Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Jumanji gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Jumanji (1995)

Ein Film von Joe Johnston mit Robin Williams und Jonathan Hyde

Meine Wertung
Ø MJ-User (13)
Mein Filmtagebuch
Jumanji Bewertung

Jumanji Inhalt

USA, 1968: Der zwölfjährige Alex Parrish leidet sehr unter seinem strengen Vater und der Familiengeschichte der Parrishs. In der Schule wird er deswegen unterdrückt. Da findet er zusammen mit seiner Freundin das Brettspiel "Jumanji". Gemeinsam spielen sie es und bringen unheimliche Ereignisse ins Rollen. Denn das Spiel ist magisch und nach einem Fehlwurf wird Alex in das Spiel gezogen. Zwei Jahrzehnte später ist das Haus der Parrishs an neue Eigentümer übergegangen. Die beiden Kinder Judy und Peter, deren Eltern vor kurzem tragisch ums Leben kamen, finden das Spiel und spielen weiter. Da erscheint plötzlich der erwachsene Alex, der zwanzig Jahre in dem Spiel verbracht hat. Gemeinsam versuchen sie, die Partie zu beenden, denn nur dann werden alle verrückten Ereignisse wieder gerade gerrückt.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Jumanji und wer spielt mit?

OV-Titel
Jumanji
Format
2D
Box Office
262,80 Mio. $
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".
Filmreihe ansehen
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
2 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
08.11.2020 11:19 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 5.502 | Reviews: 37 | Hüte: 301

Ein weiterer Kindheitsfilm von mir, den ich damals oft gesehen und irgendwann die Lust dran verloren habe.

Nun endlich mal wieder nachgeholt. Die Pause schien lange genug zu sein, denn Jumanji hat mir immer noch sehr gut gefallen.

Eine gute, lustige und spannende Story, ein toller Cast, sympathische Charaktere, guter Soundtrack sowie auch gute Effekte, die nur teilweise schlecht gealtert sind. Auch kann der Film emotional überzeugen und hat Herz und Seele. Das fehlt den Fortsetzungen leider.

Das Ende ist auch wunderbar, wenngleich es schön wäre, wenn sich Peter und Judy an ihr alternatives Abenteuer erinnern könnten.

Jumanji hat nur wenig von seinem Charme verloren und ist mMn ein echter Kultfilm.

Meine Bewertung
Bewertung

I’ve got 24 hours to get rid of this... bozo, or the entire scheme I’ve been setting up for 18 years goes up in smoke, and YOU ARE WEARING HIS MERCHANDISE?

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
20.03.2020 22:14 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 6.484 | Reviews: 134 | Hüte: 382

Heutzutage redet man überwiegend über das die Neuverfilmung und dessen Fortsetzung. Aber Jumanji aus dem Jahr 1995 ist eine wahre Filmperle.

Der Streifen bietet nicht nur jede Menge Abenteuer durch einen Dschungel, welcher Runde für Runde Einzug in eine Kleinstadt erhält. Jumanji versprüht dabei etwas von diesem kindlich-naiven Zauber, welcher E.T. beispielsweise zu einem so großartigen Film gemacht hat. Mit Robin Williams hatte man seinerseits die ideale Besetzung, keinem Mann hat man das innere Kind so abgenommen wie ihm.

Natürlich sind die damaligen CGI Effekte heute nict mehr zeitgemäß und wer überwiegend Wert auf die optische Präsentation liegt, dem wird der Zugang zu Jumanji fehlen. Aber wer darüber hinweg sehen kann, der bekommt Spaß, Abenteuer und Herz.

Meine Bewertung
Bewertung
Forum Neues Thema
Anzeige