Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Filmtagebuch...
Stirb langsam - Jetzt erst recht gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Stirb langsam - Jetzt erst recht (1995)

Ein Film von John McTiernan mit Bruce Willis und Samuel L. Jackson

Kinostart: 22. Juni 1995131 Min.Action
Meine Wertung
Ø MJ-User (13)
Mein Filmtagebuch
Stirb langsam - Jetzt erst recht Bewertung

Stirb langsam - Jetzt erst recht Inhalt

Ein Mann zur falschen Zeit am falschen Ort - niemand stellt diesen Situation besser dar als John McClane (Bruce Willis) in der "Stirb langsam"-Reihe. Folgt auf den überfallenen Nakatomi Plaza der ins Ziel von Terroristen geratene Washingtoner Flughafen im zweiten Teil, so hat er im aktuell letzten Film Anschlägen mitten in New York City zu begegnen. Kurzum, John McClane schafft es mühelos, sich in brenzlige Situationen zu manövrieren.

Gerade dieses Zusammenspiel zwischen Verletzlichkeit und kühler Besonnenheit im richtigen Moment macht ihn zu einer sympathischen Identifikationsfigur neben sonst gängigen stereotypen Helden. Hand aufs Herz - wer möchte nicht einmal gern seiner unsympathischen Schwiegermutter oder dem notorisch nörgelnden Chef zurufen "Jippiejajeh, Schweinebacke!"?!

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Stirb langsam - Jetzt erst recht und wer spielt mit?

OV-Titel
Die Hard - With a Vengeance
Format
2D
Box Office
366,10 Mio. $
Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.
Filmreihe ansehen
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
17 Kommentare
Avatar
TiiN : : Pirat
13.10.2018 09:18 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 3.904 | Reviews: 93 | Hüte: 138

Der Film ist echt stark, ich musste letztens an ihn denken, als ich in einer kleineren Straße vier Kipplaster hintereinander stehen sah. laughing

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
13.10.2018 09:11 Uhr | Editiert am 13.10.2018 - 09:11 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 420 | Reviews: 13 | Hüte: 43

@ FlyingKerbecs

Danke für das Hütchen. wink

Ich bin auch schon gespannt auf deine Meinung zu Stirb Langsam 4.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Bad Boy
13.10.2018 08:13 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 948 | Reviews: 1 | Hüte: 20

@Silencio

Hm na da bin ich auch mal gespannt. Mal sehen, ob ich morgen die Zeit finde.

Ask yourself, are you willing to fight?

Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
12.10.2018 22:53 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 788 | Reviews: 41 | Hüte: 60

FlyingKerbecs:

Der vierte ist nicht schlecht, der ist nur halt nicht wirklich "Stirb Langsam". Könnte dir aber vielleicht was besser gefallen, weil er eben auch moderner ist. Bin da durchaus gespannt.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Bad Boy
12.10.2018 21:13 Uhr | Editiert am 12.10.2018 - 21:14 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 948 | Reviews: 1 | Hüte: 20

@Silencio

Genau das werd ich machen. smile

Und auch wenn ich die Filme bisher nicht alle soo super fand, werd ich die Reihe komplett (außer vielleicht den 5.^^) mindestens noch einmal ansehen, vor allem um zu sehen, wie sie mir dann gefallen.

Ask yourself, are you willing to fight?

Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
12.10.2018 20:59 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 788 | Reviews: 41 | Hüte: 60

FlyingKerbecs:

Lass den mal ein bisschen sacken und achte beim nächsten Mal darauf, wie der Streifen McClane in Szene setzt (darauf bin ich in meiner Review eingegangen *schamlose Eigenwerbung*) und wie das mit dem zusammenpasst, was da auf Storyebene passiert. Das ist schon ein sehr gut gemachter Film.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Bad Boy
12.10.2018 20:32 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 948 | Reviews: 1 | Hüte: 20

@Silencio

War ja auch nur halbwegs ernst gemeint.^^

Wenn ich so lese was du noch geschrieben hast, muss ich dir dann auch zustimmen, besonders was den ersten Teil angeht. Da bekomme ich gleich Lust, ihn nochmal zu gucken.^^

Aber was das "Motherfucker" angeht ging es mir nicht darum wieso er es gesagt hat, sondern um das Wort an sich... Aber das kommt ja nicht nur in dem Film vor sondern auch in vielen anderen. Ist ja auch ein Lieblingswort von Samuel L. Jackson. Ich sag nur Snakes on a Plane.^^

Ask yourself, are you willing to fight?

Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
12.10.2018 19:16 Uhr | Editiert am 12.10.2018 - 19:17 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 10.289 | Reviews: 138 | Hüte: 330

@Silencio

Das mit dem Gefluche ist mir so gar nicht aufgefallen, danke für die Erläuterung!
Ansonsten vollkommene Zustimmung, was du zu Teil 1-3 schreibst.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
12.10.2018 15:16 Uhr
1
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 788 | Reviews: 41 | Hüte: 60

FlyingKerbecs:

Naja, der Streifen rechnet einem das trotzdem vor...

Ansonsten:

"Ja den 4. geb ich mir noch. Weniger Story und Charakter? Noch weniger?^^ War in den ersten 3 Teilen auch nicht groß vorhanden soweit ich mich erinnere.^^"

Das ist natürlich Quark, die ersten drei haben schon relativ viel Charakterarbeit - ganz besonders der erste. Da gehört auch das von dir und Raven beanstandete "Motherfucker" übrigens hin: McClane flucht schlimmer als ein betrunkener Dockarbeiter, weil er sich in einer Ausnahmesituation befindet (er hat Angst, witzelt deswegen rum etc.) - was ihn auch in Kontrast zu seinen Gegenspielern setzt, die wesentlich ruhiger und kontrollierter agieren, nicht nur in Bezug auf Auftreten, sondern auch auf Sprache. Gerade darin besteht die Charakterarbeit, McClane wird ziemlich offensichtlich in eine "Blue Collar"-Schiene gedrückt, die ihn zu den White Collar-Gegenspielern (es ist kein Zufall, dass Ellis und Gruber sich im ersten Teil relativ ähnlich sehen...) als Underdog auftreten lassen. "Mich hat der Charakter nicht sonderlich interessiert" und "Das ist doch kaum ein Charakter" sind zwei verschiedene Paar Schuhe...

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Bad Boy
12.10.2018 14:27 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 948 | Reviews: 1 | Hüte: 20

@ZSSnake

Achso, und ich hab mich schon gefragt ob ich blöd bin, weil ichs auf die schnelle nich verstanden habe.^^ Wobei ich hätte ja noch mal zurück spulen können, wollte aber den Film erst mal zu Ende sehen.^^

Ask yourself, are you willing to fight?

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
12.10.2018 14:21 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 7.192 | Reviews: 138 | Hüte: 321

@ FlyingKerbecs:

Tatsächlich zeigen sie im Film die Lösung nicht wirklich. Ich hab die Filme neulich alle nochmal geschaut und im Film läuft es so ab:

Sie bekommen das Rätsel gestellt und reden kurz drüber - schnitt auf ne andere Szene - schnitt zurück zu Zeus und McLane die auf einmal in beiden Kanistern ne bestimmte Menge haben und nur noch einen Schritt von der Lösung weg sind und es wie von Zauberhand lösen.

Der Film drückt sich also quasi um eine "echte" Auflösung, wodurch die stelle sehr wirr wirkt.

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Bad Boy
12.10.2018 13:44 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 948 | Reviews: 1 | Hüte: 20

@Raven13

Danke und einen Hut für deine Erklärungen.smile

Das mit den Kanistern hab ich jetz kapiert. Da muss ich wohl nochmal den Film gucken um zu sehen, ob sie es auch so gemacht haben.^^

Ja den 4. geb ich mir noch. Weniger Story und Charakter? Noch weniger?^^ War in den ersten 3 Teilen auch nicht groß vorhanden soweit ich mich erinnere.^^

@Silencio

Auch ein Dankeschön für die Erleuchtung.smile Dann versteh ich nicht, wieso die Deutschen das anders übersetzt haben, also ich meine noch anders als in den ersten beiden Teilen...

Ich persönlich finde wie Raven auch nicht, dass Motherfucker ein tolles Wort ist. Generell gesehen finde ich den Spuch im Englischen aber dann doch besser, da Schweinebacke/-nase nie so wirklich Sinn gemacht hat in meinen Augen...

Ask yourself, are you willing to fight?

