Wer präsentiert wann was? Die Highlights der Comic-Con 2017

DC und Marvel dominieren

Wer präsentiert wann was? Die Highlights der Comic-Con 2017

5 Kommentare - Mo, 10.07.2017 von R. Lukas - Die nächste Comic-Con International in San Diego steht vor der Tür und bietet wieder ein buntes Programm. Wir haben es mal für euch durchstöbert.

Vom 20. bis 23. Juli herrscht wieder Ausnahmezustand. Nicht nur in San Diego, wo die Comic-Con International 2017 steigt (und auch noch bis mindestens 2021 steigen wird), sondern auch bei uns und allen anderen Film-, Serien-, Videospiel- und Comic-Interessierten.

Wie jedes Jahr können wir mit einer Flut von Neuigkeiten rechnen, wenn die Studios ihre großen Pläne mit der Öffentlichkeit teilen und Einblicke in ihre kommenden Blockbuster geben. Damit ihr in all dem Trubel einigermaßen den Überblick behaltet, nennen wir euch die wichtigsten Panels und ihre Termine. Am Mittwoch passiert traditionell noch recht wenig, daher starten wir gleich beim Donnerstag.

Donnerstag, der 21. Juli

Ab 11:30am gehört Hall H eine Stunde lang 20th Century Fox, allerdings ist noch nicht klar, welche Filme präsentiert werden. Sobald wir mehr wissen, erfahrt ihr es hier. Netflix stellt von 3:15pm bis 4:30pm zum einen Bright, David Ayers Fantasy-Actionthriller mit Will Smith, und zum anderen Death Note ins Schaufenster, auch mit neuem Footage. Ein eigenes Panel um 6:45pm spendiert Warner Bros. seinem LEGO Ninjago Movie. Serienfans können sich an diesem Tag beispielsweise auf Shadowhunters - The Mortal Instruments, Teen Wolf, The Strain, Legion, Marvels Inhumans und Castlevania freuen.

Freitag, der 22. Juli

Pflichttermin für Psych-Os ist das Reunion-Panel um 10:00am, als Anlass dient Psych - The Movie. Sharknado 5 - Global Swarming und Resident Evil - Vendetta sind auch am Start, abends steht dann die Weltpremiere des neuesten DC-Animationsfilms Batman and Harley Quinn auf dem Programm. Ansonsten ist es der Tag der großen Serien, darunter The Big Bang Theory, Fear The Walking Dead, The Walking Dead, Game of Thrones, Twin Peaks, The Gifted, Preacher, Outlander, Marvels The Defenders und Vikings.

Samstag, der 23. Juli

Von 11:30am bis 1:30pm blicken wir gebannt auf die Warner Bros.-Präsentation in Hall H, die immer für Kracher gut ist. Steven Spielberg höchstpersönlich wird da sein, um Ready Player One vorzustellen, seine Adaption des Sci-Fi-Bestsellers von Ernest Cline (ist auch da). Für Blade Runner 2049 kommen Harrison Ford und viele andere auf die Bühne. Später schlägt die große Stunde des DC Extended Universe: Ben Affleck, Gal Gadot, Jason Momoa, Ezra Miller und Ray Fisher sprechen über Justice League, außerdem können wir einen ersten Blick auf Aquaman werfen! Hoffentlich bleibt dieser Teaser (oder was auch immer es ist) nicht Comic-Con-exklusiv. Augen aufhalten heißt es auch bei Annabelle 2 und Stephen Kings Es...

Die Marvel Studios mit Präsident Kevin Feige und einigen "special guests" ziehen um 5:30pm nach. Dann dreht sich in Hall H anderthalb Stunden lang alles um das Marvel Cinematic Universe. Alles Weitere ist natürlich noch streng geheim, kennt man ja nicht anders. Wer es nicht so mit Superhelden hat, den interessiert vielleicht eher der CGI-Animationsfilm Starship Troopers - Traitor of Mars. Bei den Serien ist samstags ebenfalls eine Menge los, mit Panels zu Krypton, Star Trek - Discovery, Gotham, Stranger Things, Supergirl, DC’s Legends of Tomorrow, Westworld, Black Lightning, The Flash und Arrow. Marvel Animation legt den Fokus auf Marvels Spider-Man, die neue Spidey-Serie (Weltpremiere am Sonntag).

