Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Bullet Train gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Bullet Train (2022)

Ein Film von David Leitch mit Brad Pitt und Joey King

Meine Wertung
Ø MJ-User (27)
Mein Filmtagebuch
Alle 5 Trailer

Bullet Train Inhalt

Brad Pitt steht an der Spitze eines Starensembles, das eine Gruppe von diversen, vielseitigen Auftragskillern vereint - die alle irgendwie miteinander verbunden sind, dabei aber gegensätzliche Ziele verfolgen. Dies alles während einer Non-Stop-Fahrt in einem Hochgeschwindigkeitszug durch das moderne Japan.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Bullet Train und wer spielt mit?

OV-Titel
Bullet Train
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab sechzehn Jahren".
Spannende Filme
Horizont erweitern
Was denkst du?
Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
13 Kommentare
Avatar
Dinjai : : Moviejones-Fan
14.03.2024 09:14 Uhr
0
Dabei seit: 28.02.21 | Posts: 159 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Ich habe mir den Film am 14. März 2024 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Schön verrückter und lustiger Streifen!

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
Nochetriste : : Moviejones-Fan
06.03.2024 08:48 Uhr
0
Dabei seit: 18.02.23 | Posts: 133 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Ich habe mir den Film am 02. März 2024 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Etwas zu viel Coolness, etwas zu viel Geplapper, etwas zu viel CGI, etwas zu lang, etwas zu viel Gewalt, etwas zu viele absurde Einfälle etwas zu viel von Allem. Doch irgendwie ist der Film auch gut gemacht. Es fühlt sich an wie ein Hybrid, hätte was werden können, ist es aber nicht geworden. Schade.

Meine Bewertung
Bewertung

Gentleman, heben wir unsere Gläser auf unsere Ehefrauen ... und die Geliebten - mögen sie sich nie begegnen!

Avatar
eli4s : : Moviejones-Fan
06.11.2023 21:34 Uhr
0
Dabei seit: 22.02.12 | Posts: 2.703 | Reviews: 31 | Hüte: 115

Könnte auch von Guy Ritchie sein. Gemischt mit Marvelhumor und Mord im Orientexpress? Viele schräge Figuren, viel Geplapper, verworrene Erzählstränge... und viel CGI.

Nichts davon ist wirklich gut gemacht. Nur wenige der Witze zünden. Einzig Brad Pitts Figur, der sich selbst und das Geschehen mehr oder weniger auf ner Metaebene kommentiert, hat einen gewissen Charme. Primär dann, wenn Genrekoventionen ironisch angesprochen werden, kommt hier und da mal ein Schmunzeln auf. Natürlich bedient der Film die Konventionen gleichzeitig...

Für Fans von seicht-buntem Actioncomedymischmasch vielleicht einen Blick wert. Alle anderen können auch den nächsten Zug nehmen...

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
Sleeper29 : : Moviejones-Fan
27.02.2023 16:27 Uhr
0
Dabei seit: 09.02.16 | Posts: 771 | Reviews: 1 | Hüte: 14

Ich habe mir den Film am 27. Februar 2023 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Bullet Train macht von Anfang bis Ende einfach jede Menge Spaß. Trotz teils ziemlich derber Gewaltszenen nimmt sich der Film zu keiner Sekunde zu ernst. Der humoristische Anteil ist hier definitiv ziemlich groß, aber auch die temporeiche Action, die zahlreichen Fights und vor allem die vielen interessanten Figuren können sich mehr als sehen lassen. Hier gibt’s auch in kleineren Rollen viele namenhafte Schauspieler und den ein oder anderen Cameo Auftritt. Hervorzuheben ist im übrigen auch der Soundtrack, der vor allem zum Ende hin für reichlich Stimmung sorgt.

Meine Bewertung
Bewertung
MJ-Pat
Avatar
CINEAST : : ReReleaser
07.02.2023 22:09 Uhr | Editiert am 07.02.2023 - 22:11 Uhr
0
Dabei seit: 17.11.09 | Posts: 2.102 | Reviews: 7 | Hüte: 121

Ich habe mir den Film am 07. Februar 2023 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

In der 99c Aktion aufgrund guten Kritiken mitgenommen, aber nicht viel erwartet.

Ganz witzig, für eine Einmalsichtung ganz unterhaltsam und man hat durchaus einen netten Abend mit dem, muss man aber nicht gesehen haben und die Halbwertszeit von dieser Art Schnellschuss - schlechtes CGI - RunningGagFeuerwerk - StarCameo - konstruierter Dauertwisthandlung - Oneliner - ich bin viel zu lang für meine eigentlich 90min tragende Handlung - Actionkomödien ist erfahrungsgemäß auch sehr kurz.

