Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Bruce Willis - Seine besten Filme
Auf welchem Platz liegt Fegefeuer der Eitelkeiten?

Bruce Willis - Seine besten Filme

Eine Liste von Moviejones mit 30 Filmen (Letztes Update: 21.01.16)
Nicht einverstanden? » Verwalte deine eigenen Toplisten!
Bruce Willis - Seine besten Filme

Es gibt Actiondarsteller und es gibt Actiondarsteller und dann gibt es noch Bruce Willis. Ohne ihn wäre das Actiongenre nur halb so gut und auch wenn er zuletzt keinen Hehl daraus machte, viele Rollen nur des Geldes wegen anzunehmen, so spricht sein filmisches Schaffen für ihn. Willis war und ist noch immer eine Bereicherung für jeden Film und nur wenige Schauspieler haben so coole und auch vielfältige Filme hervorgebracht, darunter Actionfilme, Komödien, Dramen, Thriller, Science Fiction und noch vieles mehr.

Aus all diesen Filmen die besten Filme mit Bruce Willis zu destillieren, ist keine leichte Aufgabe. Aber wir haben uns dieser Aufgabe gestellt und präsentieren euch 30 seiner Filme, die man unserer Meinung unbedingt gesehen haben sollte!

Tödliche Nähe
#30
Filmstart: 20.01.1994
Generischer Actionthriller der frühen 90er-Jahre. Heute ist "Tödliche Nähe" hauptsächlich wegen seines Hauptdarstellers Bruce Willis sehenswert. Der Film steht stellvertretend auch für alle anderen Filme von Bruce Willis, die es aber nicht in die Liste geschafft haben.
Fegefeuer der Eitelkeiten
#29
Filmstart: 02.05.1991
Kein großartiger Film mit Bruce Willis, aber aus heutiger Perspektive mit ihm, Tom Hanks und Melanie Griffith großartig besetzt und daher bereits sehenswert.
Hudson Hawk - Der Meisterdieb
#28
Filmstart: 25.07.1991
Dieser Film ist Mist und irgendwie auch nicht. Fast hätte "Hudson Hawk" die Karriere von Bruce Willis ruiniert. Dennoch steht Willis noch heute vor der Kamera und auch "Hudson Hawk" gibt es noch. Sicherlich kein Film für die Ewigkeit, aber ein spaßiger Streifen für einen launigen Nachmittag. Auf jeden Fall besser als sein Ruf.
Das Tribunal
#27
Filmstart: 30.05.2002
Hier mussten wir uns zwischen "Das Tribunal" und "Last Man Standing" entscheiden. Letztlich ist es dieser Film geworden, da dieser die deutlich interessantere Thematik hat und wir "Last Man Standing" immer etwas zäh fanden.
Ausnahmezustand
#26
Filmstart: 21.01.1999
Als 1998 "Ausnahmezustand" erschien, wirkte das dort gezeigte Szenario albern und abwegig. Einige Jahre später holte die Realität die Fiktion auf erschreckende Weise ein.
Surrogates - Mein zweites Ich
#25
Filmstart: 21.01.2010
Aus diesem Film hätte man so viel mehr machen können. Bruce Willis reißt zwar eine Menge raus, aber den Film ganz retten kann er nicht.
Horizont erweitern
Was denkst du?
12 Kommentare
Avatar
jerichocane : : Advocatus Diaboli
25.01.2016 22:25 Uhr
0
Dabei seit: 08.08.09 | Posts: 5.914 | Reviews: 25 | Hüte: 247

Schöne Liste, leider habt ihr nur die großen Filme in Betracht gezogen, dabei hat Bruno einige kleine Perlen in seiner Filmografie, die sehenswerter sind als die ganzen hochkarätigen Actionfilme.

Da Wären :

Lady Vegas jedoch spielt er hier nicht die Hauptrolle sondern ein wichtiger Nebencharakter

Sunset - Dämmerung in Hollywood
In dieser Komödie spielt Willis den Stummfilmschauspieler Tom Mix, der Wyatt Earp in einem Stummfilm darstellen soll. Als der echte Wyatt Earp,gespielt von James Garner, als technischer Berater am Set auftaucht freunden sich die beiden an. Nach dem ein Mord geschieht versuchen die Beiden den Fall auf eigene Faust zu lösen.

