AnzeigeN
AnzeigeN
Mein Filmtagebuch...
Schilf - Alles, was denkbar ist, existiert gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Schilf - Alles, was denkbar ist, existiert (2012)

Ein Film von Claudia Lehmann mit Mark Waschke und Stipe Erceg

Kinostart: 08. März 2012100 Min.FSK12Drama, Thriller
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch

Schilf - Alles, was denkbar ist, existiert Inhalt

Sebastian ist Physikprofessor an der Universität Jena und beschäftigt sich seit Jahren mit Paralleluniversen. Akribisch versucht er, deren Existenz wissenschaftlich zu beweisen. Sein Studienfreund Oskar, Professor für theoretische Physik am CERN in Genf, belächelt Sebastians festen Glauben an Paralleluniversen und die Viele-Welten-Theorie. Um sich der Beweisführung in Ruhe widmen zu können, bringt Sebastian seinen Sohn Nick ins Ferienlager, während seine Frau Maike in den Urlaub fährt. An einer Raststätte verschwindet Nick spurlos und für Sebastian beginnt ein Alptraum.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Schilf - Alles, was denkbar ist, existiert und wer spielt mit?

OV-Titel
Schilf
Format
2D
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
AnzeigeN