Anzeige
Anzeige
Anzeige
Man wartet und wartet und wartet...

Extrem verschobene Filme: 2020 war noch gar nichts!

Extrem verschobene Filme: 2020 war noch gar nichts!
8 Kommentare - Sa, 16.01.2021 von R. Lukas
Manchmal brauchen Filme etwas länger, bis sie den Weg ins Kino finden oder auf anderem Wege veröffentlicht werden. Manchmal auch sehr viel länger, was die unterschiedlichsten Gründe haben kann.
Extrem verschobene Filme: 2020 war noch gar nichts!

2020 war ein Jahr der Starttermin-Verschiebungen und kaum ein Kinofilm seit Beginn der Pandemie nicht betroffen. Vieles aus diesem Jahr rutschte ins nächste, vieles aus dem nächsten Jahr ins übernächste, als die Kinos dichtmachten und ein Dominoeffekt eintrat.

So müssen wir auf manche Filme ein ganzes Jahr länger warten - aber hey, was ist schon ein Jahr? Dass es noch viel länger dauern kann, zeigen uns die folgenden Beispiele für besonders extreme Verzögerungen. "Coming soon"? Von wegen...

The New Mutants

Tja, wo soll man hier anfangen? Im September 2017 abgedreht, brauchte The New Mutants ganze drei Jahre, um das Licht der Welt zu erblicken. Ursprünglich sollte das horrorlastige X-Men-Spin-off schon im April 2018 ins Kino kommen, doch dann wurden Nachdrehs geplant und Disney machte sich über 20th Century Fox her. Eine Verschiebung jagte die nächste. Als die Übernahme abgeschlossen war, durfte Josh Boone weiterwerkeln und seinen Film fertigstellen - ganz ohne Nachdrehs.

Bild 2:Extrem verschobene Filme: 2020 war noch gar nichts!

Fall 39

Wie die Dinge sich ändern, wenn man nur lange genug wartet... Als der Horrorfilm Fall 39 2007 fertiggestellt wurde, schwamm Hauptdarstellerin Renée Zellweger auf der Bridget Jones-Erfolgswelle, während Nebendarsteller Bradley Cooper seinen Hangover-Ruhm und Aufstieg zum ernst zu nehmenden Schauspieler und Filmemacher noch vor sich hatte. Als der Streifen dann 2009 (bei uns sogar erst 2010) endlich veröffentlicht wurde, hatte sich das Blatt grundlegend gewendet.

Bild 1:Extrem verschobene Filme: 2020 war noch gar nichts!

Trick ’r Treat - Die Nacht der Schrecken

Trick ’r Treat - Die Nacht der Schrecken gehört zu unseren Halloween-Favoriten, und wir können froh sein, dass der Film erschienen ist. Obwohl er ursprünglich im Oktober 2007 in den Kinos starten sollte und Ende 2007 sein erstes öffentliches Screening hatte, kam er erst im Oktober 2009 raus - auf DVD. Michael Dougherty erklärte es sich damit, dass es ein Mix aus all den Elementen ist, vor denen sich die Studios scheuen: ein schrulliger Horrorfilm im Anthologieformat und ein Original.

Bild 3:Extrem verschobene Filme: 2020 war noch gar nichts!

Henry - Portrait of a Serial Killer

Henry - Portrait of a Serial Killer mit Michael Rooker als Serienkiller ist ein interessanter Fall. Bei seiner Vollendung hatte der kontroverse Film noch nicht mal einen Starttermin. Macher John McNaughton schickte ihn persönlich prominenten Filmkritikern, um Aufmerksamkeit zu erregen und einen Verleih zu finden. Das gelang auch, aber die MPAA wollte ihm partout kein R-Rating geben - dafür war er schlichtweg zu brutal. Alles in allem dauerte es vier Jahre, ihn ins Kino zu bringen.

Bild 10:Extrem verschobene Filme: 2020 war noch gar nichts!

Red Dawn

Bevor Chris Hemsworth Thor war und bevor Josh Hutcherson durch Die Tribute von Panem zum Star wurde, standen sie für Red Dawn vor der Kamera. 2009 ging es los, aber ein Jahr brachten die finanziellen Probleme bei MGM alles ins Stocken. Dann wurden die chinesischen Bösewichte im Film zu Nordkoreanern gemacht, um China zu besänftigen, und MGM musste die Rechte verkaufen. Ende 2012, mit zweijähriger Verspätung, brachte FilmNation den Streifen raus. In China lief er nie...