Breakfast for Champions ein sehr skurieller Film in dem Bruce einen Gebrauchtwagenhändler spielt der anfängt seinen Verstand zu verlieren.

und natürlich

Zurück aus der Hölle, der in meinen Augen beste Bruce Willis Film. Hier spielt er den Vietnamveteran der seine Nichte aufzieht, da sein Bruder im Vietnamkrieg starb. Während er mit den Erinnerungen und dem schlechten Gewissen das er überlebt hat und sein Bruder nicht, zu kämpfen hat, versucht seine Nichte herauszufinden wer Ihr Vater war. Dieser sehr emotionale Film zeigt einmal was für ein guter Schauspieler in Willis steckt.

Solltet Ihr die Filme nicht kennen, kann ich sie euch nur wärmstens ans Herz legen

Und hier noch eine Seite von Bruno die viele nicht kennen. Viel Spaß

Avatar
CMetzger : : The Revenant
25.01.2016 08:29 Uhr
0
Dabei seit: 10.06.15 | Posts: 1.881 | Reviews: 8 | Hüte: 85

Also ich bin mit der Liste völlig zufrieden, damit kann ich durchaus leben ;)
Die Hard vorne, Surrogates weit hinten... das passt, wobei für mich Armageddon weiter vorne wäre, aber gut, die Liste ist ja nur ein Eindruck von MJ, die hätte wohl jeder ein klein wenig anders gemacht... aber dennoch sehr ähnlich!

Avatar
ferdyf : : Alienator
24.01.2016 03:14 Uhr
0
Dabei seit: 04.02.13 | Posts: 2.238 | Reviews: 5 | Hüte: 76

Ich persönlich hätte vorallem the sixth sense weiter vorne gesehen, ich habe aber auch viele der filme garnicht gesehen

MJ-Pat
Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
23.01.2016 17:36 Uhr | Editiert am 23.01.2016 - 17:46 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 1.797 | Reviews: 0 | Hüte: 61

Pulp Fiction und Sin City bekommen in meiner Top10 keinen Platz, weil sie für mich persönlich als Ensemble-Filme einfach zu wenig Bruce Willis bieten (auch wenn das sicherlich keine Voraussetzung für die obige Liste war, nur mein persönliches Kriterium). Gut, "zu wenig Willis" könnte man wohl über Lucky # Slevin ebenso sagen...

12 Monkeys habe ich bisher immernoch nicht komplett gesehen, habe aber ehrlich gesagt auch Probleme mit praktisch jedem Gilliam-Film (Monty Python ausgenommen)!

Ach komm...

Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
23.01.2016 16:49 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 10.287 | Reviews: 138 | Hüte: 330

In einer solchen Liste von mir würde Der Schakal definitiv einen der oberen Plätze belegen! Klassisches Hollywoodkino, eine hochrangige Person soll ermordet werden, jemand soll den Auftragskiller aufhalten - klar, das kennt man alles. Jedoch kommt es oft ja nicht auf das "Was" sondern das "Wie" an. Richard Gere und Bruce Willis liefern sich ein spannendes Katz-und-Maus-Spiel, vor allem Bruce Willis beeindruckt als skrupelloser und einfallsreicher Auftragskiller. In den Nebenrollen finden sich markante Schauspieler wie Sidney Poitier und J.K. Simmons sowie ein noch unbekannter Jack Black, die den Film weiter aufwerten. Obendrein liefert "Der Schakal" eine der besten Introszenen, die ich kenne!

@WiNgZzz

Weder Pulp Fiction, Sin City noch 12 Monkeys in den Top 10, das ist schon irgendwie hart^^

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

MJ-Pat
Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
23.01.2016 16:22 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 1.797 | Reviews: 0 | Hüte: 61

Stimmt, der fehlt definitiv auch, für mich nicht in den Top10, aber ganz sicher in den Top15.

Ach komm...

Avatar
JuelzBandana : : Moviejones-Fan
23.01.2016 16:15 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.13 | Posts: 316 | Reviews: 2 | Hüte: 18

Alles in allem eine sehr gute Liste.

Aber! Wo ist 16 Blocks?

