Anzeige
Anzeige
Anzeige
US-Box Office

Die US-Kinocharts vom 01.03.2020 - Unsichtbar in den März

Die US-Kinocharts vom 01.03.2020 - Unsichtbar in den März
5 Kommentare - So, 01.03.2020 von Moviejones
Wir präsentieren euch die US-Kinocharts vom Wochenende und da hat Universal mit "Der Unsichtbare" den richtigen Riecher bewiesen.
Die US-Kinocharts vom 01.03.2020 - Unsichtbar in den März

Erstaunlich, wie die Zeit vergeht. Kaum den Jahreswechsel hinter sich gebracht und schon ist wieder März. Damit beginnt auch endlich die spannende Zeit in den Kinos, denn obwohl die letzten Wochen Überraschungen boten, kommt die Zeit der Blockbuster erst noch. In dieser Woche ist das alles noch nicht richtig spürbar, so dass wir uns noch ein wenig gedulden müssen. Spätestens in der zweiten Märzhälfte wird die Dynamik in den Kinos mit Großproduktionen aber deutlich zunehmen.

Doch wie verhält sich dieses Wochenende? Nachdem die letzten zwei Wochen im Zeichen eines blauen Igels standen, der rasant die Charts und Herzen der Zuschauer für sich erobern konnte, steht in dieser Woche ein neuer Film ganz oben auf dem Treppchen. Universal Pictures schickte mit Der Unsichtbare einen Mysterythriller in die Kinos und konnte damit die Kinogänger für sich gewinnen. Mit Leichtigkeit setzte man sich bereits am Freitag im Zusammenspiel mit ordentlichen Previews vom Rest des Kinofelds ab und sicherte sich damit den ersten Platz in den US-Kinocharts.

Spürbar abgeschlagen musste es sich dann besagter Sonic the Hedgehog auf Platz 2 gemütlich machen. Dabei war der Platz gar nicht mal so sicher, denn wie schon innerhalb der Woche gab es ein enges Duell mit Ruf der Wildnis. Besonders in den letzten Tagen wechselten beide Filme immer munter die Plätze unterhalb der Woche. Doch während Sonic als Hit angesehen werden kann, den so keiner kommen sah, läuft Ruf der Wildnis in Anbetracht seines 135 Mio. $ Budgets bestenfalls mäßig. Auch wenn er international etwas besser abschneidet, dürfte es schwer werden, über den Kinoweg in die schwarzen Zahlen zu rutschen. Da half dann leider auch Harrison Ford nicht.

Pos Film Einnahmen Gesamt
1 The Invisible Man 29 Mio. $ 29 Mio. $
2 Sonic The Hedgehog 16 Mio. $ 128,29 Mio. $
3 Ruf der Wildnis 13,21 Mio. $ 45,86 Mio. $
4 My Hero Academia 5,07 Mio. $ 8,44 Mio. $
5 Bad Boys For Life 4,3 Mio. $ 197,37 Mio. $
6 Birds of Prey 4,1 Mio. $ 78,78 Mio. $
7 Impractical Jokes 3,54 Mio. $ 6,61 Mio. $
8 1917 2,67 Mio. $ 155,87 Mio. $
9 Brahms: The Boy II 2,63 Mio. $ 9,78 Mio. $
10 Fantasy Island 2,33 Mio. $ 24,06 Mio. $
Quelle: The Numbers
Erfahre mehr: #Charts
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
5 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
02.03.2020 19:38 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 5.063 | Reviews: 31 | Hüte: 273

@Legolas

Das finale Ergebnis ist zwar noch nicht raus (Mendelson bei Forbes hat zwar 28,2 Mio erwähnt, aber ich verlasse mich da lieber auf richtige Quellen), aber 28,2 Mio würden mich nicht überraschen. Deadline hat gestern Abend erwähnt, dass die industriellen Schätzungen im Gegensatz zu Universals Schätzung eher im unteren 28 Mio er Bereich liegen. Und meistens sind die ind. Sch. näher am finalen Ergebnis dran.

Ich freu mich auf jeden Fall, wäre mein erster Sieg des Jahres.^^ laughingsurprised

Du hast immerhin schon mal gewonnen dieses Jahr, wird bestimmt auch nicht das letzte Mal gewesen sein. wink

Zitat der Woche: "Wir sind die Feuchten Banditen" ~ Feuchte Banditen - Kevin - Allein zu Haus

Avatar
Legolas : : Moviejones-Fan
02.03.2020 19:19 Uhr
0
Dabei seit: 08.10.17 | Posts: 187 | Reviews: 1 | Hüte: 10

@FlyingKerbercs

Ich habs schon befürchtet, jetzt ist es wohl auch offiziell, TIM startet mit tollen 28,2 Mio, damit hast du knapp die Nase vorne gehabt dieses Mal... (leider) wink

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
01.03.2020 20:03 Uhr | Editiert am 01.03.2020 - 20:04 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 5.063 | Reviews: 31 | Hüte: 273

@sid

Und ich dachte, ich wäre komplett am Ende, als ich gesehen habe, dass sogar ihr beide so hoch getippt habt.^^ Aber übertrieben fand ich es jetzt nicht, es hätte durchaus so kommen können.

Und fast 30 Mio. sind besonders für Ende Februar wirklich sehr gut.

