Anzeige
Anzeige
Anzeige

The Raid

News Details Kritik Trailer Galerie
The Raid

Action-Highlight "The Raid": Der neue Trailer macht Stimmung

Action-Highlight "The Raid": Der neue Trailer macht Stimmung
15 Kommentare - Di, 12.06.2012 von Moviejones
Am 12. Juli startet "The Raid" auch in unseren Kinos. Wir sind gespannt auf Gareth Evans' kompromisslosen Streifen.

"Lässt die Expendables wie die 12 Geschworenen aussehen!"

Große Worte, die die Entertainment Weekly da über The Raid spuckt. Bei uns muss sich der Actionfilm erst noch beweisen, währenddessen er in den USA beim Kinolauf etwas über 4 Mio. Dollar eingespielt hat. Beachtlich, wenn man bedenkt, dass kein breiter Start gegeben war.

Schon der erste Trailer im September 2011 versprach harte Actionkost und eine erbarmungslose Schlacht in einem Hochhaus Jakartas. Inzwischen ist ein zweiter Trailer erschienen, den wir euch vorstellen wollen. Am 12. Juli ist der The Raid Kinostart und dann werden wir sehen, ob der Walise Gareth Evans mit Hauptdarsteller Iko Uwais den nächsten großen asiatischen Actionstar und damit ebenbürtigen Nachfolger für die Garde um Jet Li, Tony Jaa und Co. gefunden hat.


Quelle: Constantin Film
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
15 Kommentare
Avatar
iko2012 : : Moviejones-Fan
26.06.2012 19:33 Uhr
0
Dabei seit: 26.06.12 | Posts: 2 | Reviews: 0 | Hüte: 0
Leute erst anschauen dann urteilenwink muss sagen hab den film schon 4 mal gesehen und kriege wirklich nicht genug vom film. Das ist mir in den letzten jahren ziemlich selten passiert, das ich von einem film so gefesselt bin wie von the raid! Habe sehr viele filme gesehen, waren auch manche geile filme dabei, was story mässig und schauspielerische leistung an ging. Doch trotzdem haben diese filme bei mir nicht so ein starkes verlangen geweckt den film unzählige male zusehen wie the raid. Die story hört sich simple an, doch das ist in diesem film garnicht der fall! Bietet viele überraschungen, die spannung ist wirklich spürbar, auch die kämpfe sind sehr spannend, geben das gefühl mitten im kampfgeschehen dabei zusein. Also hab auch viele asiatische filme gesehen, doch wirklich keiner dieser filme konnte so emotionale und nah am realismus kämpfe bieten wie the raid. Iko uwais spielt auch seine rolle super und hab wirklich das gefühl das aus ihm ein ganz grosser wird!! Hab jetzt versucht meine sicht des filmes zu erläutern und hoffe ich habe noch mehr interesse in euch an den film geweckt. Bitte schaut euch den film an sonst verpasst ihr waswink
Avatar
MrNoname : : BOT Gott
18.06.2012 16:02 Uhr
0
Dabei seit: 16.06.10 | Posts: 1.679 | Reviews: 18 | Hüte: 23
@linQ: jupp, echt unterhaltsamer film. ist auch des öfteren unter dem titel "ghetto gangzs" in den läden zu finden. schade, dass teil 2 so ein mist ist.
Avatar
spyromarvel04 : : Bad Boy
14.06.2012 02:40 Uhr | Editiert am 14.06.2012 - 02:40 Uhr
0
Dabei seit: 12.10.11 | Posts: 631 | Reviews: 0 | Hüte: 2
Das erinnert mich ein bischen an ONG BAK...
Der erste Teil, war noch Gut ... der zweite und der Dritte wurden auch so vorgestellt... sie waren nicht so Klasse ...