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
12.10.2018 10:06 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 420 | Reviews: 13 | Hüte: 43

@ Silencio

Danke für den Hinweis, das wusste ich bisher noch gar nicht, dass McClane im O-Ton "Motherfucker" sagt. Da bin ich wieder einmal ganz froh über unsere Übersetzung, denn ich hasse die Beleidigung "Motherfucker". Schweinebacke und Schweinenase gefallen mir da viel besser. "Motherfucker" aus dem Mund eines Cops passt irgendwie nicht, das passt eher zu den übelsten Gossengestalten und Gangmitgliedern, aber nicht zu den Guten.

Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
12.10.2018 07:22 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 788 | Reviews: 41 | Hüte: 60

Schweinenase/Schweinebacke:

Im O-Ton sagt McClane "Yippie-Kay-Yay, Motherfucker!" wie er das in den anderen Filmen auch tut. Ist also wirklich nur die Synchro, die da was ändert.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
11.10.2018 23:48 Uhr | Editiert am 11.10.2018 - 23:49 Uhr
1
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 420 | Reviews: 13 | Hüte: 43

@ FlyingKerbecs

Schön, dass du ihn dir angesehen hast. Hätte aber erwartet, dass er bei dir etwas besser wegkommt. Aber so ist das halt mit Geschmack.

Ein paar Antworten auf deine Fragen:

Das Lösung des Rätsels mit den Wasserkanistern hab ich nicht kapiert.

= Bei meiner ersten Sichtung damals habe ich es auch nicht kapiert, aber später ist es mir dann wie Schuppen von den Augen gefallen. Ist im Prinzip ganz einfach. Du hast einen Fünf-Gallonen-Kanister und einen Drei-Gallonen-Kanister. Der Einfachheit halber sagen wir mal, es wären "Liter"-Kanister. Du füllst den Fünf-Liter-Kanister voll, dann kippst du damit den 3-Liter-Kanister komplett voll, demenstsprechend verbleiben noch zwei Liter im 5-Liter-Kanister. Jetzt leerst du den 3-Liter-Kanister- Nun schüttest du die restlichen 2 Liter aus dem 5-Liter-Kanister wiederum in den nun leeren 3-Liter-Kanister. Jetzt füllst du den 5-Liter-Kanister komplett mit neuem Wasser, sodass fünf Liter Wasser drin sind. In den 3-Liter-Kanister passt ja noch ein Liter hinein, weil ja nur zwei Liter drin sind. Jetzt schüttest du vom vollen 5-Liter-Kanister einen Liter in den 3-Liter-Kanister, sodass dieser voll ist. Und voila, der 5-Liter-Kanister ist mit nur noch vier Litern befüllt. wink

Wie konnte McClane anhand der Aspirinverpackung wissen, wo Gruber ist? Nur weil da der Ort(?) draufstand? Schon komisch, dass Gruber dann auch ausgerechnet dort ist...

= Pures Glück, würde ich mal sagen.

Deine nächsten zwei Punkte sind halt typisch Actionfilme der 80er und 90er. Der Held ist fast unverletzbar und besiegt fast im Alleingang alle Bösewichte. Aber fällt mir in Stirb Langsam 3 eigentlich nicht so negativ ins Auge wie dir.

Dass sie seinen Synchronsprecher ausgetauscht haben, fand ich auch doof, wieso überhaupt? Naja egal, dass lass ich eh nicht in die Bewertung mit einfließen...

= Ich meine, mal gelesen zu haben, dass der übliche Synchronsprecher verhindert war. Und damit der Film bei uns pünktlich ins Kino konnte, musste halt ein anderer Sprecher ran.

Ach ja, wo war hier sein üblicher Schweinebacken Spruch?? Den hab ich vermisst. Hier hat er ja immer nur Schweinenase gesagt. Lag das an der falschen deutschen Übersetzung oder haben die das im Original auch geändert??

Kann unterschiedliche Gründe haben. Entweder sollte McClane man was anderes sagen als immer nur Schweinebacke oder Bruce Willis hat am Set die Idee gehabt, weil "Schweinenase" zu Jeremy Irons irgendwie passt, weil seine Nase etwas nach "Schwein" aussieht. Ich fands passend. laughing

Teil 4 würde ich mir an deiner Stelle trotzdem mal ansehen, auch wenn er mehr auf Action und weniger auch Charakter und Story geht.

Teil 5 kannste dir aber wirklich sparen.

Forum Neues Thema