Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Filmtagebuch...
Sicario 2 gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Sicario 2 (2018)

Ein Film von Stefano Sollima mit Benicio Del Toro und Josh Brolin

Kinostart: 19. Juli 2018122 Min.FSK18Action, Drama, Krimi
Meine Wertung
Ø MJ-User (9)
Mein Filmtagebuch
Alle 5 Trailer

Sicario 2 Inhalt

Der Krieg an der Grenze zwischen den USA und Mexiko nimmt völlig neue Ausmaße an. Die Drogenkartelle bringen vermehrt Terroristen in Stellung, die sie über die Grenze schleusen. In diesem Krieg versucht der Bundesagent Matt Graver mit Alejandro an seiner Seite, den Terroristen und den Kartellen entgegenzutreten.

Zur Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Zur Galerie
Alle News zum Film
Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Sicario 2 und wer spielt mit?

OV-Titel
Sicario - Day of the Soldado
Format
2D
Box Office
75,81 Mio. $
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Keine Jugendfreigabe".
Zur Filmreihe Sicario gehören ebenfalls Sicario 3 und Sicario (2015).
Filmreihe ansehen
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
4 Kommentare
Avatar
StevenKoehler : : Muggel
19.01.2019 18:41 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 495 | Reviews: 204 | Hüte: 0

"Sicario 2" ist sehr gut durchdacht. Die Geschichte ist gut und auch zeitweise spannend erzählt worden. Obwohl er immer wieder die Spannung verliert, bleibt er trotzdem interessant und der Zuschauer verliert nicht das Desinteresse. Wenn man meint, dass sich der Film in eine Richtung entwickelt, wird man doch recht häufig überrascht, dass sich die Story doch anders verläuft, als gedacht. Auch in Richtung Schluss hat dies sehr gut funktioniert und man wird auf mehreren Ebenen überrascht.

Die schauspielerischen Leistungen sind wieder einmal top. Die musikalische Begleitung ist zwar einfach gehalten, aber sie zeigt Wirkung. Vor allem hat man es geschafft, dass sie nicht spoilert. Bei den Special Effects hätte man sich mehr Mühe geben können, denn sie sehen sehr nach CGI aus. Dafür ist die Kameraführung wieder einmal sehr gut geworden. Es sind immer interessante Blickwinkel und man hat nicht das Gefühl, dass man entweder zu wenig oder zu viel sieht.

"Sicario 2" ist recht hart inszeniert worden. Der erste Teil ist ab 16 Jahren freigegeben, was ich schon kritisch fand, aber man wird das Gefühl nicht los, als wenn man genau die selbe Freigabe hier auch erzielen wollte. Er ist trotzdem hart inszeniert, aber da wo es kritisch wird, hält die Kamera weg. Ich finde die Freigabe ab 18 Jahren vollkommen berechtigt.

Ich kann Ihnen "Sicario 2" nur empfehlen, auch wenn er zwischendurch etwas die Spannung verliert, ist er trotzdem sehenswert geworden.

Meine Bewertung
Bewertung
MJ-Pat
Avatar
Kal-El : : Moviejones-Fan
10.12.2018 16:20 Uhr
0
Dabei seit: 13.03.17 | Posts: 665 | Reviews: 3 | Hüte: 15

Ins Kino zu rennen habe ich es leider nicht geschafft, aber fürs Heimkino eine Bombe.

Super Atmosphäre von Anfang bis zum Ende. Meine Frau lag mit dem Kopf auf meiner Brust und bei einer Szene (gegen Ende) sagte sie mir: Schatz dein Herz rast ... Absolut gelungen.

Meine Bewertung
Bewertung
MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
21.07.2018 11:34 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 644 | Reviews: 21 | Hüte: 76

Mir hat Sicario 2 besser gefallen, als ich es erwartet hätte. Ich hätte dem neuen Regisseur Stefano Sollima nicht zugetraut, einen ähnlich guten Film wie Denis Villeneuve abzuliefern. Ich sehe Teil 2 auf ähnlicher Stufe wie Teil 1. Der Stil ist gar nicht mal so viel anders, Sollima hat versucht, Teil 1 treu zu bleiben, und das ist ihm gut gelungen, wie ich finde.

Josh Brolin und Benicio Del Toro überzeugen wieder auf ganzer Linie, vor allem Del Toros Charakter muss man einfach mögen.

Was die Härte des Films angeht, ist Sicario 2 sogar noch einen Ticken härter und brutaler, als es Teil 1 bereits war.

Allerdings muss ich trotzdem noch einmal auf hohem Niveau meckern: Die Szene, in der Alejandro das Magazin seiner halbautomatische Pistole mit dem Zeigefinger leer schießt, finde ich nach wie vor ziemlich dämlich und an dieser Stelle auch total sinnlos. Sollte das irgendwie cool sein? Tja, ist alles andere als cool, wenn man eine Waffe total unprofessionell verwendet. Auf diese Weise zu schießen kann gefährlich sein und ist vor allem unpräzise. Ansonsten verhält sich Alejandro doch auch immer so hoch professionell, daher kann ich diese Szene noch weniger verstehen.

Naja, alles in allem hat mir Sicrio 2 sehr gut gefallen.

Meine Bewertung
Bewertung
MJ-Pat
Avatar
Kal-El : : Moviejones-Fan
20.12.2017 07:46 Uhr
0
Dabei seit: 13.03.17 | Posts: 665 | Reviews: 3 | Hüte: 15

Oh wow, so muss ein Trailer aussehen und nicht anders!

Freue mich aufs Kino!!!

Forum Neues Thema