Also ich geniesse den Film erstmal mit Vorsicht . lasse mich aber gerne eines besseren belehren..
Avatar
LinQ : : Lord Helmchen
13.06.2012 20:22 Uhr
0
Dabei seit: 30.06.11 | Posts: 1.391 | Reviews: 0 | Hüte: 13
Wer auf gut gemachte Action ohne viele Effekte steht, dem empfehle ich
"Banlieue 13".
Richtig gute Parkour-Verfolgungsjagden und harte Handgreiflichkeiten, sogar mit ein bisschen Handlung.
Avatar
eli4s : : Moviejones-Fan
13.06.2012 16:41 Uhr | Editiert am 13.06.2012 - 16:53 Uhr
0
Dabei seit: 22.02.12 | Posts: 2.548 | Reviews: 31 | Hüte: 106
hab auch schon viel von dem Film gehört ... und wie luhp92 sagt, kann ich bestätigen auch schon sehr viel gutes (und auch hin und wieder schlechtes) über den Film gehört zu haben...

man muss sich natürlich bewusst sein, dass es sich dabei um einen absoluten genrefilm handelt, der natürlich auf ein bestimmtes publikum abzielt.
Also alle die auf Martial-Arts und dergleichen steht, sollte sich dieses - nachdem was ich gehört habe - kaum noch zu toppende Spektakel ansehen. Vom Plot darf man natürlich bei dieser atemlosen Gewaltchoreographie nichts erwarten ...

Aber wer solcherlei Action mag, dem steht hier wohl ein essentieller Kracher zur Verfügung, der dieses Jahr - zumindest rein quantitativ - wohl seines gleichen sucht ...
MJ-Pat
Avatar
Strubi : : Hexenmeister
13.06.2012 15:06 Uhr
0
Dabei seit: 30.08.10 | Posts: 3.249 | Reviews: 2 | Hüte: 50
@lulph92
Ja, kann ja sein. Ich will ja auch nicht ausschließen, dass er doch gut ist. Nur ist es eben meistens nicht unbedingt ein gutes Zeichen, wenn vorher mit Superlativen umhergeschmissen wird. Und in dem Trailer war es ja extrem. Da wurden mehr Zitate als Szenen aus dem Film gezeigt. Das hat bei mir keinen guten Eindruck hinterlassen. Gerade weil diese Szenen dann auch nichts besonderes waren.
Aber wenn der Film dann, wider meiner Erwartungen, doch gut ist, dann beschwere ich mich auch nicht wink
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
13.06.2012 14:34 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 14.675 | Reviews: 162 | Hüte: 522
@strubi

Nun, die Kritikerseiten sagen was anderes:
moviepilot: Kritiker: 74% (was für deren Verhältnisse ziemlich gut ist), Publikum: 77%
rottentomatoes: Kritiker 83%, Publikum 92%

Zudem sprechen für den Film, dass er ein paar Film Festival Awards gewonnen hat und Hollywood bereits ein Remake angekündigt hat.

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

MJ-Pat
Avatar
Strubi : : Hexenmeister
13.06.2012 09:54 Uhr
0
Dabei seit: 30.08.10 | Posts: 3.249 | Reviews: 2 | Hüte: 50
@lulph92
Diese Superlative werden gerade bei billigen C-Movies ganz oft eingesetzt. Geh mal in die Videothek und guck dir mal ein paar Cover an. Gerade im Action- und Horrorgenre stehen da auf fast jedem Film Sprüche ala "brutalster Film ever", "nervenzerreissend", "spannenster Film der letzten Jahre", "hochexplosiv", usw. Irgendwer findet sich immer, der sich, evtl. auch gegen Geld, positiv über einen Film äußert und dieses Zitat zur Verfügung stellt.
Ich finde daher, dass sowas eher immer ein schlechtes Zeichen ist. Die wirklich guten Filmen haben es meistens garnicht nötig, sich mit solchen Superlativen zu schmücken.
Und ganz ehrlich: Der Trailer macht auch nicht den Eindruck, als ob uns da ein neues Actionmeisterwerk, geschweige denn eine "Revolution des Actionfilms" erwartet. Klar, vllt täusch ich mich auch. Aber ich gehe da eher erstmal von einem max. durchschnittlichen Film aus.
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
12.06.2012 22:49 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 14.675 | Reviews: 162 | Hüte: 522
Nun ja, das ist bei Independant-Filmen meistens so. Und meistens stimmt das dann auch, dass der Film grandios ist.

