AnzeigeN
AnzeigeN

Down a Dark Hall

News Details Kritik Trailer Galerie
"Down a Dark Hall"-Trailer

Ein dunkler Ort: Fantasy-Horror im Trailer zu "Down a Dark Hall"

Ein dunkler Ort: Fantasy-Horror im Trailer zu "Down a Dark Hall"
1 Kommentar - Do, 24.05.2018 von R. Lukas
Willkommen in Blackwood, wo verlorene Mädchen wieder auf den rechten Weg zurückfinden. Oder auch nicht, denn die gute AnnaSophia Robb macht einige unschöne Entdeckungen.

Obwohl die Verfilmung ihrer Twilight-Saga längst der Vergangenheit angehört und diesbezüglich auch kein Nachschub anzustehen scheint, ist Stephenie Meyer noch ab und zu im Filmbereich aktiv. So produziert sie zusammen mit anderen Twilight-Produzenten den Fantasy-Thriller Down a Dark Hall. Der kommt nicht aus dem Nichts, sondern basiert auf Lois Duncans Jugendbuch "Ein dunkler Ort" von 1974. Was Regisseur Rodrigo Cortés (Buried - Lebend begraben) damit veranstaltet hat, offenbart uns ein erster Trailer.

"Down a Dark Hall" Trailer 1

Kit (AnnaSophia Robb, Brücke nach Terabithia), ein schwieriges junges Mädchen, wird aufs mysteriöse Blackwood-Internat geschickt und von Madame Duret (Uma Thurman), der exzentrischen Schulleiterin, unter die Fittiche genommen. Während sie die labyrinthartigen Korridore der Schule erkunden, entdecken Kit und ihre Mitschülerinnen, dass Blackwood Manor ein jahrhundertealtes Geheimnis birgt, verwurzelt im Paranormalen. Auch Isabelle Fuhrman (Orphan - Das Waisenkind), Victoria Moroles (Teen Wolf), Noah Silver (Tyrant), Taylor Russell (Lost in Space - Verschollen zwischen fremden Welten) und Rosie Day (Outlander) müssen sich der übernatürlichen Bedrohung stellen.

Was einen deutschen Kinostart betrifft, tappen wir bei Down a Dark Hall wirklich noch im Dunkeln.

Quelle: Lionsgate
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
sublim77 : : Moviejones-Fan
24.05.2018 08:11 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 5.297 | Reviews: 43 | Hüte: 498

Ehrlich gesagt, wirkt der Trailer jetzt nicht besonders extravagant auf mich. Für mich sieht das auf den ersten Blick aus wie jeder andere "Haunted-House-Horror" der letzten Jahre. Wem allerdings genau das gefällt, der wird sich natürlich darauf freuen. Mir ist da über die Jahre allerdings zu wenig Eigenständigkeit bei solchen Filmen übrig geblieben. Nichtsdestotrotz lasse ich mich aber natürlich gerne eines Besseren belehren. Vielleicht wird der Film ja auch der Knaller. Das werde ich dann allerdings erst Zuhause auf der Couch feststellen, denn für´s Kino reicht das Interesse dann wirklich nicht.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Forum Neues Thema
AnzeigeY