Das der Film nicht in den besten 30 auftaucht kann ich nur darauf schieben, dass ihr ihn vergesse habt.

Definitiv ein Film für die Top 10. Sehr starke Leistung als gebrochener Cop der zu alter Stärke findet.

Warum kann man nicht einfach cool sein?
MJ-Pat
Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
23.01.2016 13:19 Uhr | Editiert am 23.01.2016 - 13:21 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 1.797 | Reviews: 0 | Hüte: 61

@Strubi: Ne Top-30 bekomme ich auf die Schnelle sicher nicht zustande, allerdings zeigt eine Top-10 schon recht deutlich die Unterschiede die ich so meine:

1. Stirb langsam

2. das fünfte Element

3. Last Boy Scout

4. Last Man Standing (kommt in dieser Liste nichtmal vor (!?))

5. Stirb langsam - jetzt erst Recht

6. Stirb langsam 2

7. Armageddon

8. Looper

9. R.E.D.

10. Lucky # Slevin

So ungefähr, mit anderen Titeln hätte ich z.B. sogar fast Probleme mit Plätzen in den Top-30, Unbreakable etwa, den ich trotz interessanter Geschichte einfach nur elendig zäh fand! Ich halte ja sonst selten etwas von Aussagen wie "bin bei Film XY nach der Hälfte eingeschlafen", denn so etwas ist mir aufgrund eines Filmes ansich noch nicht vorgekommen, Unbreakable wäre für mich allerdings ein Kandidat, bei dem ich solch einer Aussage Glauben schenken könnte.

Surrogates fand ich auch SEHR lahm, Stirb langsam 4.0 einfach nur 08/15 (auf einer Welle mit G.I.Joe 2 z.B.). The Kid ist für mich nicht mehr als ein netter Sonntagsmittag-Film, Tödliche Nähe belanglos.

Ach komm...

Avatar
Jonah : : Antiheld
23.01.2016 13:18 Uhr
0
Dabei seit: 20.07.10 | Posts: 1.564 | Reviews: 0 | Hüte: 14

Platz 2 geht mal gar nicht!!

@MJ da ist wohl jemand bei euch extremer Samuel L. Jackson Fan, anders lassen sich Platz 2 und 3 für mich nicht erklären. Mercury Puzzle und Armageddon gehören ohne Zweifel in die Top Ten!! Wo sind Der Schakal und Color of Night? Oder hab ich sie übersehen? Das ist mal eine Liste die für mich gar nicht passt, euer Platz zwei käme bei mir auf alle Fälle auf den letzt möglichen Platz! In einer Top 30 würde er nicht auftauchen!

MJ-Pat
Avatar
Strubi : : Hexenmeister
23.01.2016 11:10 Uhr
0
Dabei seit: 30.08.10 | Posts: 3.157 | Reviews: 2 | Hüte: 44

@WiNgZzz

Da würde mich deine Liste aber mal interessieren. Denn bis auf Kleinigkeiten empfinde ich die MJ-Liste eigentlich als recht passend.

MJ-Pat
Avatar
Strubi : : Hexenmeister
23.01.2016 11:09 Uhr
0
Dabei seit: 30.08.10 | Posts: 3.157 | Reviews: 2 | Hüte: 44

Im Großen und Ganzen passt die Liste. Unbreakable und Sixth Sense würde ich definitv tauschen. Tränen der Sonne hält mMn leider nicht ganz das, was er verspricht. Deswegen würde ich ihn weiter hinten einordnen. Lucky Number Slevin ist wirklich ein zu Unrecht wenig beachteter Film. Wenn man sieht, was sonst so für Schund ins Kino kommt, echt ein Witz, dass dieser es nicht geschafft hat.

Was die Liste aber gut aufzeigt, ist, wie viele wirklich gute Filme Bruce Willis doch gemacht hat. Da können, zumindest was die reine Anzahl angeht, weder Stallone noch Schwarzenegger mithalten.

MJ-Pat
Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
23.01.2016 11:01 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 1.797 | Reviews: 0 | Hüte: 61

Interessant... Mal eine Liste die von vorne bis hinten mehr oder minder garnicht meiner persönlichen entsprechen würde!

Ach komm...

Forum Neues Thema