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
BlackSwan : : Moviejones-Fan
12.06.2012 21:52 Uhr | Editiert am 12.06.2012 - 21:54 Uhr
0
Dabei seit: 05.02.11 | Posts: 0 | Reviews: 22 | Hüte: 57
jo - Superlativ-Maschinengewehrfeuer und Knall-Bumm-Asia-Style-Action - actionreich is der sicher - könnte für mich aber öde werden... besser als Expandables 2 ?? Wohl kaum, denn der kommt mit MEHR daher als nur mit rasantem

KnallbummbängActionichbinjetztschonKultSlashkillBallerfeuerWandhochlauf-derbesteallerZeitenüberGegnerhüpfFilm....

und mehr hab ich bis jetzt von The Raid nicht gesehen - als genau DAS laughing
Avatar
mimo33 : : Moviejones-Fan
12.06.2012 19:28 Uhr
0
Dabei seit: 08.06.12 | Posts: 52 | Reviews: 1 | Hüte: 1
Ist halt ein Action-Film aus Asien. Wer denkt nicht gerne an Hard Boiled, A better tomorrow oder The Killer? Aber das war auch eine andere Zeit. Mal schauen was uns jetzt erwartet.
Avatar
Rotschi : : M. Myers
12.06.2012 16:34 Uhr | Editiert am 12.06.2012 - 16:35 Uhr
0
Dabei seit: 17.12.09 | Posts: 1.429 | Reviews: 6 | Hüte: 35
Pff also mal ehrlich, der Trailer besteht zu 50% aus Einblendungen wie tolle und genial der Film doch allem Anschein nach sein soll.
Und die restlichen 50% bestehen aus lieblos aneinandergereihte Actionszenen, die beliebig austauschbar sind.

Sully beschreibt es echt sehr passend. Ein Action-Trash-Abend, mehr wird das nicht werden, wenn überhaupt.

Koch Media ist jetzt kein schlechter Publisher wie ich finde.
Gibt beileibe schlechtere Filme als Moon, Margin Call und Brothers
wink
Avatar
LinQ : : Lord Helmchen
12.06.2012 12:31 Uhr
0
Dabei seit: 30.06.11 | Posts: 1.391 | Reviews: 0 | Hüte: 13
An Selbstvertrauen scheint es den Produzenten nicht zu mangeln. Dennoch sieht der Trailer ziemlich gut aus. Abwarten.
Avatar
MrNoname : : BOT Gott
12.06.2012 08:50 Uhr | Editiert am 12.06.2012 - 08:50 Uhr
0
Dabei seit: 16.06.10 | Posts: 1.679 | Reviews: 18 | Hüte: 23
ich sitze hier mit offenem mund und kann es nicht glauben: das ist der spannenste und beste trailer, den ich je gesehen habe.
den film muss ich unbedingt im kino sehen.

sarkasmus off ;) wenn ich lese "koch media", dann denk ich mir meinen teil ;) kann mir nicht vorstellen, dass der bei uns überhaupt im kino läuft.
Avatar
Sully : : Elvis Balboa
12.06.2012 00:26 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.545 | Reviews: 30 | Hüte: 538
Wenn ich schon wieder die ganzen Superlative während des Trailers lese, komme ich mir vor wie im Kindergarten. So inflationär diese Begriffe benutzt werden, so wenig wert haben sie auch nur noch. Heute ist jeder zweite Film der rauskommt, der beste ALLER Zeiten... also... jedenfalls... in der Vorankündigung.

Was den Film betrifft: Vielleicht werde ich ihn mir irgendwann auf DVD ansehen...könnte sicher ein netter Action-Trash-Abend werden...

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Forum Neues Thema
AnzeigeN