Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Etliche Action-Experten am Werk

Action-Kracher: Martin Campbells "The Asset" findet drei Stars

Action-Kracher: Martin Campbells "The Asset" findet drei Stars
0 Kommentare - Mi, 06.11.2019 von R. Lukas
Sie beide hatten schon mit Spider-Man zu tun, nun spielen Michael Keaton und Samuel L. Jackson mit Maggie Q in "The Asset". Es geht in die aufregende Welt der Elite-Auftragskiller und ins ferne Vietnam.

Ein neuer Actionthriller von Martin Campbell, dem Regisseur der James Bond-Filme GoldenEye und Casino Royale? Vom The Equalizer-Drehbuchautor Richard Wenk und Rush Hour-Produzenten Arthur Sarkissian? Von der The Expendables-Produktionsfirma Millennium Films? Mit Michael Keaton, Samuel L. Jackson und Maggie Q (Mission: Impossible 3)? Da geht Actionfans doch das Herz auf.

The Asset dreht sich um zwei der weltweit führenden Auftragskiller, Rembrandt (Keaton) und Anna (Maggie Q), die eine geheimnisvolle gemeinsame Vergangenheit in Vietnam haben. Jahrelang haben sie den Globus bereist und um hochkarätige Aufträge konkurriert. Doch als Annas Mentor, Moody (Jackson), ermordet wird, müssen sie und Rembrandt ein unsicheres Bündnis eingehen und nach Vietnam zurückkehren, um Moodys Mörder aufzuspüren.

Dort wird The Asset auch gefilmt, genauer gesagt in der Küstenstadt Da Nang im Zentrum Vietnams. Weitere Drehorte sind London und Bukarest, und am 8. Januar 2020 soll die Produktion beginnen.

Unterstütze MJ
Quelle: Deadline
Erfahre mehr: #Action, #Thriller
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?