Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Sonic the Hedgehog gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Sonic the Hedgehog (2020)

Ein Film von Jeff Fowler mit Ben Schwartz und James Marsden

Meine Wertung
Ø MJ-User (12)
Mein Filmtagebuch
Alle 4 Trailer

Sonic the Hedgehog Inhalt

Basierend auf dem Videospiel-Franchise von SEGA, erzählt der Film die Geschichte des weltschnellsten Igels, der sich ein neues Zuhause auf der Erde einrichtet. Sonic und sein neuer bester Freund Tom tun sich zusammen, um den Planeten vor dem bösen Genie Dr. Robotnik und dessen Weltherrschaftsplänen zu verteidigen.

Zur Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Zur Galerie
Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Sonic the Hedgehog und wer spielt mit?

OV-Titel
Sonic the Hedgehog
Format
2D/3D
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab sechs Jahren".
Zur Filmreihe Sonic the Hedgehog gehört ebenfalls Sonic the Hedgehog 2 (2022).
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
7 Kommentare
Avatar
Optimus13 : : Sith-Lord
19.12.2020 21:55 Uhr
0
Dabei seit: 09.08.16 | Posts: 1.497 | Reviews: 2 | Hüte: 95

Da ich eine sehr starke Verbindung zu Sonic habe, musste der Film früher oder später mal gesichtet werden. Ich war anfangs skeptisch, bin aber recht positiv überrascht worden. Die Story reißt keine Bäume aus und die fast ausschließliche Handlung auf der Erde kann halt dann einfach nicht mit der Welt von Sonic mithalten. Der Humor war oft gut und ich musste öfter lachen, jedoch waren auch ein paar Fehlzünder dabei. Ich habe dabei den Film in der Originalfassung gesehen, denn Julien Bam als Sonic will ich mir wirklich nicht geben.

Sonic selbst wurde sowohl optisch als auch charakterlich gut getroffen. Zwar ist er in den Games nicht so ein Plappermaul, aber davon abgesehen habe ich ihn absolut wiedererkannt.

Der wahre Star des Films war aber ganz klar Jim Carrey als Dr. Robotnik, der jede Szene gestohlen hat. Vor allem die Tanzszene, einfach herrlich^^.

Für die Fortsetzung wünsche ich mir ein paar mehr bekannte Figuren der Spiele. Tails ist ja bereits sicher, ich hoffe auch auf Knuckles und vor allem Shadow.

Insgesamt ein solider Film, der die Games gut einfängt und Lust auf mehr macht, jedoch auch noch Luft nach oben bietet.

Meine Bewertung
Bewertung

“Never forget what you are. The rest of the world will not. Wear it like armor, and it can never be used to hurt you.”

MJ-Pat
Avatar
Operator184 : : Moviejones-Fan
19.06.2020 18:49 Uhr
0
Dabei seit: 05.09.12 | Posts: 233 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Ich habe mir den Film am 19. Juni 2020 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Besser als erwartet. Jim Carrey gefällt mir am besten. Er spielt alle an die Wand. Grandios. Hoffe auf einen 2.Teil

Meine Bewertung
Bewertung

Und ob ich wandere im finsteren Tal, fürchte ich kein Unglück. Denn ich trage einen dicken Knüppel und bin die fieseste Mistsau, im ganzen Tal.

Avatar
Optimus13 : : Sith-Lord
25.05.2020 10:00 Uhr
0
Dabei seit: 09.08.16 | Posts: 1.497 | Reviews: 2 | Hüte: 95

Den Film habe ich noch nicht gesehen, aber bereits jetzt habe ich guten Grund, den Film wertzuschätzen: bei SEGA haben sie durch den Erfolg des Films gemerkt, dass sie die neu gewonnenen Fans nun nicht durch schlechte Spiele gleich wieder abschrecken wollen. Deshalb lassen sie sich jetzt mehr Zeit bei der Entwicklung der Games, nach dem Motto Qualität über Quantität. Genau das will ich hören, als großer Fan wünsche ich mir wieder mehr von der Qualität von Unleashed oder Adventure und nicht so eine Schande wie Boom oder Forces.

“Never forget what you are. The rest of the world will not. Wear it like armor, and it can never be used to hurt you.”

Avatar
TiiN : : Pirat
16.05.2020 22:17 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 6.187 | Reviews: 132 | Hüte: 352

James Marsden und Jim Carrey waren gut, ja. Die (inhaltliche) Darstellung von Sonic und allgemein der Ton des Films haben mich dann doch sehr überrascht. Ausgelegt für ca. 14 jährige Leute, aber ich frage mich ob die je mit Sonic in Berührung kamen. (mal abgesehen von den neueren Nintendo-Varianten)

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
16.05.2020 21:31 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 3.233 | Reviews: 0 | Hüte: 99

Ich habe mir den Film am 16. Mai 2020 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Ganz süß. Nettes Abenteuer mit einem gut gelaunten Marsden, und einen Carrey der back to the roots geht

Meine Bewertung
Bewertung
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
07.05.2020 15:40 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 5.062 | Reviews: 31 | Hüte: 273

Endlich zum Leihen verfügbar...

Nach dem ersten Trailer mit Sonics neuem Design war ich Feuer und Flamme für den Film, trotz dass ich nie das Spiel gespielt habe.

Der Film hat mir auch gut gefallen. Toller Cast, besonders Jim Carrey, den ich lange nicht mehr in einem Film gesehen habe, übliche Story, toller Soundtrack, gute Effekte. Unterhaltsam, witzig und ein paar geile Momente waren auch dabei. Leider wirkte der Film etwas zu gehetzt. Sonic als Charakter war klasse, seine Synchronstimme (Julien Bam) war besser als erwartet, er war lustig und liebenswert.

Fans der Spiele konnte ihn sicher noch besser genießen, vor allem was Robotnik und diesen Fuchs am Ende angeht, aber auch so konnte mich der Film überzeugen.

Freue mich auf eine Fortsetzung, die sicher bald kommt.

Meine Bewertung
Bewertung

Zitat der Woche: "Wir sind die Feuchten Banditen" ~ Feuchte Banditen - Kevin - Allein zu Haus

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
17.02.2020 20:01 Uhr | Editiert am 17.02.2020 - 20:02 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 13.686 | Reviews: 151 | Hüte: 487

Pro:
- Pro Sozialismus: der sozialististische Sonic gegen den Kapitalisten Jim Carrey
- Jim Carrey als Schauspieler, einer von Schmitts Lieblingsschauspielern

Kontra:
- das Scheitern, das gute Videospiel in das Medium Film zu übertragen

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Forum Neues Thema
Anzeige