Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Rambo - Last Blood

News Details Kritik Trailer Galerie
David Morrell zieht vom Leder

Das reinste Fiasko: "Rambo"-Autor schämt sich für "Last Blood"

Das reinste Fiasko: "Rambo"-Autor schämt sich für "Last Blood"
11 Kommentare - Mo, 23.09.2019 von R. Lukas
Vom ersten Teil abgesehen, war das "Rambo"-Franchise noch nie ein Liebling der Kritiker. Auch "Rambo - Last Blood" kommt nicht überall gut weg, am allerwenigsten bei Rambo-Erfinder David Morrell.
Das reinste Fiasko: "Rambo"-Autor schämt sich für "Last Blood"

Obwohl der Film seit letzter Woche im Kino läuft, fährt Sylvester Stallone unbeirrt damit fort, Rambo - Last Blood auf Instagram zu promoten (siehe seine Postings unten). Vielleicht auch, um gegen die negativen Kritiken anzukämpfen, die es von allen Seiten hagelt? Während sich unser Gast-Kritiker ZSSnake - ein echter Rambo-Kenner, wohlgemerkt - hellauf begeistert zeigt, gehen die meisten hart mit Rambo - Last Blood ins Gericht.

Der fünfte und möglicherweise letzte Teil der Actionreihe wird regelrecht verrissen, und David Morrell, der Autor der Rambo-Romanvorlage, der auch Rambo 2 - Der Auftrag und Rambo 3 nachträglich als Romane adaptiert hat, kann es verstehen. Er stimme diesen Rambo - Last Blood-Reviews zu, twittert Morrell. Der Film sei ein Fiasko. Und er schäme sich, dass sein Name damit in Verbindung gebracht werde. Au Backe... Wer mag, kann unten auch an unserer Umfrage teilnehmen und so seine eigene Meinung kundtun.

Inzwischen lebt John Rambo, der mit seinem schweren Trauma fertigwerden muss, auf der Farm seines Vaters in Arizona und übernimmt Gelegenheitsjobs, wo immer er kann. Als ihn die langjährige Familienfreundin und Haushälterin Maria (Adriana Barraza, Babel) darüber informiert, dass ihre Enkelin Gabrielle (Yvette Monreal, Matador) verschwunden ist, nachdem sie für eine Party die Grenze nach Mexiko überquert hat, macht er sich auf die Suche nach der jungen Frau. Was folgt, ist ein brutaler Abstieg in die Hölle. Rambo deckt einen Sexhandel-Ring auf und tut sich mit der Journalistin Carmen Delgado (Paz Vega) zusammen, deren Halbschwester ebenfalls entführt wurde. Es wird all sein Können brauchen, um die Mädchen zu retten und den teuflischen Gangsterboss Hugo Martinez (Sergio Peris-Mencheta, Resident Evil - Afterlife) zur Strecke zu bringen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

The time has finally come to face his past. #RAMBO: Last Blood is NOW PLAYING in theaters. Link in bio.

Ein Beitrag geteilt von Sly Stallone (@officialslystallone) am

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

“Ridiculously barbaric” that’s a good way to put it. #RAMBO Last Blood. NOW PLAYING. Link in bio.

Ein Beitrag geteilt von Sly Stallone (@officialslystallone) am

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Can’t handle Rambo? Let’s find out. Grab your seats for #RAMBO Last Blood. NOW PLAYING. Link in Bio.

Ein Beitrag geteilt von Sly Stallone (@officialslystallone) am

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Now, the final battle begins. Don’t miss #RAMBO Last Blood in theaters everywhere. Get tickets. Link in Bio.

Ein Beitrag geteilt von Sly Stallone (@officialslystallone) am

Kannst du die miesen Kritiken für "Rambo - Last Blood" nachvollziehen?
Gesamt: 306 Stimmen
Unterstütze MJ
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
11 Kommentare
Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2019
23.09.2019 18:15 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 4.829 | Reviews: 116 | Hüte: 204

Ich kann diese viele Kritik verstehen. Meiner Meinung nach missbraucht man in Last Blood die Hauptfigur in einem unpassenden Film, der auf bizarrerweise trotzdem zu unterhalten weiß.

Avatar
Manisch : : Moviejones-Fan
23.09.2019 17:49 Uhr
0
Dabei seit: 19.10.18 | Posts: 533 | Reviews: 8 | Hüte: 22

Ich finde die Unterscheidung zwischen "Fan-Kritik" und "Kritiker-Kritik", auf die es wohl hinaus läuft, schwierig. Da schwingt vieles mit, was fragwürdig ist. Kann ein Kritiker kein Fan sein? Kann ich als Fan etwas nicht doof finden? Oder bin ich dann kein Fan mehr? Ist etwas automatisch gut, weil es sich an Fans richtet? Und so weiter...

