Anzeige
Anzeige
Anzeige
Werden wir bald zum neuen Black Panther?

Gerücht: EA arbeitet an einem "Black Panther"-Videospiel

Gerücht: EA arbeitet an einem "Black Panther"-Videospiel
9 Kommentare - Di, 26.07.2022 von A. Seifferth
Kommt ein "Black Panther"-Game im Namen des Publishers Electronic Arts? Es gibt einige Hinweise, die diese brisante Neuigkeit von Giant Bomb-Redakteur Jeff Grubb untermauern.
Gerücht: EA arbeitet an einem "Black Panther"-Videospiel

Am vorangegangenen Comic-Con-Wochenende war die Präsentation von Black Panther - Wakanda Forever der emotionale Höhepunkt des Marvel-Panels. Nun munkelt man, dass sich neben dem neuen Film auch ein Videospiel über den Helden in Entwicklung befindet. Was ist an dem Gerücht dran?

Die Nachricht wurde jüngst von der selbsternannten Nummer 3 des Videogames-Journalismus, Giant Bomb-Autor Jeff Grubb, verbreitet. Das virtuelle Black Panther-Abenteuer solle ein Singleplayer-Erlebnis werden, wobei es von dem Tod des Helden handelt und die Spieler sich dazu aufmachen sollen, in die Fußstapfen von Black Panther zu treten.

Für die Entwicklung des Black Panther-Games soll ein extra dafür gegründetes Studio des Branchenriesen Electronic Arts verantwortlich sein, wobei der Titel intern den Codenamen "Project Rainier" trage. Unter der Leitung von Veteran Kevin Stephens hatte die in Seattle ansässige Entwicklerschmiede bereits 2021 mitgeteilt, an zwei Open-World-Spielen tüfteln zu wollen. Die Suche nach passenden Kräften für das Projekt habe Stephens bereits 2019 fokussiert. Einer der damals angekündigten Beiträge des noch namenlosen Studios habe sich nun als Action-Adventure zum Black Panther-Universum entpuppt.

Stephens arbeitete zuvor an den beiden "Der Herr der Ringe-"Titeln Mittelerde: Shadow of Mordor und dessen Fortsetzung Mittelerde: Schatten des Krieges. Außerdem war er im Namen von Warner Bros. auch an der Entwicklung von Rocksteadys Batman: Arkham City beteiligt. Jeff Grubb gilt als verlässliche Quelle, wenn es um Nachrichten aus dem Videospielbereich geht.

Noch hat EA das Gerücht nicht kommentiert. In Anbetracht von Insomniacs erfolgreichen Spider-Man-Spielen für Sonys Playstation-Systeme sowie dem von Eidos Montréal entwickelten Marvel’s Guardians of the Galaxy scheint es aber wohl nur eine Frage der Zeit, bis weitere Marvel-Helden in coolen Einzelspielererfahrungen auf uns zukommen. Die Gamingbranche boomt schließlich und eignet sich bestens zur Ergänzung einer weitreichenden Marketing-Strategie von Marvel.

Quelle: Comingsoon
Galerie
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
9 Kommentare
Avatar
SpiderFan : : Moviejones-Fan
26.07.2022 11:36 Uhr
0
Dabei seit: 06.05.22 | Posts: 338 | Reviews: 0 | Hüte: 3

@Ellessarr

Hört sich schon gut spannend an, muss ich sagen.

Und ja, würde sicher auch als Film paar tolle Bilder ergeben.

Vielleicht lese ich es bei Gelegenheit ja mal. (:


Danke dir und klar, schau es dir mal an. Gibt auch genügend Gameplay online.

"I am not fucking around here, I believe a well-rounded film lover oughta have something to say about Jean-Luc Godard and Jean-Claude Van Damme."

-Vern

Avatar
Ellessarr : : Wundersamer
26.07.2022 11:17 Uhr
1
Dabei seit: 11.01.10 | Posts: 204 | Reviews: 4 | Hüte: 6

Offtopic @spiderfan

Gelesen direkt war gespannt wie er sich in diesem Genre macht, ist natürlich nicht mit Eragon zu Vergleichen und ich würde sagen das G.R.R. Martin dieser lockere Wechsel besser gelingt. Man kann es durchaus Verfilmen, wäre mal etwas anderes. Geht dann aber eher in Richtung Space Gesellschafts Drama. Ohne zuviel zusagen,Frau Infiziert sich mit Alien Parasiten, sie ist zwar sie verändert sich aber körperlich und hat mit Ablehnung und Verfeindung zu kämpfen. Würde eine Streaming Dienst Verfilmung ausreichen meiner Meinung nach.

