Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Venom

News Details Kritik Trailer Galerie
Venom

"Venom": Gary Ross übernimmt Regie

"Venom": Gary Ross übernimmt Regie
1 Kommentar - Fr, 09.10.2009 von Moviejones
Die Aussagen zum geplanten eigenständigen "Venom"-Film werden zuversichtlicher. Gary Ross soll jetzt Regie führen.
"Venom": Gary Ross übernimmt Regie

Kaum hat Sony erste Entwürfe für Venom erhalten, scheint es mit dem geplanten Spider-Man-Ableger vorwärts zu gehen. Nachdem Rhett Reese (Zombieland) zwei Konzepte an Sony übergab, wurde jetzt der Autor Gary Ross mit einer Überarbeitung beauftragt. Auch hat Ross momentan gute Aussichten, später den Regiestuhl zu besetzen.

Die Wahl, dass Ross die Überarbeitungen übernehmen soll, lässt viel Spielraum für Vermutungen. So hat er auch das Drehbuch zu Spider-Man 4 geschrieben, was die Theorie zulässt, dass der geplante Venom-Film vielleicht eine Verbindung zu Spider-Man 4 haben wird. Sony würde gut daran tun, beide Filme in irgendeiner Form voneinander profitieren zu lassen. Und obwohl Venom bereits in Spider-Man 3 vorkam und dort von Topher Grace gespielt wurde, wird es im Spin-Off wohl kein Wiedersehen geben. Der Film dient dazu, die Figur einem kompletten Reboot zu unterziehen, was unweigerlich auch eines neuen Darstellers bedarf.

Jetzt bei Amazon shoppen und MJ supporten
KaufenKaufenKaufenKaufenKaufen

Wann Venom in die Kinos kommt, darüber schweigt Sony noch. Da jedoch bis 2011 die ganze Energie auf Spider-Man 4 gerichtet sein wird, würden wir ein konkretes Datum auch nicht so bald erwarten. Dennoch ist es schön zu sehen, dass Sony das Projekt vorantreibt. Als die ersten Ideen zu Venom auftauchten, sah es wie eines der typischen Filmprojekte aus, die als Idee in einer Schublade landen und nie auch nur einen Schritt nach vorn machen. Vielleicht haben wir uns da geirrt.

Quelle: Slashfilm
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
Fimchen24 : : Optimus Jones
09.10.2009 10:56 Uhr
0
Dabei seit: 01.04.09 | Posts: 1.909 | Reviews: 1 | Hüte: 14
Eddie Brock ist tot! Alles andere wäre an den Haaren herbei gezogen.
Wie ich schonmal geschrieben habe, der Spidey-Gegner Scorpion wurde in den Comics später auch zu Venom. Lasst den doch im 4 Teil auftauchen, dann haben die ihre Brücke. Die müssten den nur noch dementsprechend casten.
Forum Neues Thema