Blade Runner 2049

News Details Kritik Trailer Galerie
Gosling von hinten

"Blade Runner 2049"-Cover erstrahlt im Neon-Glanz + Bilder & mehr

"Blade Runner 2049"-Cover erstrahlt im Neon-Glanz + Bilder & mehr
2 Kommentare - Fr, 14.07.2017 von R. Lukas
Neon-Reklame erhellt eine dunkle, verregnete Metropole, Ryan Gosling hat den Kragen bis zu den Ohren hochgeschlagen. Jepp, eindeutig "Blade Runner"!
"Blade Runner 2049"-Cover erstrahlt im Neon-Glanz + Bilder & mehr

Update: Entertainment Weekly beschert uns vier neue Bilder und nicht nur das. Regisseur Denis Villeneuve schwärmt im Interview auch von seiner "Muse" Ryan Gosling, der den Film auf den Schultern trage und in fast jeder Einstellung zu sehen sei, und erzählt, wie viel Arbeit in Blade Runner 2049 steckt.

Es war der längste und härteste Casting-Prozess, den Villeneuve je erlebt hat. Jeder Statist wurde genauestens ausgewählt, es mussten die richtigen Gesichter sein, damit sie der richtigen Szene die richtige Atmosphäre verleihen. Die Sets, die Beleuchtung, die Requisiten, die Fahrzeuge, einfach alles sage etwas über unsere Zukunft aus. Die stellt sich laut Villeneuve so dar: Das Klima ist aus den Fugen geraten, das Ökosystem zusammengebrochen und der Ozean angestiegen. Viele Flüchtlinge versuchen an der Westküste der USA zu überleben. Die Präsenz des Winters bringe mehr Dunkelgrau ins Spiel, aber es gibt auch Funken von Farbe. Gelb zum Beispiel soll eine sehr wichtige im Film sein, ohne dass Villeneuve näher drauf eingehen kann.

++++

Blade Runner 2049 ist einer der Filme, die Warner Bros. mit zur Comic-Con bringt. Zuvor beleuchtet Empire den Sci-Fi-Streifen von Denis Villeneuve aber noch ausgiebig. Das exklusive Cover für Abonnenten wurde schon veröffentlicht und wartet mit einem stimmigen Neon-Look auf, das normale folgt später, zusammen mit weiteren Infos.

In Blade Runner 2049 kommt der LAPD-Officer und neue Blade Runner K (Ryan Gosling) einem lange verborgenen Geheimnis auf die Spur, das das, was von der Gesellschaft noch übrig ist, ins Chaos stürzen könnte. Seine Entdeckung führt ihn auf die Suche nach Rick Deckard (Harrison Ford), der seit dreißig Jahre verschwunden ist. Los geht es am 5. Oktober im Kino.

Bild 1:"Blade Runner 2049"-Cover erstrahlt im Neon-Glanz + Bilder & mehr
Bild 2:"Blade Runner 2049"-Cover erstrahlt im Neon-Glanz + Bilder & mehr
Bild 3:"Blade Runner 2049"-Cover erstrahlt im Neon-Glanz + Bilder & mehr
Bild 4:"Blade Runner 2049"-Cover erstrahlt im Neon-Glanz + Bilder & mehr
Bild 5:"Blade Runner 2049"-Cover erstrahlt im Neon-Glanz + Bilder & mehr
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Empire
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Der Videoplayer(14086) wird gestartet
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Was denkst du?
2 Kommentare
Avatar
Aleks1986 : : Moviejones-Fan
11.07.2017 09:27 Uhr
0
Dabei seit: 10.07.17 | Posts: 31 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Ich empfinde genauso, den Originalfilm fand ich nicht doll. Aber das, was es bisher zu der Fortsetzung zu sehen und hören gab, habe ich positiv aufgenommen. Bin echt gespannt.

Das Cover erinnernt mich etwas an das Cover von "Enter the Void"...

Death is not the greatest loss in life. The greatest loss is what dies inside while still alive.

Avatar
sublim77 : : Moviejones-Fan
11.07.2017 09:24 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 2.274 | Reviews: 17 | Hüte: 148

Auf den Streifen bin ich ja wrklich mal gespannt. Auch wenn ich den Originalfilm nicht so wirklich gut fand. Klar, der ilm ist absoluter Kult und die Optik und der Sound sind legendär, aber die Story ansich finde ich ehrlich gesagt recht lahm. Nichtsdestotrotz denke ich, dass Blade Runner 2049 gut wird. Ich freu mich drauf.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Forum Neues Thema