Anzeige
Anzeige
Anzeige

Death Note

News Details Kritik Trailer Galerie
Manga-Verfilmung weitergereicht

Wenn Warner Bros. nicht will... Netflix schnappt sich "Death Note"

Wenn Warner Bros. nicht will... Netflix schnappt sich "Death Note"
5 Kommentare - Fr, 08.04.2016 von R. Lukas
Adam Wingards "Death Note"-Realfilm wandert zu Netflix weiter, nachdem er von Warner Bros. verstoßen wurde. Die Interessenten standen förmlich Schlange.

So was aber auch. Gerade erst sprach sich herum, dass Warner Bros. in Erwägung zieht, seinen Output an Filmen zurückzuschrauben, und prompt lässt man Death Note fallen. Zum Glück war Netflix sofort zur Stelle, um die Manga-Adaption aufzusammeln. Und nicht nur Netflix.

Death Note näherte sich dem Produktionsstart, als es sich Warner Bros. anders überlegte. Weil man das Projekt aber schon so weit gebracht hatte, erlaubte man den Machern um Regisseur Adam Wingard (The Guest), einen anderen Abnehmer zu suchen. Innerhalb von 48 Stunden meldete sich fast jedes erdenkliche Studio, Netflix aber köderte Wingard mit dem Versprechen, sich dazu zu verpflichten, seinen Film zu produzieren, wenn er in exklusive Verhandlungen mit dem Streaming-Anbieter tritt. Deal! Also fast, denn letzte Details sind noch zu klären.

Nat Wolff (Margos Spuren) soll in Death Note den hochintelligenten Schüler Light spielen, dem ein magisches Notizbuch in die Hände fällt. Damit kann er jeden töten, den er töten will, indem er einfach nur den Namen desjenigen hineinschreibt. Für die weibliche Hauptrolle wurde Margaret Qualley (The Leftovers) gecastet, Netflix würde gern noch Keith Stanfield (Straight Outta Compton) dazuholen.

Quelle: TheWrap
Erfahre mehr: #Fantasy, #Thriller, #Anime, #Horror
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
5 Kommentare
Avatar
Solgort : : Moviejones-Fan
08.04.2016 11:32 Uhr
0
Dabei seit: 24.06.15 | Posts: 273 | Reviews: 0 | Hüte: 21

Kann ich schon irgendwie verstehe, weil Mello und Near irgendwie nochmal sehr überzeichet wirken -
Aber gerade Near ist mir dann dennoch ans Herz gewachsen, mit seinen abgedrehten Spielfiguren und seinem letzten Plan - und wie völlig weltfremd und desinteressiert er bei allem wikte...

Witzig fand ich die Ideen und einwürfe, dass die Serie R-Rated werden sollte - und sofortige Zustimmung, weil Death Note ohne R-Rating nicht realisierbar sei - da fragte ich mich schon ob die Leute die das forderten eigentlich jemals die Mangavorlage oder die Serie gesehen haben - denn den muss man nun echt nicht härter in der Gangart anlegen als The Dark Knight oder so.

Bei ner Elfen-Lied Verfilmung würde ich die Forderung ja verstehen laughing

Avatar
Shanks : : Moviejones-Fan
08.04.2016 10:59 Uhr | Editiert am 08.04.2016 - 11:00 Uhr
0
Dabei seit: 11.01.16 | Posts: 51 | Reviews: 0 | Hüte: 2

@Solgort eine Serie wäre perfekt. ein 2 1/2 stunden Film könnte es aber auch packen wenn man Mello und Near weglässt (die fand ich persöhnlich nicht so toll) und L´s ende Umschreibt

Avatar
AvecPlaisir : : Moviejones-Fan
08.04.2016 09:50 Uhr | Editiert am 08.04.2016 - 09:50 Uhr
0
Dabei seit: 24.02.16 | Posts: 272 | Reviews: 0 | Hüte: 9

Würde auch eher eine Serie Begrüßen. Aus den von Solgort genannten Gründen ^^

Film müsste ja minimum ein Dreiteiler werden.

Avatar
Solgort : : Moviejones-Fan
08.04.2016 09:11 Uhr
0
Dabei seit: 24.06.15 | Posts: 273 | Reviews: 0 | Hüte: 21

Hoffentlich entweder eine Filmreihe oder eine Serie - denn wenn man das Katz-und Mausspiel der beiden Gegenspieler zusammen mit dem späteren Auftreten von Mello und Near und der Auflösung der Geschichte in einen 2-Stunden Streifen quetschen will dann kann man die Komplexität und Genialität der Serie gar nicht erfassen.
Und das wäre so verschwendet bei einer Serie die so sehr mit immer wieder aufkommenden Fragen wie Legalität von Todesstrafen, Selbstjustiz und damit verbundenen Gerechtigkeitsempfinden spielt.

Avatar
AvecPlaisir : : Moviejones-Fan
08.04.2016 08:01 Uhr
0
Dabei seit: 24.02.16 | Posts: 272 | Reviews: 0 | Hüte: 9

Bleibt es dann bei einem Film? Oder macht Netflix ne Serie drauß?

Ich hatte gar nicht aufm Schirm das Netflix auch Filme produziert.

Forum Neues Thema
AnzeigeY