Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Mein Filmtagebuch...
Black Panther gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Black Panther (2018)

Ein Film von Ryan Coogler mit Chadwick Boseman und Lupita Nyong’o

Meine Wertung
Ø MJ-User (35)
Mein Filmtagebuch
Alle 5 Trailer

Black Panther Inhalt

T'Challa aka Black Panther kehrt nach den Ereignissen von The First Avenger - Civil War in ein isoliertes, technisch fortschrittliches Wakanda in Afrika zurück, um dort seinen Platz als König einzunehmen. Als ein alter Feind wiederkehrt, werden T'Challas Fähigkeiten als König wie auch Black Panther auf die Probe gestellt, denn der Konflikt bringt nicht nur ganz Wakanda, sondern auch die ganze Welt in Gefahr...

Zur Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Zur Galerie
Alle News zum Film
Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Black Panther und wer spielt mit?

OV-Titel
Black Panther
Format
2D/3D
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".
Zur Filmreihe Black Panther gehört ebenfalls Black Panther 2.
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
24 Kommentare
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
12.03.2018 13:01 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 4.939 | Reviews: 22 | Hüte: 275

@Burnout
Er wird kurz mal eben in einem Nebensatz erwähnt: Als T´Challa Ross mitbringt freut sich Shuri und ist bereit noch einen Weißen zu behandeln. War eindeutig, dass sie damit Bucky meinte.

Bei der Spannung geb ich dir Recht, wobei wir dieses Thema schon letzte Woche mal hatten. Ja, es ist eigentlich vorsehbar, aber ich sehe dies nicht mehr als Problem. Man weiß am Ende immer, dass der Gute überlebt und den Tag rettet.
Mich störte eher, dass man eigentlich wusste in welche Richtung sich der Film entwickelt und dass man bestimmte Szenen bereits im Trailer verbraten hatte. Da geb ich dir Recht und hatte dies auch so in meiner Kritik geschrieben.

Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
12.03.2018 12:14 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 463 | Reviews: 35 | Hüte: 33

@Burnout:

"Wegen solche dinge verliert der film deutlich an Spannung und Dramatik. Aber das ist eben ein problem das alle Film-Universen haben, wenn angeblich Helden sterben die schon im Trailer des nächsten Film (IW) quick lebendig sind."

Das konnte schon nicht passiert sein, weil der Film offensichtlich nicht mal nahe am Ende war. Darum geht es aber auch nicht, es geht darum, wie TChalla aus der Situation wieder herauskommen könnte. Du hältst sowas ja auch nicht nem Film vor, von dem du weißt, dass er eine Fortsetzung hat...

Ansonsten: seit wann ist es im MCU vorhersehbar, wenn Held und Bösewicht zu einem gemeinsamen Verständnis kommen und der Held einsehen musste, dass der Böse sogar irgendwie Recht hat?

Avatar
Burnout : : Mr. Strange
12.03.2018 11:58 Uhr | Editiert am 12.03.2018 - 11:59 Uhr
0
Dabei seit: 01.09.13 | Posts: 1.842 | Reviews: 0 | Hüte: 79

@Duck

@Bucky

Echt? wann genau? muss mir wirklich entgangen sein.

Ja, habe ich mitbekommen. Was mir nicht gefiel war nicht dass sie ohne Superkräfte gekämpft haben, sondern dass er zu Schwach ohne den Zaubertrank war, das war mein empfinden. Genauso wie ich auch schon wusste dass er nicht tot sein kann als Killmonger in erst aufspiesst und dann den abgrund hinunterwirft .

Wegen solche dinge verliert der film deutlich an Spannung und Dramatik. Aber das ist eben ein problem das alle Film-Universen haben, wenn angeblich Helden sterben die schon im Trailer des nächsten Film (IW) quick lebendig sind.

Im Film war einfach alles ziemlich verhersehbar. Habe vergeblich auf Überraschungen gewartet.

Make Movies!! not War!!

