AnzeigeN
AnzeigeN
Mein Filmtagebuch...
Ex Machina gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Ex Machina (2014)

Ein Film von Alex Garland mit Oscar Isaac und Domhnall Gleeson

Kinostart: 23. April 2015108 Min.FSK12Drama, Mystery, Science Fiction
Meine Wertung
Ø MJ-User (20)
Mein Filmtagebuch
Alle 5 Trailer

Ex Machina Inhalt

Caleb Smith, Programmierer eines Suchmaschinen-Giganten, gewinnt einen Wettbewerb und darf eine Woche auf dem privaten Berganwesen des brillanten, zurückgezogen lebenden Firmenchefs Nathan Bateman verbringen. Bei seiner Ankunft erfährt Caleb, dass Nathan ihn als menschliche Komponente eines Turing-Tests ausgewählt hat. Er soll die Fähigkeiten und letztlich auch das Bewusstsein von Nathans neuestem Experiment auf dem Gebiet der künstlichen Intelligenz auswerten. Dieses Experiment ist Ava, ein atemberaubender Roboter, dessen emotionale Intelligenz sich als weit fortgeschrittener, verführerischer und trügerischer erweist, als es sich die beiden Männer je hätten vorstellen können.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Ex Machina und wer spielt mit?

OV-Titel
Ex Machina
Format
2D
Box Office
36,87 Mio. $
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
4 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
07.12.2021 17:07 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 6.809 | Reviews: 44 | Hüte: 330

Es gibt zwar viele Filme über KI, aber einen wie den hier hab ich noch nicht gesehen. Eher klein gehalten, aber sehr menschlich (lol), mit gutem Cast (auch wenn es mir verging, als ich Oscar Isaac gesehen habe), guten Charakteren, sehr guten Effekten und auch der Soundtrack hat mir gefallen. Ich fand den Film überwiegend spannend und die Story interessant. Das Ende hatte ich mir anders vorgestellt und es gab den ein oder anderen Twist, den ich nicht erwartet hätte. Und auch wenn es kein 100%iges Happy End ist, hat mir das Ende gefallen.

Insgesamt ein guter Film.

Meine Bewertung
Bewertung

My dog stepped on a beeee

Avatar
MarieTrin : : Mrs. Justice
20.06.2021 23:49 Uhr
0
Dabei seit: 11.09.11 | Posts: 1.907 | Reviews: 27 | Hüte: 46

Ich habe mir den Film am 18. Juni 2021 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Nettes Kammerspiel, dessen Spannung sich immer weiter steigert. Allerdings hätte ich mir einen stärkeren Fokus auf die KI selbst gewünscht. Der Nebenplot, der teilweise kein Nebenplot war, störte mich an manchen Stellen eher. Hervorzuheben ist allerdings, dass die Story sich insbes. zum Ende hin selbst konsequent bleibt.

Meine Bewertung
Bewertung

Que la loi soit avec toi!

Avatar
StevenKoehler : : Hobbit
29.06.2019 10:27 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 1.319 | Reviews: 174 | Hüte: 4

"Ex Machina" ist ein starker Streifen geworden. Die Story hat mich beeindruckt und man sollte diesen Film zuhören, denn alle Infos, die man benötigt, sind in den Dialogen enthalten, aber schauspielerisch ist er gut besetzt und sie spielen glaubhaft. Was mir sehr gut gefallen hat, ist wie der Roboter funktioniert und mit welchen Informationen er die Intelligenz bekommen hat. Es ist gut, dass man auch eine kleine Kritik ans Internet eingebaut hat und wozu es kommen könnte, wenn Menschen ihre privaten Informationen ins Netz posten. Die Musik ist gut gewählt und passt dramaturgisch gut zu den einzelnen Szenen.

Ich kann Ihnen "Ex Machina" weiter empfehlen. Er ist gut und es macht Spaß, sich diesen anzuschauen.

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
03.10.2015 17:47 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 15.328 | Reviews: 165 | Hüte: 544

Meine Meinung steht fest » Hier ist meine "Ex Machina" Kritik

Meine Bewertung
Bewertung

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Forum Neues Thema
AnzeigeY