Das Ensemble macht Spaß, das Tempo ist hoch, er hat aber viel zu viel Ballast und zielt nur auf die Funny-Ersichtung ab.

Mittlerer Unterhaltungswert!

Kein Wiederschauwert!

Meine Bewertung
Bewertung

- CINEAST -

Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
11.01.2023 13:03 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 3.100 | Reviews: 53 | Hüte: 114

Ich habe mir den Film am 10. Januar 2023 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Erfrischende Actionkomödie. Definitv ein Highlight unter den Filmen 2022.

Meine Bewertung
Bewertung

"The Wheel weaves as the Wheel wills"

MJ-Pat
Avatar
Parzival : : Kakashi
31.12.2022 20:40 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 8.083 | Reviews: 56 | Hüte: 425

Ich habe mir den Film am 31. Dezember 2022 mal wieder angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Zweitsichtung. Einfach ein geiler Film. Aber ich hätte vlt. noch warten sollen mit der Zweitsichtung, mir war alles noch zu frisch im Gedächtnis. Ich hatte erwartet, den Film nach dieser Sichtung zu lieben und ihm 5 Hüte zu geben, aber war wohl einfach noch zu früh. Also gebe ich erstmal 4,5 Hüte.

Meine Bewertung
Bewertung

Link zu meinem Letterboxd-Profil /// (ehem. FlyingKerbecs)

Avatar
Vielgucker68 : : Moviejones-Fan
10.11.2022 07:31 Uhr | Editiert am 10.11.2022 - 07:33 Uhr
0
Dabei seit: 10.06.22 | Posts: 618 | Reviews: 15 | Hüte: 1

Gewaltorgien sind für gewöhnlich nicht meine Baustelle.
Ich werde mir jetzt auch nicht "Deadpool" ansehen, der ist mir zu brutal.
Aber der "Bullet Train" haut voll rein. Ich liebe es, wenn Pitt seinem Affen Zucker gibt, siehe "Burn After Reading" und "The Lost City". Die Dialoge sind zum Schreien.
Die Zweikämpfe zwischen Pitt und "Lemon" sowie "Tangerine" ( zwei Auftragskiller ) sind saukomisch. Die Typen schenken sich nix, man ist ja in derselben Branche.
Der Film hat einen hohen Bodycount, ein irres Tempo und wahnsinnig viel Action.
Der Soundtrack bietet u.a. japanische Versionen von "Staying Alive" und "Holding Out For A Hero". Ungewohnt, aber gut.
Ich war begeistert, dass ich dafür nicht ins Kino musste, konnte den Film bereits legal streamen. Früher wurde immer erst die Kinoauswertung abgewartet, bevor man einen Film online anbot...

Avatar
DuyLegend : : Moviejones-Fan
27.09.2022 21:25 Uhr
0
Dabei seit: 27.09.20 | Posts: 289 | Reviews: 1 | Hüte: 2

Ich habe mir den Film am 27. September 2022 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Haha, das war doch mal erfrischend.

Meine Bewertung
Bewertung
MJ-Pat
Avatar
Parzival : : Kakashi
23.08.2022 23:26 Uhr | Editiert am 23.08.2022 - 23:27 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 8.083 | Reviews: 56 | Hüte: 425

So und heute war Bullet Train dran, mein erstes Mal im ScreenX Kino. Hat sich aber nicht gelohnt, das wurde viel zu selten eingesetzt.

Was Bullet Train angeht, Mann war der geil! laughing

Zum Glück hab ich weder News noch Trailer geschaut, so wusste ich nur, dass Pitt und Tay-Joh mitspielen und sonst nix.

Geiler Film, geiler Cast (so viele bekannte Darsteller in Nebenrollen, sowas liebe ich), geiler Soundtrack, geile Fights, visuell auch toll, spannend, lustig, ein paar nette Twists. Also der Film konnte mich total abholen. Hätte ich echt nicht gedacht. Aber solche Überraschungen sind ja auch immer nett und das hat das Filmjahr 2022 echt nötig.

Bin echt froh, ihn doch noch im Kino gesehen zu haben.

Den werde ich mir sicher noch öfters ansehen, zu Hause dann und er wird mir da bestimmt noch besser gefallen, da ich den Film ja schon kenne und nicht fürchten muss, dass ständig einer der Charaktere plötzlich stirbt.^^

Also ich fand Bullet Train echt geil, er macht Spaß und ich kann ihn nur empfehlen.

