Anzeige
Anzeige
Anzeige
MCU Ranking
Auf welchem Platz liegt Eternals?

MCU Ranking

Eine Liste von DeToren mit 29 Filmen (Letztes Update: 21.09.22)
Nicht einverstanden? » Verwalte deine eigenen Toplisten!

Das MCU überwältigt mich im positivsten Sinne bis heute. Nach den Anfängen im Jahr 2008 wurden und werden wir Zeuge, wie in die Gesamtgeschichte des Marvel-Universums mit immer weiteren Filmen neue Handlungsstränge eingezogen wurden, die wiederum mit den Avengers-Filmen immer wieder intelligent zusammengeführt wurden und in einem gigantischen Finale mündeten.

Doch gehört zu ’meiner’ Liste eben auch die Erkenntnis, dass die jüngsten Beiträge zum MCU-Universum aus meiner Sicht echt schlecht sind. Hat es sich erledigt mit der Begeisterung für die Serie? Ist der Drops gelutscht?

Ich ranke alle Filme, die zum MCU zählen und bin gespannt auf Eure Meinung!

Thor - Love and Thunder
#29
Filmstart: 06.07.2022
In diesem Film übertreibt es der Regisseur mit allzu infantilem Humor, der mich überhaupt nicht mehr abholt. Den finde ich nur noch schlecht, kindisch und vollkommen überzogen unwitzig. Vermutlich ging es auch anderen Zuschauern so, denn der Film blieb bezüglich der Einspielergebnisse deutlich hinter den Erwartungen zurück. Ob das an besagten flachen Witzen liegt oder an der sehr oberflächlichen und zu unachtsam geratenen Inszenierung? Wahrscheinlich trägt Beides dazu bei. Wie der Auftritt der Guardians zu Beginn des Films ’abgefrühstückt’ wird und sie dann wie ein nicht mehr interessantes Spielzeug zur Seite geworfen werden, macht den Film - wie viele andere Details - unrund. Er wirkt merkwürdig sprunghaft und überhaupt nicht konsistent oder zumindest geradlinig. Russel Crowes Herkules-Interpration ist schwuchtelig-debil, aber nicht wirklich witzig. Die ganze Szene dort wurde offenbar nur gedreht, um Hemsworths’ nackten Arsch zu zeigen. Schade auch um Natalie Portman, von deren Charakter ich mir mehr erhofft hätte als die viel zu plötzliche und vollkommen ideenlos erzählte Wandlung von einer krebskranken Frau zur weiblichen Thor. Da ist NULL Spannung und NULL Aha-Effekt. Niemand freut sich für sie. Man kann nicht mit ihr mitfiebern, weil alles viel zu schnell geht. Stattdessen wird viel Zeit auf die Eifersucht zwischen Thors Hammer und seiner Axt verschwendet. Verstehe das, wer will. Ich finde das extrem nervig. Insgesamt ist dies der einzige wirklich grottenschlechte MCU-Film, den ich mir voraussichtlich auch nicht mehr anschauen werde.
Eternals
#28
Filmstart: 03.11.2021
Beim ersten Sehen überrascht uns der Film mit einer nicht unbedingt vorhersehbaren Wendung. Doch das allein reicht nicht, um ihn als starken Beitrag des MCU zu werten. Seine (ich nenne sie mal so) ’Watch-again-Qualitäten’ lassen zu Wünschen übrig, denn letztlich ist der Film nicht besonders mitreißend. Ich würde ihn gar als ein bisschen langweilig bezeichnen. Die Optik ist okay, aber die Charaktere lassen mich eigentlich allesamt kalt.
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
#27
Filmstart: 04.05.2022
Viel versprochen hatte ich mir von dem Film. Gehalten hat er leider kaum etwas. Erstens: Der so pointiert lustige Doctor Strange des ersten Films kommt hier nicht vor. Wir sprechen also nicht von einer Weiterentwicklung des Charakters, sondern von einer Neuinterpretaion hin zu einem recht humorlosen Typen, was mir ganz und gar nicht gefällt und den Film nicht wie eine Fortsetzung wirken lässt.
Zweitens: Ständig muss einer im Film dem anderen (und dem Zuschauer) erklären, was gerade passiert, sonst würde keiner irgendetwas verstehen. Das empfand ich als extrem ermüdend.
Drittens: Offenbar versucht Regisseur Sam Raimi an alte Horrorfilmzeiten anzuknüpfen, was ihm aber mehr schlecht als recht gelingt. Spannend finde ich das nie. Im Gegenteil: gegen Ende empfinde ich den Film sogar als langatmig. Und das darf aus meiner Sicht einer Comicverfilmung nicht passieren.
Ganz ehrlich: Seit dem Jahr 2022 bin ich vom MCU ziemlich enttäuscht.
Captain Marvel
#26
Filmstart: 07.03.2019
Der Film ist wirklich gut gemacht. Allerdings leidet er unter seiner viel zu mächtigen Protagonistin. Sie ist so übermächtig, dass sie sogar Superman in die Tasche stecken würde. Und das ist für den Zuschauer - so leid es mir tut - einfach nicht spannend. Spannend wäre gewesen zu sehen, wie sie ihre Kräfte erhält. Aber die Darstellung, wie und auf welche Weise sie ihre übernatürlichen Kräfte erhält, wird mir vieeel zu beiläufig erzählt (letztlich dauert die Szene ungefähr zehn Sekunden). Daher fällt es mir schwer ihren Weg nachzuvollziehen und mich in sie hineinzuversetzen. Außerdem finde ich schade, dass der Film vorherige Narrative einfach ignoriert und teilweise andere Erklärungen für bestimmte Dinge liefert, die wir bereits zu wissen glaubten. Samuel L. Jackson, Clark Gregg und vor allem Ben Mendelsohn gefallen mir aber sehr gut, und die Post-Credit-Scene gehört zu den besten.
Black Panther
#25
Filmstart: 15.02.2018
Der am meisten überschätzte Film, der im Subtext Rassismus thematisiert und damit eine politische Botschaft vermittelt, die aus meiner Sicht in einem Marvel-Abenteuer nichts zu suchen hat.
Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings
#24
Filmstart: 02.09.2021
Hauptdarsteller Simu Liu ist sehr sympathisch, und mit ihm entführt der Film uns in eine fantastische Welt, von der wir zunächst gar nichts ahnen. Allerdings sind mir die Kämpfe am Ende ein klein wenig zu viel des Guten, weshalb ich den Film weniger oft schaue als andere MCU-Streifen ...
Horizont erweitern
Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
2 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
21.09.2022 20:40 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 15.999 | Reviews: 171 | Hüte: 567

Oh, die gefällt mir. Nichtmal wegen Meinungsüberschneidungen, sondern weil zu jedem Film eine Erklärung steht, warum und weshalb.

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
DeToren : : Moviejones-Fan
21.09.2022 15:03 Uhr | Editiert am 21.09.2022 - 15:04 Uhr
1
Dabei seit: 22.04.13 | Posts: 313 | Reviews: 19 | Hüte: 21

Ein MCU-Ranking musste mal sein.

In Kürze sagt es:

Die jüngsten Beiträge zum MCU sind mehrheitlich richtig schlecht,

die alten Origin-Stories immer noch die besten und

ich überlege, ob ich das, was in den nächsten Jahren kommen wird, herbeisehenen oder fürchten soll.

Ich bin gespannt, wie ihr die Liste seht...

Forum Neues Thema
AnzeigeY