Thor - Tag der Entscheidung

News Details Kritik Trailer Galerie
Taika Waititi über den Neuaufbau des Systems

Das Ragna-rockt! Imposante "Thor 3"-Charakterposter, neuer Spot & mehr

Das Ragna-rockt! Imposante "Thor 3"-Charakterposter, neuer Spot & mehr
22 Kommentare - So, 10.09.2017 von N. Sälzle
"Thor - Tag der Entscheidung" steht in den Startlöchern, scheut sich aber nicht, einen weiteren Spot zu veröffentlichen. Neue Poster gibt es auch, sowie ein paar Background-Infos von Taika Waititi.
Das Ragna-rockt! Imposante "Thor 3"-Charakterposter, neuer Spot & mehr

Update: Sehr stylisch gibt sich auch das neue IMAX-Poster für Thor 3 - Tag der Entscheidung. Wer mag, kann unten einen Blick drauf werfen.

++++

Der Donnergott lässt es ein weiteres Mal krachen. Diesmal stehen neben einem neuen Extended Spot auch einige äußerst interessante und imposante Charakterposter zu Thor - Tag der Entscheidung auf dem Programm, die sich perfekt in die quietschbunte und zugleich finstere Welt, die wir bislang kennenlernen durften, einfügen. Alle Poster und den Spot findet ihr wie gewohnt unter dieser News bzw. in unserer Galerie. Mark Ruffalo teast auch schon mal den Fight des Jahrhunderts an...

Und während wir uns an diesem neuen (Bewegt-)Bildmaterial erfreuen dürfen, gibt es auch ein paar Infos vom Mann hinter der Kamera. Regisseur Taika Waititi sprach darüber, weshalb er den Posten kam und wie er sich dieses Sequel von Anfang an vorstellte. Dabei wird auch deutlich, warum sich Thor - Tag der Entscheidung bereits in den Trailern und Werbematerialien so stark von seinen Vorgängern unterscheidet. Denn wenngleich sich auch die anderen Reihen innerhalb des MCU weiterentwickeln, so bleiben sie doch zumindest im Groben ihrem Stil treu...

Die Erklärung dafür, wieso dies bei Thor - Tag der Entscheidung anders ist, liegt darin, dass sich Waititi das Wort "Ragnarök" und dessen Mythologie wohl sehr zu Herzen nahm. Seiner Ansicht nach haben sich viele Zuschauer den Ragnarök-Stoff gewünscht und sind gespannt hinsichtlich seiner Bedeutung. Für ihn selbst bedeutet es aber, das bisherige Konzept einzureißen und dann etwas Neues aufzubauen, was gewissermaßen auch zu Ragnarök und dem damit verbundenen Kreis der Erneuerung gehöre. Waititis Auffassung von Ragnarök ist das, was er mit den Charakteren, dem Franchise und der Handlung anstellt. Was am Ende aus dieser Geschichte hervorgeht, sei aber das wahrlich Spannende daran, vor allem, weil man in gewisser Weise nicht mehr umkehren könne.

Doch damit nicht genug des Einblicks in die Entstehung von Thor - Tag der Entscheidung. Waititi zeigte sich noch viel gesprächiger und redete auch über die Herausforderungen des Films. Die lagen für ihn insbesondere darin, sich von Thor und Thor - The Dark Kingdom zu distanzieren. Die anderen beiden Filme gebe es zwar, sie seien großartig anzuschauen, und Waititi hält sie auch für gute Filme. Er hätte aber auch gar kein Problem damit, wenn die Zuschauer erst bei Thor - Tag der Entscheidung einsteigen. Für ihn selbst sei es ja quasi Thor 1.

Waititi wiederholte erneut, wie sehr er die beiden Thor-Vorgänger respektiert, aber er könne sich nicht mit dem Gedanken aufhalten, sich das Ganze als Trilogie vorzustellen. Andernfalls würde er sich zu sehr damit beschäftigen, dem zu huldigen, was davor war und was danach kommen wird. Er sieht Thor - Tag der Entscheidung daher als Standalone-Film an. Es könnte schließlich der einzige Thor-Film sein, den er je machen werde. Deshalb wollte er den bestmöglichen Film abliefern, den er Marvel bieten kann.

