Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Black Panther - Wakanda Forever gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Black Panther - Wakanda Forever (2022)

Ein Film von Ryan Coogler mit Letitia Wright und Lupita Nyong’o

Meine Wertung
Ø MJ-User (36)
Mein Filmtagebuch
Alle 4 Trailer

Black Panther - Wakanda Forever Inhalt

Queen Ramonda, Shuri, M´Baku, Okoye und die Dora Milaje (darunter Florence Kasumba) kämpfen nach dem Tod von König T´Challa darum, ihre Nation vor intervenierenden Weltmächten zu beschützen. Während die Wakandaner danach streben, ihr nächstes Kapitel anzugehen, müssen sich die Helden mit der Hilfe von War Dog Nakia und Everett Ross zusammenschließen, um einen neuen Weg für das Königreich von Wakanda zu schmieden.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Black Panther - Wakanda Forever und wer spielt mit?

OV-Titel
Black Panther - Wakanda Forever
Format
2D
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".
Zur Filmreihe Black Panther gehört ebenfalls Black Panther (2018).
Spannende Filme
Horizont erweitern
Was denkst du?
Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
35 Kommentare
1 2 3
Avatar
Sleeper29 : : Moviejones-Fan
27.01.2024 10:54 Uhr
0
Dabei seit: 09.02.16 | Posts: 710 | Reviews: 1 | Hüte: 14

Ich habe mir den Film am 26. Januar 2024 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Meine Erstsichtung von Black Panther - Wakanda Forever und ich bin irgendwie ein wenig zwiegespalten. Der Streifen hatte ganz coole Momente, einige Actionszenen wussten zu gefallen und auch die Musik hat mir hier größtenteils zugesagt. Allerdings ist Black Panther ohne Chadwick Boseman einfach nicht dasselbe und fühlt sich nicht so richtig wie ein "Black Panther" an. Es ist zwar schön, dass man ihn mit diesem Film huldigt und sich recht emotional von ihm verabschiedet, aber das ganze drumherum fühlte sich dann doch recht belanglos und irgendwie überflüssig an. Zudem erinnerten viele Elemente doch stark an Avatar, nur eben von den Effekten deutlich schlechter und unausgereifter.

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
TheUnivitedGast : : Moviejones-Fan
07.04.2023 23:24 Uhr | Editiert am 07.04.2023 - 23:26 Uhr
0
Dabei seit: 27.04.12 | Posts: 996 | Reviews: 0 | Hüte: 17

@Duck-Anch-Amun

Ich Hasse es in Schubladen gesteckt zu werden. Keine Ahnung warum Du immer die Feministen Keule schwingst. Ich hab nix gegen Frauen nix gegen starke Frauenrollen und was du mir da alles andichtest.

Es ist für mich einfach kein Ausgewogener Film so von den Charaktern her. Ist ja nicht Wonderwoman und ihre Amazonen. Keine Ahnung wie man das sonst schreiben soll. Und ja es stört mich einfach wen in jede Film Reihe überall Super Frauen auftauchen. Aber nur weil es meistens einfach nicht stimmig ist und sich gewollt dem aktuellen Trent gemäß anfühlt.

Es geht aber auch Anders wie bei Mad Max oder Tomb Raider. Da paßt es einfach.

Du must nicht Meiner Meinung sein aber bitte interpretiere nicht in einfache Sätze so einen Blödsinn.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
01.04.2023 12:22 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 11.544 | Reviews: 45 | Hüte: 775

@TheUnivitedGast
Dann einfach viel zu viele Frauen Charakter, das paßt nicht.

Ich glaub, dies ist der bescheuertste Kommentar, den ich je auf Moviejones lesen durfte. Hat dich sicher in deiner Männlichkeit gekränkt, bist nach dem Film dann sicherlich in deinen voll krass getunten Golf GTI gestiegen um zu zeigen wie heftig dein Teil ist, dann Richtung Fitness-Zentrum um ordentlich zu pumpen und dann hast du dir die Rambo-Reihe angeschaut um auch endlich mal genügend stählerne oberfreie männliche Körper genießen zu können.

Gott sei Dank sind einige User hier im Forum intelligenter als ich, aber ich konnte diesen Schwachsinn nicht unkommentiert lassen. Deine Frau und Tochter (falls vorrätig) sind sicherlich stolz auf solche Gedanken. Obwohl, das wären einfach zu viele Frauen in einer Familie, das paßt nicht.

Avatar
TheUnivitedGast : : Moviejones-Fan
29.03.2023 20:36 Uhr
0
Dabei seit: 27.04.12 | Posts: 996 | Reviews: 0 | Hüte: 17

OK nur weil er nicht so schlecht wie Thor 4 ist, ist er halt immer noch schlecht.

Namor... Fehlbesetzug... Paßt nicht zu den Comics. Nicht so wie früher wo das top war...

Dann einfach viel zu viele Frauen Charakter, das paßt nicht. Plus schlecht unpassend Musik.

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
Nochetriste : : Moviejones-Fan
02.03.2023 20:12 Uhr
0
Dabei seit: 18.02.23 | Posts: 121 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Ich habe mir den Film am 02. März 2023 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Sehr emotional, aber trotzdem sprang der Funke nicht über...

Meine Bewertung
Bewertung

Gentleman, heben wir unsere Gläser auf unsere Ehefrauen ... und die Geliebten - mögen sie sich nie begegnen!

Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
21.02.2023 08:55 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 3.100 | Reviews: 53 | Hüte: 114

@MobyDick:

Damit könntest du richtig liegen... schlimmer kann es jetzt eigentlich nicht mehr werden. tongue-out

"The Wheel weaves as the Wheel wills"

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
20.02.2023 17:33 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 7.688 | Reviews: 254 | Hüte: 620

DrStrange

Hätte ich doch nur auf dich gehört! Naja, ich denke, ab jetzt kann es eigentlich nur noch aufwärts gehen :-D

Danke für den Hut :-)

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
16.02.2023 23:15 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 3.100 | Reviews: 53 | Hüte: 114

@MobyDick:

Hab dich ja gewarnt. Aber da muss man wohl durch, um das ganze Ausmaß des Schreckens wirklich zu begreifen.

"The Wheel weaves as the Wheel wills"

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
16.02.2023 13:13 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 7.688 | Reviews: 254 | Hüte: 620

PaulLeger

Aber selbst sein bester Film ist - ebenfalls Spoiler - weit davon entfernt wirklich ein guter Film zu sein wink

Das einzig bemerkenswerte an dem Film ist, dass der ehemalige Kinderdarsteller aus The Wire damit irgendwie groß rauskommt aus dem Schatten seines Namensvetters

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
16.02.2023 09:03 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 3.058 | Reviews: 0 | Hüte: 131

Ich konnte mit dem ersten Teil schon nichts anfangen (zählt für mich zu den schlechtesten MCU-Filmen). Shuri (auch die Schauspielerin) fand ich schon immer unsympathisch. Dass sie jetzt der Black Panther wird gefällt mir daher nicht, aber trotzdem hab ich dem Film eine faire chance gegeben. Aber auch Teil 2 find ich sehr besch...eiden. Da ich schon über 160 Minuten mit dem Film verschissen hab will ich auch gar nicht mehr dazu schreiben. Der Film hat im Grunde die gleichen Probleme wie Teil 1 + Shuri.

"Fuck the kingsguard, fuck the city, fuck the king."

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
14.02.2023 22:46 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 17.155 | Reviews: 19 | Hüte: 398

Oh je ... ihr zwei nimmt auch alles immer bitter ernst oder ? ... victory ...

Avatar
PaulLeger : : Moviejones-Fan
14.02.2023 22:30 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.19 | Posts: 2.364 | Reviews: 17 | Hüte: 264

Wenn man schon so einen grotesken Vergleich ziehen möchte sollte man Cooglers besten Film wenigstens gesehen haben. Spoiler: Der hat weder etwas mit Black Panther noch mit Adonis Creed zu tun. Spoiler 2: Er ist um Welten besser geschrieben als alles was Hack Snyder je gemacht hat.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
14.02.2023 21:44 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 11.544 | Reviews: 45 | Hüte: 775

@Chris
Natürlich bist du auf Diskussionen aus, sonst wäre dein Einwurf ja überhaupt nicht gekommen ^^ Aber man muss dann auch mal wirklich vergleichen, und da steht ein Ryan Coogler halt nur mit 3 (!) abendfüllenden Filmen gegen Zack Snyder mit 9 (zähle JL jetzt als einen Film und die die ich kenne). Ja Cooglers Filme sind im Fall von Creed und Black Panther als Geschichte nicht neu, haben merklich bekannte Vorbilder und erfinden das Rad nicht neu. Aber Snyders Filme die allgemein als seine Besten gelten, basieren ebenfalls auf bekannte Vorlagen (300, Dawn of the Dead, Watchmen). Ich zähle da noch Man of Steel hinzu, aber da gibt es ja sogar geteilte Meinungen. Aber gerade Filme wie Batman v Superman oder Justice League sind für einen guten Geschichtenerzähler definitiv Negativbeispiele und zeigen toll all seine Probleme. Auch für Sucker Punch gilt dies mMn, den Eulenfilm hab ich nie gesehen. Und mit 300 - Rise of an Empire (als Autor) und Army of the Dead hat er sich ebenfalls nicht mit Ruhm bekleckert.
Aber gerade die zwei Filme die für mich zeigen, dass er ebenfalls kein guter Geschichtenerzähler sind, siehst du als 5/5 Filme an - weshalb man die Diskussion nun auch tatsächlich beenden kann ^^

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
14.02.2023 16:26 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 17.155 | Reviews: 19 | Hüte: 398

@Duck-Anch:

Nein, mein Freund. Auf Diskussionen bin ich auch nicht. Aber snyder kann Geschichte erzählen. Wenn er die Finger vom Schreibtisch lässt und Man ihn guten Drehbuch hinlegen. The watchmen/BvS sind mMn seinen beste Arbeit... bei coogler kann ich noch nicht sagen smile ... aber in gewisseweise hast du nicht unrecht ... :-) aber snyder ist bessere Geschichte Erzähler als Coogler tongue-out

Avatar
Bonsai : : Moviejones-Fan
14.02.2023 15:10 Uhr
0
Dabei seit: 08.12.12 | Posts: 503 | Reviews: 2 | Hüte: 31

Ich war überrascht. Bei all den negativen Rückmeldungen hatte ich etwas deutlich schlechteres erwartet und ich muss sagen, dass ich den Film sehr mag.

Natürlich ist der Ironheartanzug nicht der Burner und auch die Mischung aus Predator und Ape Sapiens hätte ich so nicht umgetzt aber das Herz des Films, der Konflikt von Shuri, das Verarbeiten von T’challa’s Tod, die Motivation des Bösewichtes, Killmonger - ich mag sogar die Laufzeit weil viele Ideen so viel mehr Raum zum Atmen haben. Es ist kein Popcornkino, zumindest nicht so richtig. Es ist auch wenig des typischen Marvelhumors vorhanden. Wer das erwartet wird enttäuscht. Fehlerfrei ist der Film sicher auch nicht aber mich hat er emotional gut abgeholt und sehr gut unterhalten.

Meine Bewertung
Bewertung
1 2 3
Forum Neues Thema
AnzeigeY