Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Serientagebuch...
The Continental gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

The Continental (2023 - ????)

Eine Serie von: Greg Coolidge mit Mel Gibson und Colin Woodell

USA1 StaffelPeacockAction, Drama, Thriller
Alle 4 Trailer

The Continental Inhalt

Miniserie zur John Wick-Filmreihe als Prequel, über einen jungen Winston als "The Continental"-Killer-Hotelier. Die Miniserie spielt 40 Jahre vor den Filmereignissen, im New York der 70er Jahre: Die Story geht den Anfängen des Auftragskiller-Hotels auf den Grund, aus der Sicht des jungen Winston Scott. Scott wird in die Hölle von New York City im Jahr 1975 gezogen und muss sich einer Vergangenheit stellen, die er hinter sich glaubte. Winston begibt sich auf einen tödlichen Streifzug durch die geheimnisvolle New Yorker Unterwelt, um das Kult-Hotel, das als Treffpunkt für die gefährlichsten Verbrecher der Welt dient, in seine Gewalt zu bringen.

Galerie

Cast & Crew

Wer ist der Erfinder von The Continental und wer spielt mit?

Originaltitel
The Continental
Genre
Action, Drama, Thriller
Staffeln
1 (3 Episoden)
Streaming
Peacock
Land
USA
TV-Sender
Peacock
Premiere
22.09.2023
Start-DE
22.09.2023

Staffeln & Episoden

Derzeit liegen keine Staffelinformationen vor.
Was denkst du?
Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
2 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
Parzival : : Kakashi
17.10.2023 20:22 Uhr | Editiert am 17.10.2023 - 20:25 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 8.032 | Reviews: 56 | Hüte: 425

Solides Serien-Spin-off, aber hatte leider kaum denselben Vibe wie die Filme, zudem verliert sie sehr an Reiz, da sie in der Vergangenheit spielt und somit keiner der Filmdarsteller hier dabei war. Gäbe es die Filme nicht und nur diese Serie, hätte sie mich nicht genug interessiert, um sie vollständig zu schauen. Dennoch, wie gesagt, alles ganz solide, Story, Cast, Fights usw., sie kann aber mit den Filmen einfach nicht mithalten. Außerdem hatte ich ein Problem mit dem Casting vom jungen Winston Scott, denn Darsteller Colin Woodell hat Null Ähnlichkeit mit Ian McShane vom Aussehen her und kaum vom Charakter her in der Serie. Hab den alten Winston einfach nicht in ihm gesehen, daher konnte ich mit ihm nicht völlig mitfiebern. Generell gesehen hat Woodell aber einen guten Job gemacht, wie auch der Rest des Castes. Vor allem die Zwillinge fand ich cool.

Die Fights waren gut, die Stunts ebenso, der Soundtrack war ganz cool, auch wenn teilweise zu viele bereits existierende Songs gespielt wurde und wenig selbst Komponiertes.

Spannend fand ich die ersten beiden Folgen nicht so sehr, aber Folge 3 war spannend und insgesamt echt geil.

3,5 Hüte für Folge 1 und 2, 4 Hüte für Folge 3. Insgesamt 3,5 Hüte.

Btw, hab eben rausgefunden, dass Ian McShane schon 81 ist!? yell Dachte echt, er wäre in seinen 60ern. So geschockt über das alter eines Schauspielers war ich nicht mehr seit ich rausgefunden habe, dass Jared Leto älter ist als Joaquin Phoenix, da ich dachte Leto wäre in seinen 30ern und Phoenix mindestens Ende 50...

Edit: @Moviejones, es gab wieder mal nen nervigen Bug, der Kommi unter mir kann gelöscht werden.

Link zu meinem Letterboxd-Profil /// (ehem. FlyingKerbecs)

Avatar
: : Moviejones-Fan
17.10.2023 20:21 Uhr
0
Dabei seit: .. | Posts: 0 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Solides Serien-Spin-off, aber hatte leider kaum denselben Vibe wie die Filme, zudem verliert sie sehr an Reiz, da sie in der Vergangenheit spielt und somit keiner der Filmdarsteller hier dabei war. Gäbe es die Filme nicht und nur diese Serie, hätte sie mich nicht genug interessiert, um sie vollständig zu schauen. Dennoch, wie gesagt, alles ganz solide, Story, Cast, Fights usw., sie kann aber mit den Filmen einfach nicht mithalten. Außerdem hatte ich ein Problem mit dem Casting vom jungen Winston Scott, denn Darsteller Colin Woodell hat Null Ähnlichkeit mit Ian McShane vom Aussehen her und kaum vom Charakter her in der Serie. Hab den alten Winston einfach nicht in ihm gesehen, daher konnte ich mit ihm nicht völlig mitfiebern. Generell gesehen hat Woodell aber einen guten Job gemacht, wie auch der Rest des Castes. Vor allem die Zwillinge fand ich cool.

Die Fights waren gut, die Stunts ebenso, der Soundtrack war ganz cool, auch wenn teilweise zu viele bereits existierende Songs gespielt wurde und wenig selbst Komponiertes.

Spannend fand ich die ersten beiden Folgen nicht so sehr, aber Folge 3 war spannend und insgesamt echt geil.

3,5 Hüte für Folge 1 und 2, 4 Hüte für Folge 3. Insgesamt 3,5 Hüte.

Btw, hab eben rausgefunden, dass Ian McShane schon 81 ist!? yell Dachte echt, er wäre in seinen 60ern. So geschockt über das alter eines Schauspielers war ich nicht mehr seit ich rausgefunden habe, dass Jared Leto älter ist als Joaquin Phoenix, da ich dachte Leto wäre in seinen 30ern und Phoenix mindestens Ende 50...

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
16.10.2023 10:46 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 7.692 | Reviews: 257 | Hüte: 622

Meine Meinung steht fest » Hier ist meine "The Continental" Kritik

Meine Bewertung
Bewertung
Dünyayi Kurtaran Adam
Forum Neues Thema
AnzeigeY