Bild 5:Extrem verschobene Filme: 2020 war noch gar nichts!

Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
8 Kommentare
Avatar
StMatti : : Moviejones-Fan
18.01.2021 07:11 Uhr
0
Dabei seit: 03.06.15 | Posts: 139 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Sehr schöne Liste. Mir würde für Teil 2 auf jeden Fall noch "Don Quijote" einfallen, von Mr. Gilliam. OK, bei ihm hat es sich über die Jahre hinweg gezogen, den Film überhaupt zu drehen, doch bei dieser Odyssee bis zum fertigen Film, hat der arme Mr. Gilliam dies irgendwie verdient.

"Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem"
(Volksmund)
MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
16.01.2021 22:15 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 3.691 | Reviews: 35 | Hüte: 358

@ GeneralGrievous

Prinzipiell würde ich dir zustimmen, aber da Fury Road nie einen richtigen Kinostart-Termin hatte, wurde er auch dementsprtechend nie wirklich verschoben. Die ganze Produktion hat sich einfach über viele Jahre immer wieder verzögert (ca. 15 Jahre). Mal hieß es, der Film kommt mit Mel Gibson, dann doch wieder nicht, dfann doch wieder. das ging ja eine ganze Weile so weiter. Die richtie Ankündiung von Fury Road mit Tom Hardy hat dann auch erstmals einen fixen Kinostart festgelegt, bei dem es dann auch eigentlich blieb, soweit ich mich erinnern kann.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
GeneralGrievous : : Moviejones-Fan
16.01.2021 21:50 Uhr
0
Dabei seit: 18.02.14 | Posts: 1.582 | Reviews: 0 | Hüte: 50

Könnte man nicht in dieser Liste auch Mad Max - Fury Road nennen? :-) Oder meint ihr hier schlichtweg bereits fertige Filme, die sich verzögern? Bei Ersterem war es ja v.a. Pech während der Produktion.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
16.01.2021 19:39 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 3.691 | Reviews: 35 | Hüte: 358

Eigentlich könntet ihr Avatar 2-5 auch schon dazu nehmen. Die haben bereits jetzt den Rekord gebrochen, obwohl sie noch immer nicht erschienen sind.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
16.01.2021 18:53 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 14.106 | Reviews: 154 | Hüte: 502

@The Current War (TiiN)

Die Geschichte geht noch weiter. Um mal aus Wikipedia zu zitieren:

"The film was submitted to the Toronto International Film Festival before post-production was completed, and was subsequently rushed in order to make the late-September 2017 premiere date. Following the generally unfavorable reception towards the film, director Gomez-Rejon, who had voiced the film was not ready to be seen, began working on trimming the runtime for the planned November 2017 theatrical release. After the sexual abuse allegations against Weinstein came to light, work on the film ceased as The Weinstein Company would eventually sell off the rights. Thanks to a clause in executive producer Martin Scorseses contract, he had to approve all final cuts of the film, which resulted in Gomez-Rejons being able to raise $1 million to complete post-production, as well as do one day of reshoots in England with Cumberbatch, Middleton and Hoult, rounding out their characters.[1]"

https://www.businessinsider.de/international/inside-last-harvey-weinstein-movie-the-current-war-2019-10/?r=US&IR=T

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
Moviejones : : Das Original
16.01.2021 10:12 Uhr
0
Dabei seit: 15.10.08 | Posts: 2.181 | Reviews: 1.002 | Hüte: 144

Die Jahreszahlen wurden korrigiert, danke. 

Avatar
Asura : : Moviejones-Fan
16.01.2021 00:43 Uhr
0
Dabei seit: 31.01.18 | Posts: 38 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Boss Level könnte man auch in die Liste aufnehmen.

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
16.01.2021 00:11 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 6.492 | Reviews: 134 | Hüte: 382

Die Liste gefällt mir gut, trotzdem zwei Anmerkungen:

@Edison

Der Film wurde nicht (nur) wegen Weinstein verschoben sondern weil er bei seiner Premiere 2017 so ziemlich durchfiel. Anschließend landete er in der Schublade und wurde einige Zeit später umgeschnitten zu der Version, die wir letztes Jahr sehen konnten.

@Fanboys

2009 bzw. 2007 und nicht 2019 bzw. 2017

Forum Neues Thema
Anzeige