Sonntag, der 24. Juli

Tja, der Tag, an dem alles abflaut. So ist es meistens und auch dieses Jahr. Serienjunkies kommen dank Supernatural, The Last Ship, Dirk Gentlys holistische Detektei, Stephen Kings Mr. Mercedes oder Doctor Who noch auf ihre Kosten, das war es dann aber auch schon. Und das Warten auf die nächste Comic-Con beginnt wieder von vorne.

Quelle: Comingsoon

DVD & Blu-ray

La La Land [Blu-ray]Der Herr der Ringe - Die Spielfilm Trilogie (Extended Edition) [Blu-ray]Fast & Furious 8 [Blu-ray]Alien: Covenant [Blu-ray]

Horizont erweitern

Filmschurken, die später zu Helden wurdenFilme in der Entwicklungshölle: Wenn Kinofilme nicht erscheinen - Teil 2Die besten Serien-Klassiker bis 1999

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

5 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
Aleks1986
Moviejones-Fan
Geschlecht | 10.07.2017 | 23:32 Uhr10.07.2017 | Kontakt
Jonesi

Ob ein neuer "Justice League"-Trailer kommt ist echt fraglich, ich mein, wo J. Whedon gerade dabei ist, den halben Film neu zu drehen. Hoffentlich verpasst der Typ dem von mir langerwarteten "Justice League" nicht einen farbigen kinderfreundlichen "Avengers"-Stempel. Ich hoffe, die werden so viel Respekt vor Snyder haben und den Film von der Tonalität snyder-like belassen.

Death is not the greatest loss in life. The greatest loss is what dies inside while still alive.

ShinGojira99
Moviejones-Fan
10.07.2017 | 14:50 Uhr10.07.2017 | Kontakt
Jonesi

Legendary Pictures, wo bist du? Was ist mit den nächsten Kino-Highlights? Ich würde schon gerne etwas zu Jurassic World 2, Pacific Rim 2 oder sogar, wenn man mal ein bisschen Träumen dürfte, zu Godzilla 2 sehen.

Godzilla Fan #2

Duck-Anch-Amun
Moviejones-Fan
Geschlecht | 10.07.2017 | 13:30 Uhr10.07.2017 | Kontakt
Jonesi

DC wird wohl einen neuen Trailer zu Justice League zeigen, alles andere wäre meiner Meinung nach eine überraschung. Bei Aquaman hoffe ich allerdings, dass man sich zurückhält, allerdings war man 2015 auch schon sehr grosszügig mit SSQ und BvS und letztes Jahr mit JL. DC war aber bisher immer sehr fanfreundlich und stellte die Trailer auch zur Verfügung - hoffentlich bleibt es dabei.

Disney war da eher sturer, bis heute sind die Materialien zu Thor 3 und GotG 2 vom letzten Jahr nicht gezeigt worden. Ich denke man muss etwas zu Thor 3 zeigen, auch wenn ich ohne neuen Trailer leben kann. Bei Black Panther hat man meiner Meinung einfach zu früh ohne Grund was gezeigt. Und Infinity War? Bitte noch kein Trailer, auch wenn es schon kribbeln würde. Gerne könnte man aber wieder ein ähnliches Video wie damals zeigen: Phase 1+2 Rückblick oder Way to Infinity War.
Bei Inhumans hat man die Kritik wohl sicher mitbekommen, vielleicht zeigt man dort noch schnell etwas spektakuläres.

Ansonsten müssten Filme wie Blade Runner oder der Dunkle Turm nachlegen, denn hier befürchte ich im Moment eher Flops.

LethalWarrior
Moviejones-Fan
10.07.2017 | 13:20 Uhr10.07.2017 | Kontakt
Jonesi

Hoffentlich gibts denn auch Infos zu Deadpool 2, Venom und Hellboy - Rise of the Blood Queen.

Spras
Moviejones-Fan
Geschlecht | 10.07.2017 | 13:09 Uhr10.07.2017 | Kontakt
Jonesi

Ich hoffe es gibt von Ready Player One auch die ersten bewegten Bilder. ICh freue mich schon unheimlich auf den Film und hoffe, dass er dem Buch gerecht wird.