Das Spiel werde ich mir mal ansehen smile

Avatar
SpiderFan : : Moviejones-Fan
26.07.2022 10:07 Uhr
0
Dabei seit: 06.05.22 | Posts: 338 | Reviews: 0 | Hüte: 3

@Ellessarr

Guter Punkt, bezüglich König sein...

Gut, als Superheld bist du natürlich eh schon von Beginn an kein totaler Underdog siehe Spidey Games, Avengers etc aber König wäre dann sicher nochmal ne andere Nummer.

Wenn es am Ende denn TChalla wird. Oder wer auch immer. "König" sein würde mich allerdings tatsächlich reizen, wäre halt echt mal was anderes.

Sein Combat würde man sicher noch etwas erweitern, hat man bei den Spidey/Batman Games ja auch gut hinbekommen Über Gadgets und gerade da bietet Wakanda ja einiges. Quasi eine eigene "Q" Abteilung wie bei James Bond. (:

Bezüglich Echtzeitstrategiespiel kann ich leider keine großen Vorschläge abgeben, ist bisher so gar nicht mein Gebiet zumindest nicht wenn ein Spiel nur darauf basiert.

Aber eventuell ist ja "Midnight Suns" nen Blick wert. Ist immerhin ein taktisches Rollenspiel. Also auch schon eher in der Richtung Strategie etc.

Und noch kurz zu Paolini: Dürfte sicher erstmal auf Eis liegen, er wird jetzt voll auf Eragon setzen, was ja für seine Person auch die deutlich größere Marke ist.

Hast du dieses Buch gelesen? Ich bisher nicht. Wäre eine Verfilmung denn cool?

"I am not fucking around here, I believe a well-rounded film lover oughta have something to say about Jean-Luc Godard and Jean-Claude Van Damme."

-Vern

Avatar
Ellessarr : : Wundersamer
26.07.2022 09:43 Uhr
0
Dabei seit: 11.01.10 | Posts: 204 | Reviews: 4 | Hüte: 6

Warum nicht, ich fand Spidey und Hulk, so wie Avengers nicht schlecht, auch diese Diablo ähnlichen Versionen hatten mich damals unterhalten. Wird vermutlich eine Mischung aus Spidey und Assassins Creed werden, Vorallem mit verschiedenen Settings, mal in Wakanda City, dann in der Großstatt, dann in den Steppen Afrikas, seine Möglichkeiten sind etwas beschränkt was seine Bewaffnung angeht. Da wird man nicht viel Skillen können. Oder dichtet sich sehr viel dazu. Könnte mir vorstellen das der BP von einer Wakandanischen Kampfdrohne begleitet werden kann, oder eben alle Waffen von denen nutzt und nicht nur die Krallen. Vielleicht von Shuri verkörpert? Krallen und Piff Paff.

Mir fällt bis kein Spiel ein, (bis auf Simulationen und Strategiespiele) bei dem man ja dann auch gleichzeitig (nach einer gewissen Zeit zumin) auch irgendwie der Herrscher/König oder was auch immer über sein Land ist. Das ist ja nicht wie bei jedem anderen RPG, Und Openworld spiel, wo man der der Underdog ist der sich Respekt verschaffen müsste. Es würde mich enttäuschen wenn meine Figur den BP Anzug trägt, nach einer kleinen Einführung vermutlich. Und ich da in MEINER Stadt nicht dementsprechend behandelt werde. Jenach Story und Timeline natürlich.

Sie könnten theoretisch soweit gehen das man Strategieelemente mit reinnimmt, "Wachen postieren" "Armee befehligen" Jenachdem wie man sich dann entschieden hat, ist dann vielleicht der eine Part der Mission leichter als der andere oder so.

Und mit diesem Tarnjet, hat man natürlich viele Möglichkeiten, das ganze Endlos und trotzdem irgendwie Sinnvoll auszudehnen.

Offtopic:

Achja ich warte schon seit Jahrzenten auf ein schönes Echtzeitstrategiespiel das dem Kino entsprungen ist. Damals auf der PS2 gab es ein Alien vs Predator, das fand ich super. Oder Schlacht um Mittelerde. Ich meine ja diese Action und Rollenspiele sind ja auch was feines. Aber mit den Möglichkeiten aktuell, könnte man da doch endlich mal wieder was schönes aufbauen. Zur Not halt keine Rohstoffe, sondern Kommandopunkte, und dann ein paar Helden, und dazugehörige Truppen.

@Spiderfan https://www.paolini.net/2021/06/22/eragonremake/ verfolge das ganze auch schon ein paar Wochen, ist auch nicht das einzige Buch von ihm an dem vermutlich aktuell gearbeitet wird, Infinitum: Die Ewigkeit der Sterne bzw OT To Sleep in a Sea of Stars soll wohl auch verfilmt werden hatte ich gelesen. Mit ihm und seiner Frau als Drehbuchautoren , Aber da ist es ruhig seit Oktober 2020.

