Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Watership Down

News Details Reviews Trailer Galerie
"Watership Down" verpflichtet hochkarätige Sprecher

Cast & erste Bilder zu "Unten am Fluss", NBC adaptiert Sat.1-Serie "Einstein" (Update)

Cast & erste Bilder zu "Unten am Fluss", NBC adaptiert Sat.1-Serie "Einstein" (Update)
4 Kommentare - Mo, 05.11.2018 von N. Sälzle
Die BBC-Miniserie rundet ihren Cast für die "Unten am Fluss"-Neuauflage erfolgreich ab. NBC zeigt Interesse am Sat.1-Format "Einstein".
Cast & erste Bilder zu "Unten am Fluss", NBC adaptiert Sat.1-Serie "Einstein"

Update vom 05.11.2018: Die BBC hat einige erste Bilder zur CGI-Serie Watership Down veröffentlicht, die wir euch gleich unter dieser News in der Galerie präsentieren. Tiefe Einblicke bieten diese Fotos nicht, aber sie geben einen guten Eindruck vom Stil der Serie. Gefällt euch die Umsetzung?

++++

Jetzt bei Amazon shoppen und MJ supporten
KaufenKaufenKaufenKaufenKaufen

Da hat die Miniserie Watership Down einen ganz gehörigen Cast versammelt. Vor einer ganzen Weile wurden bereits Gemma Arterton, Freddie Fox (Pride), Anne-Marie Duff (Suffragette - Taten statt Worte), Miles Jupp (The Thick of It) and Olivia Colman als Sprecher für die von der BBC inszenierten Serie angekündigt. Wobei die erste Runde an Ankündigungen bereits aus John Boyega, James McAvoy, Nicholas Hoult und Ben Kingsley bestanden hatte.

Nun macht man genauso hochkarätigt weiter. Daniel Kaluuya spricht den Charakter Bluebell und Rosamund Pike wurde für den Part des Schwarzen Kaninchens von Inlé verpflichtet.

Ebenfalls neu an Bord sind Taron Egerton, Peter Capaldi, Gemma Chan, Tom Wilkinson und Rory Kinnear, während Sam Smith den Titelsong beisteuern wird.

Die BBC wird Watership Down, die berühmte Geschichte, die im Deutschen unter dem Titel Unten am Fluss bekannt ist, unter der Regie von Richard Adams als Miniserie in CGI-Form erzählen. Wann die Serie im Fernsehen landet, ist bislang nicht bekannt. Auch muss erst noch bestätigt werden, ob für das Format hierzulande der gängige deutsche Titel oder der Originaltitel verwendet wird.

NBC arbeitet an "Einstein"-Adaption

Deutsche Serien schaffen es hier eher seltener in die News. Doch wenn schon der US-Sender NBC Interesse an dem Sat.1-Format Einstein mit Tom Beck zeigt, dann nehmen wir das natürlich gerne auf.

Eine Adaption für den US-amerikanischen Markt ist jedenfalls laut Deadline bereits in Arbeit und Michael Reisz (Shadowhunters - The Mortal Instruments) wurde mit dem Schreiben des Drehbuchs beauftragt. In die Entwicklung involviert sind darüber hinaus Carol Mendelsohn, Intrigue Entertainment von Tariq Jalil und Universal TV.

Im Zentrum der Handlung steht ein pfiffiger, wortgewandter, illegitimer Nachfahre von Albert Einstein, der von der Polizei aufgrund seiner Fähigkeiten bei besonders kniffligen Fällen hinzugezogen wird.

Galerie Galerie Galerie Galerie
Erfahre mehr: #Comedy, #Adaption, #Drama
Interessante Meldungen
Aktuelle News
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
4 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
05.11.2018 10:23 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.709 | Reviews: 29 | Hüte: 275

Ja, ich weiss noch, dass ich den Film auch überraschend gruselig fand. Ob ich damals sechs Jahre alt war, kann ich nicht sagen, da sich bei uns nie jemand für die FSK interessiert hat. Mit sechs Jahren habe ich schon Filme wie Poltergeist u.ä. geschaut. Da ich in einer großen Clique mit vielen älteren auf gewachsen bin, habe ich eigentlich so ziemlich alles schon sehr früh gesehen. Da gab es keine Grenzen und wenn ich gar keine sage, dann meine ich auch gar keine^^

Irgendjemand hatte immer irgendwo sturmfreie Bude und den entsprechenden Film dazu. Vor allem unsere älteren fanden es witzig den Jüngeren (zu denen ich gehörte) Filme zu zeigen, die sie eigentlich nicht sehen sollten und haben sich dann über ihre Reaktion amüsiert. Klingt härter als es war und hat mir auch nicht nachhaltig geschadet. Also alles guttongue-out

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
Poncho : : Moviejones-Fan
05.11.2018 09:48 Uhr
0
Dabei seit: 26.09.17 | Posts: 131 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Unten am Fluss habe ich als Kind gesehen und Alpträume von bekommen. Dabei war ich entsprechend der FSK-Fraigabe schon 6 Jahre alt. Ich frage mich, ob die den jemals angeguckt haben oder dachten: "Zeichentrick? Das kann nur FSK 6 sein"

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
02.11.2018 12:05 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 477 | Reviews: 15 | Hüte: 46

Wenn "Watership Down" nun eine Serie bekommt, dann hoffe ich, dass sie qualitativ an den Zeichentrickfilm von 1978 herankommt. Allerdings habe ich da meine Zweifel. Neben "König der Löwen" ist "Unten am Fluss" mein zweitliebster Zeichentrickfilm aller Zeiten.

Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
02.11.2018 11:09 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 10.431 | Reviews: 142 | Hüte: 332

Zu "Einstein":

"Im Zentrum der Handlung steht ein pfiffiger, wortgewandter, illegitimer Nachfahre von Albert Einstein, der von der Polizei aufgrund seiner Fähigkeiten bei besonders kniffligen Fällen hinzugezogen wird."

Das liest sich jetzt erstmal wie ein Versuch, das Erfolgsrezept von "Sherlock" nachzuahmen, könnte aber interessant werden. Mal schauen, wie die Serie umgesetzt wird und ob sie sich durchsetzen kann.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Forum Neues Thema