Btw hab echt ne Weile gebraucht, um Logan Lerman zu erkennen lol. Wenigstens aber bin ich vor der PJ Anspielung drauf gekommen.^^

Meine Bewertung
Bewertung

Link zu meinem Letterboxd-Profil /// (ehem. FlyingKerbecs)

Avatar
TheUnivitedGast : : Moviejones-Fan
09.08.2022 16:51 Uhr
0
Dabei seit: 27.04.12 | Posts: 1.001 | Reviews: 0 | Hüte: 17

Ich fand ihn perfekt. Toller Cast mit tollen Gags (die um Welten besser waren wie alles was Marvel die letzten Jahre versucht hat). Dazu der richtige Schuß Action. Großartig.

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
HenryGondorf : : Goldkerlchen 2022
07.08.2022 10:49 Uhr
0
Dabei seit: 20.02.21 | Posts: 946 | Reviews: 5 | Hüte: 37

Ich habe mir den Film am 07. August 2022 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

„Bullet Train“ ist ein solider, temporeicher Actionfilm mit einem tollen Ensemble, der allerdings nicht an ähnliche Genrevertreter heranreicht. Trotzdem habe ich mich beim Kinobesuch gut amüsieren und überraschen lassen, wie die Wege der Killerpassagiere zusammenhängen oder eben nicht. Gerade die Flashbacks haben einen guten Unterhaltungswert, während der Showdown eher an ein 08/15-Explosionsfest erinnert. Unterm Strich sind zwei Stunden Kinounterhaltung durchaus garantiert. Eine wilde Mischung aus Fights, Gags und Wendungen sowie einem spielfreudigen Brad Pitt. Klare Empfehlung für einen unbeschwerten Kinoabend.

Meine Bewertung
Bewertung

Warriors, come out to play-ayyy!

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
04.08.2022 08:56 Uhr | Editiert am 04.08.2022 - 10:10 Uhr
1
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 7.406 | Reviews: 114 | Hüte: 655

Ich konnte nicht anders und war gestern Abend noch im Kino und habe mir "Bullet Train" angesehen. Eine sehr gute Entscheidung!

Der Film hat absolut meinen Nerv getroffen. Der Film ist witzig, macht unheimlich viel Laune und Spaß und fühlt sich zu keinem Zeitpunkt zu lang an. Eine rasante und geniale Zugfahrt. Stellenweise hat der gesamte Saal laut gelacht (es waren etwa 60 bis 70 Zuaschauer im Saal).

Brad Pitt schien bei den Dreharbeiten wirklich viel Spaß gehabt zu haben, denn er spielt hier einfach wieder großartig. Es macht herrlich viel Spaß, ihm in dem Film zuzusehen.

Die Story ist meiner Meinung nach ebenfalls klasse, denn auch wenn man diese Art von Erzählweise schon oft gesehen hat, weiß der Film doch immer zu überraschen. Ich liebe es, wie man nach und nach immer mehr über die Charaktere erfährt und über das, was da genau abgeht. Einfach genial! Mehr will ich dazu nicht sagen, denn ich will hier nichts spoilern.

Die Actionszenen mögen vielleicht nicht revolutionär sein, aber sie machen auch echt viel Spaß. Was mir hier so gut gefällt, ist die Tatsache, dass die Actionszenen weniger einstudiert wie bei einem John Wick wirken, sondern viel zufälliger und willkürlicher rüberkommen. Das gefällt mir insofern, weil die Actionszenen dadurch nicht so arg konstriert wirken und somit auch glaubwürdiger rüberkommen.

Die Charaktere sind ebenfalls alle auf ihre Weise genial geschrieben und jeder hat so seine zum teils echt lustigen Eigenarten. Herrlich schräg, aber genial!

Viel mehr kann ich zu dem Film kaum sagen. Für mich ein grandioses Kinoerlebnis, aus dem ich breit grinsend herausgekommen bin. Ich freue mich schon jetzt auf die Zweitsichtung und bin gespannt, wie der Film wirkt, wenn man alles schon weiß. Könnte sein, dass er dann seine Faszination etwas verliert, aber vielleicht mausert er sich auch zum kleinen Kultfilm.

9/10 Punkte - Mittlerer Wiederschauwert

Meine Bewertung
Bewertung

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Forum Neues Thema
AnzeigeY