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
12.03.2018 09:47 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 4.939 | Reviews: 22 | Hüte: 275

@Burnout
Bucky wird sogar während des Films erwähnt btw., aber scheint dir entgangen zu sein.
Dein Musikgeschmack ist dann auch eher fragwürdig, denn diese war genial. Das Trommelgewirbel ist einer der Grunde, weshalb die Musik so fesseln konnte und der Soundtrack war endlich mal keine 0815-Musik wie in den letzten Superhelden-Filme. Klar mag dies einigen nicht gefallen. Aber für mich ist gerade die Musik genau die richtige gewesen - wie sie eben sein muss in einem Film, der in Afrika spielt.
Und Black Pantehr war schwach? Du hast schon mitbekommen, d ass er in den besagten Szenen keine Superkräfte hatte ? Und ich persönlich würde mich auch nicht mit einem Koloss wie M´Baku oder einem ausgebildeten Soldaten und Söldner anlegen wollen.
Und die Klauerei? ich kann dir bestimmt 100 Filme nennen, welche mit einem Blick in den Sonnenuntergang enden.

Akzeptieren kann ich deine kritik an der fehlenden Spannung und der langweiligen Handlung, auch wenn ich dies etwas anders sehe. Deine anderen Kritikpunkte sind dann allerdings eher meeh.

Avatar
Burnout : : Mr. Strange
11.03.2018 17:33 Uhr | Editiert am 11.03.2018 - 17:35 Uhr
0
Dabei seit: 01.09.13 | Posts: 1.842 | Reviews: 0 | Hüte: 79

@Silencio

Tja, so ist es eben wenn man zu viel erwartet von einem Film, der einfach Enttäuscht.

Kann man nicht ändern.

Make Movies!! not War!!

Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
11.03.2018 17:08 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 463 | Reviews: 35 | Hüte: 33

Was hast du denn erwartet? Der Film heißt "Black Panther" und nicht "Black Panther und Freunde"...

Avatar
Burnout : : Mr. Strange
11.03.2018 17:03 Uhr
0
Dabei seit: 01.09.13 | Posts: 1.842 | Reviews: 0 | Hüte: 79

Ok. Habe eigentlich erwartet das im laufe des Films noch was mit ihm sein würde.

Ist auch nicht so wichtig.

Die Szenen waren jetzt auch nicht der Burner oder? einfach langweilig.

Im grunde hat man es ja auch schon im IW Trailer gesehen. Zum Glück bin ich nach der erste Szene gleich aufgestanden.

Bucky wird aufgetaut und hat seinen Arm wieder. WOW !!surprised

Make Movies!! not War!!

Avatar
Burnout : : Mr. Strange
11.03.2018 16:34 Uhr
0
Dabei seit: 01.09.13 | Posts: 1.842 | Reviews: 0 | Hüte: 79

@luhp92

Ehm..., nein. Keine lust zu warten gehabt. Aber dank Dir bin ich jetzt neugierig. Schaue gleich Online nach. Thx!laughing

Make Movies!! not War!!

Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
11.03.2018 16:17 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 9.679 | Reviews: 120 | Hüte: 288

@Burnout
"Kein wort über Bucky ,was mich auch etwas wunderte."

Hast du die Post-Credit-Szene nicht gesehen?

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
Burnout : : Mr. Strange
11.03.2018 13:52 Uhr
0
Dabei seit: 01.09.13 | Posts: 1.842 | Reviews: 0 | Hüte: 79

Ich muss ehrlich sagen, dass ich ziemlich Enttäuscht aus dem Kino gelaufen bin.

Was haben die Medien und die Fans diesen Film gelobt, als BESTER Marvel Film bis dato. Demzufolge waren meine Erwartungen etwas gestiegen.

Die Trailer fand ich gut, die Musik war meeh aber noch keinen Grund mich dagegen zu entscheiden.

Wie soll ich es am besten beschreiben....,

Langweilig, die Action war ok, aber seeeehr Spannungsarm, die Dialoge waren teilweise so in die Länge gezogen das ich schon lachen musste als der König vom Stamm der in den Bergen lebt sagte " Seid ihr fertig? Seid ihr endlich mit dem Gequatsche fertig? "

Kein wort über Bucky ,was mich auch etwas wunderte. undecided

Die Musik war einfach Total nervend und teilweise auch unpassend zur Szenen. Dieses Getrommel die ganze Zeit, damit auch der in der letzte Reihe mitbekommt "Hört her! wir sind in Africa! Bom bom bom!"

