Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Ganz anders als das Original

Erster Trailer beweist: Das "Jacob’s Ladder"-Remake existiert!

Erster Trailer beweist: Das "Jacob’s Ladder"-Remake existiert!
1 Kommentar - Di, 02.07.2019 von R. Lukas
Michael Ealy in der Gewalt des Jenseits - oder wovon auch immer. Die Neuauflage von "Jacob’s Ladder" scheint sich tatsächlich stark vom Originalfilm zu unterscheiden, aber auch auf eine gute Art und Weise?
Erster Trailer beweist: Das "Jacob’s Ladder"-Remake existiert!

Jacob’s Ladder - In der Gewalt des Jenseits ist einer dieser vielen Filme, bei denen man sich fragt, ob sie ein Remake nötig haben. Letztlich erübrigt sich die Frage hier aber, denn das Remake kommt so oder so. Auch wenn es etwas länger gebraucht hat. Immerhin: Der erste Trailer bestätigt, dass sich Regisseur David M. Rosenthal (The Perfect Guy) und die Drehbuchautoren Sarah Thorpe und Jeff Buhler (Friedhof der Kuscheltiere) relativ weit vom Original entfernen. Nur muss man dann auch den Titel Jacob’s Ladder draufklatschen?!

"Jacob’s Ladder" Trailer 1

Jacob Singer (Michael Ealy, The Perfect Guy) bekommt sein Leben wieder in den Griff, nachdem sein Bruder (Jesse Williams, Grey’s Anatomy - Die jungen Ärzte) vermeintlich in Afghanistan gefallen ist. Er hat eine schöne Frau (Nicole Beharie, Sleepy Hollow), ein neugeborenes Kind und eine erfolgreiche Karriere als Chirurg in einem Veteranen-Krankenhaus. Doch als ihm ein Fremder offenbart, dass sein Bruder in Wirklichkeit noch lebt und zwar zusammen mit anderen obdachlosen Kriegsveteranen in einem unterirdischen Unterschlupf, gerät sein Leben aus den Fugen. Er beginnt zu halluzinieren, glaubt, von brutalen Angreifern verfolgt zu werden, und wird paranoid hinsichtlich der Wahrheit dessen, was seinem Bruder wirklich widerfahren ist. Als er herausfindet, dass der von einer experimentellen Droge abhängig ist, deckt er ein Geheimnis auf, auf das er nie hätte vorbereitet sein können.

Quelle: Vertical Entertainment
Erfahre mehr: #Horror, #Remake
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
02.07.2019 12:18 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 4.205 | Reviews: 53 | Hüte: 278

@MJ:

Sieht für mich zumindest nah genug am Original aus, dass der Titel erstmal gerechtfertigt scheint. Auch sonst sieht es erstmal nicht uninteressant aus. Mal schauen, ob wir hier erstmals ein brauchbares Psycho-Horrorremake bekommen?

Dünyayi Kurtaran Adam
Forum Neues Thema