Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Filmtagebuch...
Krampus gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Krampus (2015)

Ein Film von Michael Dougherty mit Emjay Anthony und Allison Tolman

Kinostart: 03. Dezember 201598 Min.FSK16Horror
Meine Wertung
Ø MJ-User (6)
Mein Filmtagebuch

Krampus Inhalt

Der kleine Max hat von Weihnachten die Nase voll, weil sich seine kaputte Familie über die Feiertage sowieso nur zankt. Doch er ahnt nicht, dass dieser Mangel an festlicher Stimmung den Zorn des Krampus entfesselt hat: einer dämonischen Macht von uraltem Bösen, die darauf aus ist, Ungläubige zu bestrafen. Die Hölle bricht los, als geliebte Symbole der Weihnacht auf monströse Weise lebendig werden und das Haus der Familie belagern. Die muss zusammenstehen und kämpfen, wenn sie eine Chance aufs Überleben haben will.

Zur Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Zur Galerie
Alle News zum Film
Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Krampus und wer spielt mit?

OV-Titel
Krampus
Format
2D
Box Office
61,55 Mio. $
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab sechzehn Jahren".
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
3 Kommentare
Avatar
StevenKoehler : : Muggel
16.10.2018 14:41 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 390 | Reviews: 204 | Hüte: 0

Die Geschichte von "Krampus" hat mir ziemlich gut gefallen. Die Kreaturen vom "Krampus" sehen sehr kreativ aus und es hat etwas. Die Ideen sind gut und der Storyverlauf hat mich etwas an einen anderen Film erinnert. Leider fehlt es dem Film ein Stück weit an Spannung, da hilft es auch nicht, dass man die Musik und die Soundeffekte ziemlich laut dreht und dafür die Dialoge recht leise lässt. Die wenigen Special Effects sind soweit in Ordnung, hauen einen aber nicht vom Hocker. Die schauspielerische Leistung ist sehr gut und die Schauspieler spielen soweit glaubwürdig. Die Musik passt zur Atmosphäre, aber sie ist, wie schon beschrieben, ziemlich laut. Die Kulissen sehen richtig gut aus und passen sehr gut zur Weihnachtszeit.

Man möchte den "Krampus" nicht bei sich zu Hause haben, aber wenn Sie wissen möchten, was er macht, wenn er doch zu einem kommt, dann sollten Sie sich die Geschichte vom "Krampus" nicht entgehen lassen. Ich wünsche einen schönen und unterhaltsamen Kinoabend.

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
Nuridin : : Moviejones-Fan
07.03.2016 03:25 Uhr
0
Dabei seit: 27.04.12 | Posts: 370 | Reviews: 32 | Hüte: 3

Ein wirklich guter film sehenswert.

Avatar
Chewbacca : : Copilot
10.09.2015 09:33 Uhr
0
Dabei seit: 21.04.13 | Posts: 2.379 | Reviews: 8 | Hüte: 62

Huih, wieder ein Filmchen, dass mir Spaß machen könnte. Gut gefilmte Szenen, interessanter Cast und der Regisseur versteht sein Handwerk. Und diese Figur des Krampus scheint ein echter Hingucker zu werden. Könnte ein unerwartetes und gutes Weihnachtsgeschenk werden.

Forum Neues Thema