AnzeigeN
Anzeige
Anzeige

Tron - Legacy

Kritik Details Trailer Galerie News
Alle Meinungen zu Tron - Legacy

Kritiken zu "Tron - Legacy"

Hier findest du alle veröffentlichten Tron - Legacy Kritiken. Du willst uns und anderen Filmfans mitteilen, was du vom Film hältst? Dann hinterlasse deine eigene Kritik!
Tron - Legacy bewerten

Tron Legacy Kritik (Redaktion)

Akustisch und visuell ansprechendes Abenteuer

Poster Bild
Kritik vom 22.12.2010 von Moviejones - 1 Kommentar
Als Disney vor einigen Jahren die Entscheidung fällte und eine Fortsetzung des Science Fiction-Klassikers Tron in die Wege leitete, waren wir schon gespannt, ob solch ein gewagtes Unterfangen gelingen kann. Fast 30 Jahre sind seit dem Original vergangen und damit dürften viele jüngere Zuschauer nichts mit dem Vorgänger anfangen können. Doch obwohl Tron Legacy storytechnisch auf Tron aufbaut, gelingt es, einen eigenstä...
Kritik lesen »

Tron Legacy Kritik

Weniger Action als erwartet - mehr Story als gedacht

Poster Bild
Kritik vom 28.01.2011 von ArneDias - 0 Kommentare
Ich verstehe viele der Kritiken nicht. Ich hatte mich schon damit abgefunden einen Actionlastigen Film zu sehen ohne Inhalt oder Story und freute mich einfach auf die Bilder und den Sound. In diesem Sinne wurden meine Erwartungen wohl leicht enttäuscht, denn so viel Action hat der Film gar nicht. Er springt nicht wie Transformers 2 von einer Action Szene zur nächsten. Und überraschenderweise hatte der Film sogar doch eine Story. Aber am Besten...
Kritik lesen »

Tron Legacy Kritik

Rückkehr ins Raster

Poster Bild
Kritik vom 14.02.2011 von Nothlia - 0 Kommentare
Nachdem "Tron" nach fast 30 Jahren zum Kultfilm avanciert ist, nahm Disney ein wenig mehr Mut zusammen als bei vielen seiner anderen Produktionen in letzter Zeit und schob mit "Tron Legacy" eine Fortsetzung des als visuellen, computertechnischen Meilenstein geltenden Vorgängers an. In schickem 3D und mit enormem Kostenaufwand sollte ein neuer Meilenstein ins Kino gebracht werden. Wieder dabei: Oscarpreisträger Jeff Bridges und der untergegangen...
Kritik lesen »

Tron - Legacy Kritik

Von Göttern und Menschen (Spoiler)

Poster Bild
Kritik vom 16.12.2017 von luhp92 - 0 Kommentare
Ich glaube, ich werde mal wieder für verrückt erklärt, wenn ich nun schreibe, dass mich beim Anschauen von "Tron: Legacy" der Inhalt noch mehr angesprochen hat als die audiovisuelle Umsetzung^^ Letzteres ist klar das Aushängeschild des Films und dürfte wohl jedem bekannt sein, daher möchte ich hier nur kurz darauf eingehen. Der futuristische Cyberpunk-Look, die großartigen Effekte, die adrenalingeladene Action...
Kritik lesen »

Tron Legacy Kritik

Wow, echt stark

Poster Bild
Kritik vom 29.07.2011 von patertom - 2 Kommentare
Handlung: Kevin Flynn (Jeff Bridges), Chef eines großen Computerunternehmens, verschwindet eines Tages spurlos. Nach einigen Jahren gelingt Kevins Sohn Sam zufällig in die Computerwelt "Tron", in welcher auch sein Vater gefangen ist. Doch in der Computerwelt "Tron" herrscht nicht eitel Sonnenschein, ganz im Gegenteil. Ein gewisser "Clu" herrscht in dieser Welt und regiert mit viel Härte. Sams Vater Kevin besitzt einen sogenannten "Diskus", ...
Kritik lesen »

Tron Legacy Kritik

Visuell meisterhaft.

Poster Bild
Kritik vom 23.02.2012 von cayman2300 - 0 Kommentare
Gut, hier mal eine Frage: An was müsst ihr denken, wenn ihr den Namen Tron hört? -etwas bedrohliches, etwas unbekanntes? -an Computer? -oder was auch immer? Ich persönlich verband mit dem Namen Tron anfangs irgendeine unbekannte Technik und ich denke, nachdem ich den Film geschaut hatte, dass ich mit meiner Vermutung Recht hatte. Die Handlung bezieht sich genau auf diese unbekannte Technik. In Tron Legacy geht es um eine Computerwelt, gena...
Kritik lesen »

Tron Legacy Kritik

Ton und Bild ein Meisterwerk der Technik

Poster Bild
Kritik vom 25.02.2012 von Rinzler07 - 2 Kommentare
Dieser Film sollte vorallem in HD und mit gutem Sound-System geshen werden, denn das macht diesen Film zu dem, was er ist.Er sieht unfassbar gut aus und der Soundtrack von Daft Punk ist super stimmig und kommt sagenhaft im Film zur Geltung. Die Story ist in einem solchem Film weniger wichtig, denn dies ist ein Film zum geniessen und nicht zum nachdenken, sie ist aber trotzdem noch gut. Die Schauspieler sind durchweg souverän und gut, ausser ...
Kritik lesen »
Anzeige