Avatar
SpiderFan : : Moviejones-Fan
26.07.2022 08:55 Uhr
0
Dabei seit: 06.05.22 | Posts: 338 | Reviews: 0 | Hüte: 3

@Manisch

Naja... Da hängt schon mehr dran und die ganzen Stars würden solch große Games nochmal so richtig aufblasen, bezüglich der Kosten. Umsonst geben die nämlich ihr Gesicht nicht her.

Persönlich bin ich sehr froh über die Games ohne jeglichen MCU-Bezug. Außer mal paar Skins wie zum Beispiel bei den Spidey Games und beim Avengers Game. Mehr muss aber nicht sein. Würde die Storys wieder enorm begrenzen und nicht genügend Freiheiten bieten.

"I am not fucking around here, I believe a well-rounded film lover oughta have something to say about Jean-Luc Godard and Jean-Claude Van Damme."

-Vern

Avatar
Manisch : : Moviejones-Fan
26.07.2022 08:21 Uhr
0
Dabei seit: 19.10.18 | Posts: 976 | Reviews: 16 | Hüte: 40

Tja, warum nicht?

Was mich etwas wundert ist, dass die bisherigen Spiele keinen wirklichen MCU-Bezug haben. Spiele zu Filmen sind doch eigentlich ein uraltes Konzept. Und gerade bei einem so umfassenden Medien-Universum wie dem MCU wäre das doch sehr spannend.

Man muss nur aufpassen, dass man die Spiele nicht gespielt haben MUSS, um die späteren Filme zu verstehen. Das ist bei den Serien aktuell ja schon nervig genug...

Naja und: Die ganzen Schauspieler wurden eh schon 3D-gescannt. Da sollte sich doch recht leicht ein Modell für ein Videospiel draus machen lassen laughing

Bitte hört auf, das Wort "manisch" in euren Kommentaren oder Filmkritiken zu verwenden. Streicht es am besten aus eurem Wortschatz. Ich bekomme sonst immer Benachrichtigungen, dass ich erwähnt wurde. Vielen Dank :D

Avatar
SpiderFan : : Moviejones-Fan
26.07.2022 07:43 Uhr
0
Dabei seit: 06.05.22 | Posts: 338 | Reviews: 0 | Hüte: 3

@MJ-Andre

Absolut, könnte so spaßig wie die Spidey Games werden, wenn ein gutes Combat System gebaut wird. Natürlich verspricht auch Wakanda selbst einiges an tollen Schauplätzen. Mit der richtigen Engine dahinter dürfte man sicher auch grafisch einiges erwarten. (:

Besten Dank für die Umsetzung der Eragon News! (:

"I am not fucking around here, I believe a well-rounded film lover oughta have something to say about Jean-Luc Godard and Jean-Claude Van Damme."

-Vern

Avatar
MJ-AndreSeifferth : : Moviejones-Fan
26.07.2022 02:22 Uhr
0
Dabei seit: 05.01.22 | Posts: 84 | Reviews: 0 | Hüte: 6

@SpiderFan

In Hinblick auf die Optionen zur Inszenierung wuchtiger Action-Einlagen und spaßiger Steuerungsprinzipien darf man durchaus gespannt sein, ob man das im Falle einer Bestätigung des Gerüchts gut hinbekommt. Potenzial wäre jede Menge vorhanden. smile

PS: Schau mal in die News-Sektion, was da dank deiner netten Zuarbeit darauf wartet, gelesen zu werden. wink

Avatar
SpiderFan : : Moviejones-Fan
26.07.2022 00:48 Uhr
0
Dabei seit: 06.05.22 | Posts: 338 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Wäre zu begrüßen. Allein vom combat her würde es sicherlich unheimlich Spaß machen.

Aber ja, in ganz früher Entwicklung. Sprich: Reden wir in paar Jahren nochmal drüber.

Bezüglich früher Entwicklungen, Disney etc

Scheinbar kommt nun endlich doch eine Eragon Serie auf die Beine: https://variety.com/2022/tv/news/eragon-tv-series-disney-plus-1235325019/

Sicher einen Artikel wert, @moviejones

Ich selber war als junger Mann großer Fan der Bücher und freue mich total drauf. Auch noch einige Jahre entfernt, leider. Aber immerhin tut sich was.

"I am not fucking around here, I believe a well-rounded film lover oughta have something to say about Jean-Luc Godard and Jean-Claude Van Damme."

-Vern

Forum Neues Thema
AnzeigeN