Anzeige
Anzeige
Anzeige
Ein Horrorfilm für die ganze Familie?

"Dust Bunny": Mads Mikkelsen tut sich erneut mit "Hannibal"-Schöpfer zusammen

"Dust Bunny": Mads Mikkelsen tut sich erneut mit "Hannibal"-Schöpfer zusammen
2 Kommentare - Do, 03.11.2022 von A. Seifferth
Mit der "Hannibal"-Serie lieferten Mads Mikkelsen und Bryan Fuller eine geschmackvolle Krimiserie ab. Für das Horrorprojekt "Dust Bunny" machen die beiden wieder gemeinsame Sache.

Sieben Jahre ist das Finale von Hannibal nun her: In der Serie trat Mads Mikkelsen als Dr. Hannibal Lecter in Erscheinung. Für die Vision der schauderhaften Adaption war Bryan Fuller zuständig. Für den familientauglichen Horrorfilm Dust Bunny kreuzen sich die Wege der beiden Künstler erneut.

Dust Bunny handelt von einem achtjährigen Mädchen, das an ein Monster unter seinem Bett glaubt. Die Kreatur soll ihre Familie gefressen haben. Um der Sache auf den Grund zu gehen, nimmt das Kind die Hilfe einer faszinierenden Nachbarin in Anspruch.

Die Hauptproduktion von Dust Bunny soll bereits im Januar 2023 beginnen. Das Projekt soll im Rahmen des derzeit stattfindenden American Film Markets - 1. bis 6. November - durch den weltweiten Vertriebspartner Sierra/Affinity vorgestellt werden. Für Fuller wäre es der erste Spielfilm überhaupt, den er in seiner Karriere realisiert. Neben Hannibal hat er einige Episoden von American Gods und Star Trek - Discovery gedreht. Er gilt außerdem als Schöpfer der Dramedy Pushing Daisies.

Das Drehbuch von Dust Bunny hat Fuller zusammen mit Basil Iwanyk und Erica Lee geschrieben. Der Regisseur wird das Werk gemeinsam mit den beiden Studios Entertainment One und Thunder Road produzieren. Kristen Figeroid, Geschäftsführerin und Executive Vice President von Sierra/Affinity, sagte über Dust Bunny, dass er als Erbe der beliebten Familienhorrorfilme der 1980er Jahre gesehen werden könne. Mikkelsen werde für den Film ein echter Gewinn sein, da er über einzigartige Schauspielqualitäten verfüge.

Wenn mit Dust Bunny tatsächlich ein origineller Horrorstoff abgeliefert wird, der den Thrill und Charme von Amblin Entertainment-Evergreens wie Poltergeist, Gremlins - Kleine Monster oder Arachnophobia einfängt, wären wir hocherfreut. Noch darf man allerdings skeptisch sein, ob dieses Vorhaben gelingt. Mads Mikkelsen und Bryan Fuller sind in jedem Fall ein äußerst fähiges Duo, dem eine solche Leistung zuzutrauen wäre.

Erfahre mehr: #Comedy, #Horror
AnzeigeN
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
2 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
03.11.2022 22:00 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 15.796 | Reviews: 169 | Hüte: 562

Die Verlinkung im Artikel von "Dust Bunny" führt nicht in die Wüste sondern ins Meer.
Und nicht zu Häschen sondern zu blauen Humanoiden :-)

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
filmfanfb : : Moviejones-Fan
03.11.2022 13:11 Uhr
0
Dabei seit: 12.07.13 | Posts: 296 | Reviews: 3 | Hüte: 31

Mads Mikkelsen ist so ein begnadeter Schauspieler... Ich hoffe aber immernoch, dass irgendwann eine Fortsetzung zu Hannibal kommt. Das würde mich so freuen. Dennoch bin ich auch erstmal auf die Serie gespannt.

Forum Neues Thema
AnzeigeN