Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Mein Filmtagebuch...
Maze Runner - Die Auserwählten in der Todeszone gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Maze Runner - Die Auserwählten in der Todeszone (2018)

Ein Film von Wes Ball mit Dylan O’Brien und Thomas Brodie-Sangster

Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Alle 4 Trailer

Maze Runner - Die Auserwählten in der Todeszone Inhalt

Thomas führt seine Gruppe entflohener Lichter auf ihre letzte und bisher gefährlichste Mission. Um ihre Freunde zu retten, müssen sie in die legendäre Letzte Stadt einbrechen, ein von WCKD kontrolliertes Labyrinth, das sich als tödlichste von allen erweisen könnte. Jeder, der es lebend hinausschafft, wird Antworten auf die Fragen erhalten, die sich die Lichter stellen, seit sie in ihrem Labyrinth erwacht sind.

Zur Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Zur Galerie
Alle News zum Film
Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Maze Runner - Die Auserwählten in der Todeszone und wer spielt mit?

Drehbuch
OV-Titel
Maze Runner - The Death Cure
Format
2D/3D
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".
Filmreihe ansehen
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
Wizard-Ruud : : Space Agent
06.02.2018 10:58 Uhr | Editiert am 06.02.2018 - 13:13 Uhr
0
Dabei seit: 15.06.15 | Posts: 186 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Ein guter Film und als Abschluss der Trilogie passend. Der Film hat eine Überraschnung und schließt der Maze-Runner-Kreis. Ich finde das alle Fragen die in den 2 Filme vorher aufgekommen sind, beantwortet werden. Die junge Schauspieler spielen ihre Rolle gut ausser Teresa. Die Person ist überfordert mit dem allen was sie tun muss.
Leider passt die FSK nicht. 12 ist zu niedrig angesetzt m.M.n., vor allem da auch Kinder ab 6 mitgehen dürfen zu dem Film. Klar, das ist jeden selbst überlassen.
Die 140 min vergingen wie im Flug und mir hat die gesamte Trilogie Spaß gemacht. Alle 3 Teile zusammen auch 3.5 Sternen.

Meine Bewertung
Bewertung
Forum Neues Thema