Ein netter Gedanke und gewiss auch im Sinne der Fans. Die waren allein beim ersten Teaser schon völlig aus dem Häuschen und können es mittlerweile gar nicht mehr erwarten, bis Thor 3 - Tag der Entscheidung am 31. Oktober in die Kinos kommt.

 


 

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Slashfilm
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Der Videoplayer(13862) wird gestartet
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Was denkst du?
22 Kommentare
Avatar
Duck-Anch-Amun - Moviejones-Fan
12.09.2017 08:18 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Kommentare: 4.213 | Kritiken: 16 | Hüte: 223

@Burnout
Nee, war nicht gegen dich. War allgemein eine Feststellung.

Disney sollte aufhören das Franchise auszuschlachten. Bin kein Fan aber früher gab es nur Liebe von den Fans für SW Filme. Mittlerweile hat sich die Fangemeinschaft gespallten.
Das stimmt natürlich auch nicht und ist denn entweder Fehlwissen oder Disney hat sich hier als "Feind" schon bei einigen sehr tief ins Gedächtnis eingegraben. Die Fangemeinschaft wird bereits seit der OT auf eine harte Probe gestellt - vor allem durch die bearbeiteten und "verbesserten" Editionen. Von einer Spaltung würde ich nicht reden, aber eine Erschütterung der Macht gab es dann vor allem mit der Prequel-Trilogie. Also alles vor Disney. Aber ja, genug Off-Topic.

Avatar
Burnout - Mr. Strange
11.09.2017 12:13 Uhr
0
Dabei seit: 01.09.13 | Kommentare: 1.811 | Kritiken: 0 | Hüte: 78

@Duck

Und dies imemr zu schreiben ist genauso langweilig und nervig wie immer wieder zu erzählen, dass SW 7 ein Remake ist

??? SW geht mir am A. vorbei. Du musst mich mit jemandem verwechselt haben.

Disney sollte aufhören das Franchise auszuschlachten. Bin kein Fan aber früher gab es nur Liebe von den Fans für SW Filme. Mittlerweile hat sich die Fangemeinschaft gespallten.

Schade.

Hab keine zeit, Arbeit ruft. Bye.

Make Movies!! not War!!
Avatar
Duck-Anch-Amun - Moviejones-Fan
11.09.2017 12:02 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Kommentare: 4.213 | Kritiken: 16 | Hüte: 223

@Burnout
Das stimmt leider mMn. Also?
Und dies imemr zu schreiben ist genauso langweilig und nervig wie immer wieder zu erzählen, dass SW 7 ein Remake ist. Ja, wir wissen es, danke für die Infos.

Spare ich mir das gejammere für DC Filme? oder wie soll ich das verstehen??
Wenn du nicht nur sporadisch Ausflüge in den Bereich außerhalb der DC-Filme machen würdest, dann wüsstest du, dass ich Thor 3 z.B von Anfang an skeptisch begegnet bin. Auch Doctor Strange oder Ant-Man 2 bekamen ihr Fett weg. Merkt aber keiner, da man zu beschäftigt ist bei DC, wo es ja auch super genial ist 20 Joker-Filme zu machen, alles schön zu reden. Gott sei dank war ich in den letzten Wochen nicht der einzige der über DC gejammert hat, da gab es sogar welche, die sonst aus dem Feiern nicht mehr rauskommen.
Zudem versuche ich immer alles mit Argumenten darzulegen was mir nicht passt.

dass man hier Kommentare abgibt das nicht deiner vorstellungen entschprechen?
Nö, aber dass man ständig immer das Gleiche schreiben muss. Zudem geht es hier um Thor 3 und dann wird GotG 2 hier analysiert. Kritiken und Meinungsspiegel werden ignoriert oder gemieden, Diskussionen können nicht entstehen, weil man von einem vergangenen Film im Kommentarbereich des nächsten schreibt.

Avatar
Burnout - Mr. Strange
11.09.2017 11:52 Uhr
0
Dabei seit: 01.09.13 | Kommentare: 1.811 | Kritiken: 0 | Hüte: 78

Was soll genau Imposant sein?undecided Ich sehe nichts.

