, aber die meisten die ich vor 20 Jahren gern gesehen habe, kann ich mir auch heute noch anschauen.

Avatar
Tarkin : : Moviejones-Fan
02.08.2018 10:17 Uhr
0
Dabei seit: 10.10.17 | Posts: 843 | Reviews: 0 | Hüte: 13

Auf Neuzeit getrimmt, etwas derber im Humor, ein bischen mehr wie TED und dann könnte das funktionieren.

Du schleppst mich in dieses Junkyhaus und jetzt muss ich auch noch diesen Scheissclown umlegen

Avatar
fbMichael23 : : Moviejones-Fan
02.08.2018 10:16 Uhr
0
Dabei seit: 02.06.18 | Posts: 6 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Dieser Kommentar ist gesperrt.

Avatar
MrBond : : Imperialer Agent
02.08.2018 10:02 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 2.651 | Reviews: 19 | Hüte: 357

Ich habe mir vor einigen Jahren die ALF-Komplettbox auf DVD gekauft. Was soll ich sagen... es funktioniert für mich (und meine Frau) einfach nicht mehr. Der verwaschene TV-Look ist nur ein kleiner Beitrag zur altbackenen 80er Hit-Sitcom. So sehr ich diese Serie damals liebte und ALFs genialen Sprüche teilweise sogar heute noch gerne rezitiere...

Kate: "ALF, ab in die Küche!"

ALF: "Ab in die Küche! Kate, als Mutter sollte Dir der erniedrigende Unterton dieses kategorischen Imperativs nicht entgangen sein!"

...so schlecht ist die Serie dennoch gealtert. Wir konnten uns nicht mehr als 3 Episoden geben, bevor wir das Projekt "ALF-Reunion" genervt abbrachen.

Von daher kann ich mir schon vorstellen, dass ein Reboot funktionieren könnte. Diese Gags, die sich ergeben, wenn eine Familie (oder ggf. auch eine WG) einen Ausserirdischen aufnehmen, projiziert auf die heutige Sitcom-Landschaft, kann gut werden. Ob es nun ALF himself sein muss, steht auf einem anderne Blatt. Ein neues Alien mit neuem Aussehen und Namen wäre vermutlich die sinnvollere Wahl.

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
02.08.2018 09:23 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.716 | Reviews: 1 | Hüte: 256

Wer braucht das schon...

Forum Neues Thema