24 - Der Kinofilm

Chancen auf "24"-Kinofilm steigen wieder!

Chancen auf "24"-Kinofilm steigen wieder!
4 Kommentare - Sa, 06.09.2014 von S. Spichala
Jack ist back, nicht nur im TV sondern auch auf der Leinwand können wir wieder mit Jack Bauer in "24" rechnen.
Chancen auf "24"-Kinofilm steigen wieder!

Nach dem Aus der Erfolgsserie 24 - Twenty Four im Jahr 2010 endete eine Ära. Nur wenige Schauspieler schaffen es, so mit ihrer Rolle zu verschmelzen wie Kiefer Sutherland als Jack Bauer. Parallel dazu liefen die Verhandlungen über einen 24 Kinofilm, der schnellstmöglich die Kinos erobern sollte.Viele Jahre später wurde das Projekt dann nach und nach zu Grabe getragen, die Hoffnungen der Fans im Keim erstickt und 2013 kam dann das endgültige Aus.

Doch dann die überraschende Wende, 20th Century Fox plante eine andere Form der Reaktivierung mit 24 - Live Another Day, die dieses Jahr als 12-teilige Miniserie ausgestrahlt wurde. Auch wenn einige Kritiker meckerten, dem Erfolg tat das keinen Abbruch. Jack war wirklich back und nun steigen die Chancen wieder, dass wir ihn demnächst wieder häufiger erleben könnten.

So hat Sutherland die Hoffnungen auf den 24 Kinofilm nie ganz aufgegeben und bereits im Rahmen der PR für 24 - Live Another Day angedeutet, dass dieser noch nicht ganz vom Tisch sei. Auf der anderen Seite ist Fox allem Anschein nach daran interessiert, noch eine weitere Staffel fürs Fernsehen zu produzieren, um vom Erfolg der letzten Staffel zu profitieren.

Mit etwas Glück führt das vielleicht sogar dazu, dass sich Fans nicht nur auf neue Episoden im TV freuen können, sondern 24 wirklich endlich auch im Kino zu sehen sein wird. Denn wer von uns will nicht noch ein wenig Zeit mit Jack Bauer verbringen?‏

Quelle: TV Line
Erfahre mehr: #Action, #Agenten
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
4 Kommentare
Avatar
mjkoe23 : : Moviejones-Fan
09.09.2014 00:07 Uhr
0
Dabei seit: 08.01.13 | Posts: 952 | Reviews: 12 | Hüte: 4
Bei "24" würde ich eine weitere Staffel gegenüber einem Kinofilm vorziehen. Ich kann mir auch nur schwer vorstellen, dass ein Kinofilm genauso gut funktionieren würde wie eine weitere Staffel.
Avatar
Andra : : Moviejones-Fan
06.09.2014 22:34 Uhr
0
Dabei seit: 01.05.11 | Posts: 381 | Reviews: 0 | Hüte: 21
@RedBull: Die Idee gefällt mir. Dagegen hätte ich auch nichts.

Überhaupt würde ich mich freuen, wenn sie noch ein paar Staffeln dranhängen würden. Habe 24 damals sehr gemocht und selbst wenn die Serie ein paar Macken hat, ist die ein Muss.
Avatar
RedBull : : Lazarus
03.09.2014 19:44 Uhr
0
Dabei seit: 11.04.14 | Posts: 1.845 | Reviews: 0 | Hüte: 75
120 Minuten in Echtzeit könnte ich mir für einen Film durchaus vorstellen.
Gegen eine neue Staffel mit Jack und Kate hätte ich auch nichts einzuwänden.
Man könnte es auch miteinander Verbinden. Eine Neue Staffel, deren Finale 2 Stunden dann im Kino aufgelöst werden.

[b]Angst führt zu Wut, Wut führt zu Hass und Hass führt zu unsäglichem Leid.[/b]

Avatar
MarieTrin : : Mrs. Justice
03.09.2014 10:05 Uhr | Editiert am 03.09.2014 - 10:05 Uhr
0
Dabei seit: 11.09.11 | Posts: 1.655 | Reviews: 26 | Hüte: 34
Ein Film wäre bestimmt interessant und eigentlich war ich bisher auch immer für einen Film, aber mittlerweile zweifle ich daran, dass man 24 auch als Film umsetzen kann. Wie soll man denn dann ohne die Werbepausen darstellen, dass angeblich tatsächlich eine Stunde vorbeigegangen ist? Und 24 Stunden mit derselben Anzahl von Wendungen und Intrigen wie in einer ganzen Staffel in einen zwei-stündigen Film zu packen ist auch nicht machbar.
Daher wäre mir eine weitere Staffel lieber. Dann hätte man auch was länger von 24.

Que la loi soit avec toi!

Forum Neues Thema