Das war zu viel des Guten. Für mich muss ich sagen dass es sehr schlechte Musik war.yell

Black Panther selber war ein schwächling der immer auf die Fresse bekommen hat. Obwohl es ja keine Origin-Story ist, wo ich es dann auch verstehen würde. Besonders nach seinem Auftritt in CW.

Dunkel wars auch viel zu viel.

So viel dass man fast nichts gesehen hat von der Action, die auch in kombination mit dem schnellen Schnitt nicht wirklich begeisterte.

Teilweise dachte ich wäre in nen Bond Film, dann in der Enterprise, und zum schluß wurde dreist aus King Kong geklaut. Sonnenuntergang, bevor MBJ "Killmonger" stirbt " Wünderschöön!"

Disen Riesen Erfolg hat BP nur weil Milionen von Fans auf IW warten und egal was man ihnen für nen Film bis dahin als Lückenfüller gibt, wird es sofort aufgesaugt, aufgegessen wie einer der schon seit mehreren Wochen nichts zu Essen hatte. Gnam Gnam Gnam!

So richtig abkaufen könnte ich auch nicht, zb. dass Wakanda sich so lange verstecken konnte von der Welt . War in meinen Augen nicht Glaubwürgig genung.

Ulysses Klaue, das Beste was dem Film passieren konnte stirbt mittendrinn.surprisedToll!

Habe mal gelesen dass BP gleichauf mit Winter Soldier positioniert wird, oder IM1. Darüber kann ich nur lachen. laughing

BP steht eher neben Thor3 oder SM:H ganz gut in der Reihe der filme die ich nicht ein zweites mal anschauen brauche.

Sehr sehr schade für mich.

Meine Bewertung
Bewertung

Make Movies!! not War!!

Avatar
DCMCUundundund : : Moviejones-Fan
27.02.2018 09:42 Uhr
0
Dabei seit: 30.11.17 | Posts: 30 | Reviews: 0 | Hüte: 1

War jetzt gestern auch endlich im Kino. Fand den Film überragend.

Avatar
Timelord79 : : Moviejones-Fan
24.02.2018 14:40 Uhr
0
Dabei seit: 24.02.18 | Posts: 15 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Hm... der Film selber war mal wieder gut gemacht. Er war eindeutig nicht mit witzigen Dialogen überladen wie Thor 3 und wenn T Challa loslegt fliegen die Fetzen.

Richtig cool fand ich Andy "Gollum" Serkus als Klaue. Der Mann hat Potential.

Die Story ist nicht wirklich originell aber wie ich finde gut umgesetzt.

Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
21.02.2018 04:31 Uhr | Editiert am 21.02.2018 - 04:38 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 9.679 | Reviews: 120 | Hüte: 288

Meine Meinung steht fest » Hier ist meine "Black Panther" Kritik

Auf eine sehr gute, kreative und für das MCU untypische und erfrischende folgt eine mittelmäßige Filmhälfte, die inhaltlich und actiontechnisch nicht viel Interessantes zu bieten hat und mehr vom Altbekannten zeigt. Wegen des afrofuturistischen Settings werde ich mir "Black Panther 2" auf jeden Fall auch anschauen, ich hoffe dann aber auf eine bessere Handlung und bessere Action.

Meine Bewertung
Bewertung

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
jerichocane : : Advocatus Diaboli
20.02.2018 22:59 Uhr
0
Dabei seit: 08.08.09 | Posts: 5.908 | Reviews: 21 | Hüte: 246
Avatar
ArneDias : : Billie Jones
20.02.2018 20:27 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.09 | Posts: 4.407 | Reviews: 27 | Hüte: 215

Meine Meinung steht fest » Hier ist meine "Black Panther" Kritik

Meine Bewertung
Bewertung
Forum Neues Thema