Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Filmtagebuch...
Spaceballs gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Spaceballs (1987)

Ein Film von Mel Brooks mit Mel Brooks und Rick Moranis

Meine Wertung
Ø MJ-User (7)
Mein Filmtagebuch
Spaceballs Bewertung

Spaceballs Inhalt

"Ich bin ein Möter, halb Mensch, halb Köter - und mein bester Freund." Was ist im ersten Moment von einem Film zu halten, in dem ein glückloser Glücksritter mit seinem Kumpel Möter (…) in einem fliegenden Wohnmobil die Galaxie unsicher macht? Vielleicht sollte man gar nichts erwarten, ausser, dass er neben "Robin Hood - Helden in Strumpfhosen" zu den liebenswertesten Filmparodien aller Zeiten zählt.

Die Handlung ist schnell erzählt - die bösen Herrscher des Planeten Spaceball wollen den Bewohnern des Planeten Druidia ihre Luft klauen, da sie selbst mit ihrer Atmosphäre nicht grad pfleglich umgegangen sind. Dabei scheut der Film keine einzige Verhonepiepelung beliebter und heiliger Science Fiction-Filme. So wird neben "Star Trek" auch der "Planet der Affen" verulkt - allen voran "Star Wars". Besonderer Dank sei an dieser Stelle auch John Hurt gewidmet, der sich dem Horror aus "Alien" noch einmal gestellt hat. Wenn es auch diesmal weitaus unblutiger. Möge der Saft mit euch sein!

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Spaceballs und wer spielt mit?

OV-Titel
Spaceballs
Format
2D
Box Office
38,12 Mio. $
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".
Zur Filmreihe Spaceballs gehört ebenfalls Spaceballs 2.
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?