@Duck

Wer ohne Sünde ist der werfe den ersten Stein.tongue-out

Zu bunt, zu viele dämliche Witze, zu banal

Das stimmt leider mMn. Also?

Auch wenn ich selbst vieles nicht gut finde

Spare ich mir das gejammere für DC Filme? oder wie soll ich das verstehen??

"...finde ich es seltsam."

das man hier Kommentare abgibt das nicht deiner vorstellungen entschprechen?

Lasst bloß mein THOR 3 in ruhe! cry

Make Movies!! not War!!
Avatar
Jackie-Boy - Moviejones-Fan
11.09.2017 10:16 Uhr
0
Dabei seit: 23.07.12 | Kommentare: 45 | Kritiken: 0 | Hüte: 13

"Thor 3 ist zudem der meist erwartete Film in den USA und dies vor Justice League."

Was selbstverständlich nicht viel zu sagen hat. Beide Filme werden eher ein Problem haben, da sie sich gegenseitig das Publikum wegnehmen werden.

Avatar
Duck-Anch-Amun - Moviejones-Fan
11.09.2017 08:04 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Kommentare: 4.213 | Kritiken: 16 | Hüte: 223

Thor 3 ist zudem der meist erwartete Film in den USA und dies vor Justice League. Alles andere als ein Erfolg würde mich überraschen, dass der Film gut sein wird, will ich mal hoffen. Auf jedenfall wird er anders.

@Laufzeit
Die Sache mit der Laufzeit hatte ich schon vor einem Monat angesprochen. Taika hat die Gerüchte auf Twitter selbst ins Laufen gebracht und auf die Frage nach der Laufzeit geantwortet: "90 Minuten? Wohl eher 90 Minuten + 40 Minuten Credits". War natürlich wieder sein Humor, aber deshalb kann es schon sein, dass der Film länger wird als gemunkelt.

@Kommentare
Hier wird zwar wieder gejammert. Ich meine inzwischen ist es doch klar, was man vom MCU erwarten kann. Auch wenn ich selbst vieles nicht gut finde, finde ich es seltsam, dass dann hier so rumgeheult wird. Zu bunt, zu viele dämliche Witze, zu banal, DC ist sowieso interessanter - trotzdem bemüht man sich dann hier in einer News zu einem MCU-Film irgendwas zu schreiben. Scheint dann doch größeres Interesse vorhanden als man selbst zugibt^^

Avatar
ChrisGenieNolan - DetectiveComics
09.09.2017 15:25 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Kommentare: 11.084 | Kritiken: 1 | Hüte: 232

Die Prognose von Thor 3, scheint gut zu sein. Und sollen auf 100 Mio belaufen. Was anscheinend, der marketing mit der Hulk gepusht haben. Ich tippe auf 120 Mio von Do (preview mit gerechnet) bis Sonntag. Es sei den? Der Film ist tatsächlich gut. ( was ich sogar glaube ) dann sind 130 Mio lockerer drinnen smile

Avatar
Joker1978 - Moviejones-Fan
08.09.2017 16:26 Uhr
0
Dabei seit: 08.07.16 | Kommentare: 16 | Kritiken: 0 | Hüte: 0

"Dafür haben wir die genialen Netflix Serien, die den Filmen turmhoch überlgen sind."

ich habe ebenfalls Netflix und die Serien gesehen, daredevil top, beide Staffeln richtig gut, Jessica Jones war nix für mich, das habe ich abgebrochen nach der Hälfte, Luke Cage fand ich etwas fad, habe es aber zu Ende geschaut und von iron fist habe ich mir viel mehr versprochen, es war irgendwie halbschlaff. Defenders habe ich noch nicht geschafft zu schauen. Aber du hast Recht, der Ton dieser Serien sagt mir auch mehr zu. Ähnlich wie bei gotham, auch eine Serie die ich schätze.Und natürlich freu ich mich jetzt auf die punisher Serie bei Netflix.