Jup. Get Out hatte damals vor 3 Jahren (Mann, echt schon wieder 3 Jahre her...) auch einen tollen Start an dem WE. Ob sich TIM genauso gut halten wird? Vermutlich nicht...^^

Zitat der Woche: "Wir sind die Feuchten Banditen" ~ Feuchte Banditen - Kevin - Allein zu Haus

MJ-Pat
Avatar
sid : : Luftanhalter
01.03.2020 19:40 Uhr | Editiert am 01.03.2020 - 19:40 Uhr
0
Dabei seit: 01.10.12 | Posts: 1.453 | Reviews: 17 | Hüte: 48

@FlyingKerbecs
Ha, und ich hatte mich gefreut, dass AldrichKillian in meiner Nähe sitzt wink. Aber man (vor allem ich) kanns auch übertreiben. Vielleicht geht es morgen noch ein bisschen nach oben, aber das nützt mir auch nichts mehr.
Ich hab auch nur Gutes über TIM gehört und die erste Kritik war einfach nur eine irrelevante Einzelmeinung.

In Deutschland ging es über das Wochenende auch immer mehr nach oben (wenn auch in kleinen Schritten). Endlich wieder ein gescheiter Horrorfilm!
Und fast 30 Mio. sind besonders für Ende Februar wirklich sehr gut. Vor allem, nachdem schon die zwei Wochenende davor für einige Filme erfreulich waren (für das Budget von Ruf der Wildnis können die Kinobesucher ja nichts).

Nächste Woche starten so viele Filme, aber nur von Onward hatte ich bereits gehört. Mal sehen, wieviele Familien nach Sonic und Ruf der Wildnis schon wieder ins Kino gelockt werden können.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
01.03.2020 18:47 Uhr | Editiert am 01.03.2020 - 18:50 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 5.063 | Reviews: 31 | Hüte: 273

Sehr guter Start für den Film. Zwar nicht so gut, wie manche zuletzt gedacht hatten (30 bis über 40 Mio Dollar), aber gerade im Hinblick auf die bisherigen Horror(film)-Starts des Jahres ist es ein Lichtblick. Die Kritiken werden da sicher auch etwas geholfen haben. Zumindest ich hätte nicht mit solch enorm guten Kritiken gerechnet und auch die Zuschauer scheinen den Film zu feiern (B plus Cinemascore). Nach all den Enttäuschungen seit Beginn des Jahres, was Horror-Filme angeht, gibt es nun endlich einen Lichtblick.

Und auch beim BOT gibt es (für mich) einen Lichtblick. Glücklicherweise bin ich aufgrund der guten Kritiken noch einmal 7 Mio nach oben gegangen.^^ Ich war sogar kurz davor, über die 30 Mio zugehen, aber wegen den Flops seit Jahresbeginn wollte ich lieber konservativ bleiben, so richtig zufrieden war ich aber dennoch nicht. Und als ich die Tipps von z.B. sid und AldrichKillian gesehen habe, war ich noch unzufriedener…^^ Aber das Glück war diesmal auf meiner Seite. tongue-out Und aktuell liegt Legolas vorne, da hat er mal wieder mit dem Pfeil ins Schwarze getroffen. wink Aber mal sehen, wie das Endergebnis aussieht. Aber auch der 2. Platz wäre für mich wieder ein Fortschritt. laughing

International ist TIM mit ca. 20 Mio gestartet. Damit hätte er mit seinem weltweiten Start von ca. 49 Mio sein Budget bereits versiebenfacht!

Sonic hält sich gut und ist nun schon die dritt-erfolgreichste Videospielverfilmung in den USA und weltweit steht er auf Platz 10 mit starken 265 Mio Dollar.

CotW hat sich ok gehalten und steht weltweit bei 79 Mio Dollar.

Ein starkes Ergebnis hat My Hero Academia hingelegt, der Film lief gerade mal in 1.260 Kinos in den USA.

BB3 nähert sich den 200 Mio in den USA, weltweit hat er die 400 Mio geknackt und steht nun bei 405 Mio Dollar.

BoP läuft weiterhin enttäuschend, wird in den USA nicht mal das Budget einholen und steht weltweit bei 188 Mio Dollar.

1917 hat mit 362 Mio Dollar weltweit die 350 Mio geknackt, Jumanji 3 die 790 Mio. Hoffentlich schafft er die 800 Mio noch.

Der große Start nächste Woche ist dann Pixar’s Onward, dessen Kritiken bisher solide bis gut sind, im Vergleich zu den meisten anderen Pixar-Origin Filmen sich aber am unteren Ende befinden. Die bisherigen Prognosen sind solide, könnten aber besser sein. Hoffentlich kann er diese übertreffen, immerhin ist es der erste Animationsfilm seit Spies in Disguise (welcher am Box Office enttäuscht hat) und der erste mit größerem Potential seit Frozen 2.

Onward hatte in den USA dieses WE übrigens eine Sneak Preview, in der er sehr gute 650.000 Dollar eingenommen hat. Das ist hoffentlich ein positives Zeichen im Hinblick auf den Start nächste Woche.

Zitat der Woche: "Wir sind die Feuchten Banditen" ~ Feuchte Banditen - Kevin - Allein zu Haus

Forum Neues Thema
Anzeige