Solness (2015)

Ein Film von Michael Klette mit André Hennicke und Dieter Meier

SolnessBewertung
Kinostart: 23. Juni 201687 Min.2DDrama
Dein Avatar
Will ich sehen!
Will ich nicht sehenWill ich sehen
Film bewerten
SolnessBewertung

Solness Inhalt

Solness führt noch immer eines der angesehensten Architekturbüros, aber kreativ ist er schon lange nicht mehr. Er schart begabte junge Menschen um sich, lässt sie für sich arbeiten. Er beutet sie aus, tritt mit ihnen in den Wettbewerb. Er weiß, er wird es nicht ewig durchhalten; die Jungen werden ihn irgendwann besiegen, demütigen, triumphieren. Sein Privatleben liegt auf Eis. Seit dem Tod seiner beiden Kinder hat sich seine Frau Aline emotional immer weiter von ihm entfernt. Die Ehe steht vor dem Scheitern. Im Moment der Krise bricht die 22-jährige Architekturstudentin Hilde Wangel in sein Leben. Wie aus dem Nichts. Golden glänzt ihr Haar im Gegenlicht der Sonne, eine mädchenhafte Erscheinung, unschuldig wie ein Botticelli-Engel. Hilde, der Solness zehn Jahre zuvor ein Königreich und ein Schloss versprochen haben soll, fordert die Einlösung dieses Versprechens. Solness erinnert sich nicht mehr an das junge Mädchen von damals. Aber Hilde bleibt und dringt mehr und mehr in Solness Leben ein.

Keine News, aber das wäre auch interessant

Filmreihen, die übers "Finale" hinausgingenMCU bis DCEU und viele mehr: Existente und geplante Shared UniversesDie besten One-Liner in Kinofilmen

Der Trailer zum Film

Der Videoplayer(11719) wird gestartet

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur bei "Solness" und wer spielt mit?

Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.

Horizont erweitern

Comicverfilmungen im Wandel der Zeit - Teil V - Die Ära 2015+Filmszenen, die zufällig entstandenDie 100 besten Komödien aller Zeiten

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.