Leute, nutzt mehr Ecosia statt Google!

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : One Punch Man
23.09.2019 17:25 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 2.308 | Reviews: 19 | Hüte: 102

@luhp92

Ach, stimmt. Ich hatte das Ende des 2. Absatzes übersprungen...^^

Öffne deinen Verstand und entdecke ungeahnte Möglichkeiten.

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
23.09.2019 17:19 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 11.901 | Reviews: 176 | Hüte: 396

@FlyingKerbecs

Er meinte das ironisch. Niemand liest die Bild oder schaut "Transformers", die sind aber dennoch ziemlich erfolgreich. Dass Filmkritiker sich aber gerade Filme wie "Rambo V" anschauen müssen bzw. angeschaut haben, um dann Kritiken zu schreiben, scheint willi777 noch nicht ganz klar zu sein^^

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : One Punch Man
23.09.2019 15:06 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 2.308 | Reviews: 19 | Hüte: 102

@willi777

Am Ende wird er zig Millionen eingespielt haben und das ganz ohne Kinobesucher - siehe vor allem Teil 2.

Wie meinst du das?...

Und gerade der 2. Teil war übrigens der erfolgreichste der Reihe vom Einspielergebnis her. Und diese Einnahmen stammen alle von Kinobesuchern...

Öffne deinen Verstand und entdecke ungeahnte Möglichkeiten.

Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
23.09.2019 15:05 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 1.667 | Reviews: 47 | Hüte: 170

willi777:

Ich hab mich hier nirgendwo aufgeregt. Deine Ansicht ist halt nur nicht besonders durchdacht.

"I know writers who use subtext... and they are all cowards."

Avatar
willi777 : : Moviejones-Fan
23.09.2019 14:52 Uhr
0
Dabei seit: 18.05.15 | Posts: 108 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Beruhige Dich mal, Silencio, hahaha

ob ich frech bin oder nicht dürfte die Öffentlichkeit so ziemlich gar nix scheren. Ob ein Morell einen Rambo Film zereisst (die IHN berühmt gemacht haben und nicht umgekehrt) eher.

Nebenbei musst Du meine Ansicht nicht teilen

Avatar
Shred : : Moviejones-Fan
23.09.2019 14:32 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.13 | Posts: 1.144 | Reviews: 5 | Hüte: 67

Ich denke auch, als Autor und quasi Erfinder der Figur hat Morell jedes Recht über den Film zu lästern. Mag sein das der erste Film ihn und sein Werk berühmter machte, aber deswegen kann er sich dennoch die Freiheit nehmen und die Entwicklung seiner Figur kritisieren

Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
23.09.2019 14:11 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 1.667 | Reviews: 47 | Hüte: 170

willi777:

Morell war bis jetzt mit allen Filmen halbwegs einverstanden, vom vierten Teil hat er sogar behauptet, er würde seiner Vorstellung der Figur am nächsten kommen. Und wie wir wissen, mögen den nur pseudointelektuelle Elfenbeinturmbewohner.

Übrigens frage ich mich, ob es wirklich vom Autor frech ist, den Niedergang seiner Figur zu beklagen...

Ohne Morell hättest du übrigens gar keinen Rambo, also wer ist jetzt frech?

"I know writers who use subtext... and they are all cowards."

Avatar
willi777 : : Moviejones-Fan
23.09.2019 13:39 Uhr
0
Dabei seit: 18.05.15 | Posts: 108 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Ziemlich frech von Morell. Ohne den ersten Teil hätte bis heute kein Mensch gewußt, wer er überhaupt ist.

Dass die "Rambo" Filme zerissen werden ist nix neues. Das gehört schon immer zum guten (intellektuellen) Ton und natürlich war keiner im Kino.

Am Ende wird er zig Millionen eingespielt haben und das ganz ohne Kinobesucher - siehe vor allem Teil 2.

Avatar
Snips : : Moviejones-Fan
23.09.2019 12:19 Uhr
0
Dabei seit: 15.11.18 | Posts: 90 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Ist ja auch wieder so ein Kritiker vs Zuschauer - Fall. Diesmal sogar noch extremer als bei einigen anderen Zuschauer-Lieblingen der letzten Zeit. Bei RT Critics 27%, Top Critics sogar nur 9% und Zuschauer bisher 86%.

Mittlerweile schaue ich auf RT primär um zu sehen wie weit sich die Kritiker vom Publikum entfremdet haben. undecided

Forum Neues Thema