Avatar
LethalWarrior - Moviejones-Fan
08.09.2017 15:32 Uhr
0
Dabei seit: 12.01.17 | Kommentare: 165 | Kritiken: 0 | Hüte: 9

" und diese quietschbunten Marvel Filme finde ich schon seit einiger Zeit eher ermüdend und irgendwie absolut banal."

Dafür haben wir die genialen Netflix Serien, die den Filmen turmhoch überlgen sind.

Avatar
Joker1978 - Moviejones-Fan
08.09.2017 14:50 Uhr
0
Dabei seit: 08.07.16 | Kommentare: 16 | Kritiken: 0 | Hüte: 0

Nun, schauen wir mal. Ich zähle Thor 2 mit zu den schlechtesten Filmen im mcu. Furchtbarer Streifen. Gotg 1 war ein Knaller, der zweite bestenfalls Mittelmaß. Die Dummen Witzchen haben genervt und der wow Effekt des ersten Teils war irgendwie weg.

ob ich mich auf Thor 3 freuen soll, weiß ich wirklich nicht. Vor allem bin ich sowieso eher in der DC Ecke heimisch (der ernstere Ton dort sagt mir mehr zu, auch wenn WB momentan irgendwie viel Mist baut) und diese quietschbunten Marvel Filme finde ich schon seit einiger Zeit eher ermüdend und irgendwie absolut banal. Avengers IW gebe ich mir noch, aber danach kann es gut sein, das ich da raus bin... vielleicht bin ich mittlerweile einfach zu alt dafür, was komisch klingt, da ich Comics immer noch gern lese, meistens aber eher Batman, deathstroke, walking dead, punisher und wolverine. Die letzten guten Verfilmungen waren Logan, deadpool und ich fand Ant man überraschend nett.

Die beste Comic Figur ist immer noch der Joker, von ihm gebe ich mir einfach alles, hahaha...

Avatar
sublim77 - Moviejones-Fan
08.09.2017 12:57 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Kommentare: 2.266 | Kritiken: 17 | Hüte: 146

Ich hab jetzt zwar auch nicht gerade ein Problem damit, wenn der Film 130 Minuten dauert, aber wie gesagt, auch mit einer kürzeren Laufzeit hätte ich leben können. Wie auch immer, ich freu mich drauf. Die Laufzeit wird mehr oder weniger wahrgenommen, ist aber nicht ausschlaggebend und schon garnicht aussagekräftig, im Bezug auf die Qualität des Films, jedenfalls nicht für mich.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!
Avatar
FlyingKerbecs - Bad Boy
08.09.2017 12:56 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Kommentare: 416 | Kritiken: 0 | Hüte: 5

@Chris

Das hatte ich mir auch schon gedacht. Na mal sehen...

Avatar
ChrisGenieNolan - DetectiveComics
08.09.2017 12:47 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Kommentare: 11.084 | Kritiken: 1 | Hüte: 232

@FlyingKerbecs:

Wenn das stimmt? Dann hätte ich mit meine Vermutung recht, das waitiki tiki tak, sich nur ein Scherz erlauben hatte. Um die Fans zu Ärger. 130 min hört sich gut an ...

Avatar
FlyingKerbecs - Bad Boy
08.09.2017 12:34 Uhr | Editiert am 08.09.2017 - 12:37 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Kommentare: 416 | Kritiken: 0 | Hüte: 5

Übrigens soll die Laufzeit von Thor Ragnarok anscheinend nun doch 130 min betragen. Das würde ich auch besser finden denk ich, der Film wird hoffentlich richtig geil und episch, da sind 90 Min doch etwas kurz.

Edit: Ach ja, meine Quelle ist Forbes und Forbes Quelle ist Fandago.

Avatar
ChrisGenieNolan - DetectiveComics
08.09.2017 12:02 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Kommentare: 11.084 | Kritiken: 1 | Hüte: 232

@sublim77:

Welcome smile

@Kal-El:

Ich spreche nur für mich. GotG2 war unterhaltsam ... mehr aber auch nicht. Thor 3 hingegen, habe ich schon Anfang dieses Jahres gelobt, als GotG 2 v HC, den ich nicht mal ins Kino gesehen habe

Forum Neues Thema