Anzeige
Anzeige
Anzeige

Game of Thrones

News Details Reviews Trailer Galerie
Gleich 3 neue "GoT-Serien!

Flotter Dreier: "Game of Thrones"-Nachschub bei HBO in Arbeit + Jubiläum (Update)

Flotter Dreier: "Game of Thrones"-Nachschub bei HBO in Arbeit + Jubiläum (Update)
11 Kommentare - Di, 06.04.2021 von N. Sälzle
Tröpfelten die "Game of Thrones"-News zuletztu eher mäßig herein, gibt es dieses Mal Neuigkeiten zu drei Serienprojekten auf einen Schlag.
Flotter Dreier: "Game of Thrones"-Nachschub bei HBO in Arbeit + Jubiläum

++ Update vom 06.04.2021: Game of Thrones feiert bei HBO Max 10-Jähriges als Eisernes Jubiläum mit einigen Behind the Scenes-Eindrücken und anderen Überraschungen für die Fans. Fraglich ist, ob wir hierzulande via Sky auch etwas davon mitbekommen. Aber vielleicht landet das eine oder andere Footage auch global online bei YouTube, wir halten die Augen für euch auf. Da die Produktion des ersten Spin-offs House of the Dragon auch erst noch anlaufen muss dieses Jahr, dürfte es zumindest noch nicht wirklich etwas Neues aus dem Universum zu sehen geben, aber wer weiß. Hier jedenfalls die Ankündigungs-Promo für das Jubiläum:

++ News vom 20.03.2021: Seid ihr bereit für mehr Game of Thrones? Gut, denn HBO hat noch einiges mit dem Fantasy-Universum vor, für das George R.R. Martin die Vorlagen lieferte. Laut Variety entwickelt der Sender derzeit gleich drei neue Spin-off-Serien auf einen Schlag.

Wurde einst noch viel Aufhebens um die Geheimhaltung der Spin-off-Titel gemacht, rückt man dieses Mal direkt mit den Titeln raus, auch wenn sich diese bis zur möglichen Ausstrahlung natürlich immer noch ändern könnten.

Tatsächlich ist man sich bei einem dieser Prequels auch noch nicht ganz sicher. Dieses nennt sich entweder 9 Voyages oder Sea Snake. Die beiden anderen sind derzeit mit den Titeln Flea Bottom und 10,000 Ships ausgestattet. Während man sich bei 9 Voyages / Sea Snake beim Titel noch nicht festlegen möchte, hat man für dieses Spin-off allerdings bereits einen Autoren gefunden. Rom-Co-Schöpfer Bruno Heller übernimmt das Format. Für die beiden anderen Serien läuft die Suche nach den Schreiberlingen noch.

Laut ersten Informationen handelt 9 Voyages von Lord Corlys Velaryon, der auch als Sea Snake bekannt ist und den Kopf von House Velaryon darstellt. Er ist mit Rhaenys Targaryen verheiratet und ein wehr bekannter nautischer Abenteurer. Sein Ruf eilt ihm überall in Westeros voraus. Sein Haus ist reicher als das der Lannisters und besitzt die größte Flotte der Welt.

Flea Bottom entführt die Zuschauer dagegen in den ärmsten Bezirk von Königsmund, während in 10,000 Ships Prinzessin Nymeria im Mittelpunkt steht, die sich mit Rhoynar nach Dorne begab, um Lord Mors Martell zu heiraten.

Klingt das für euch nach Nachschub, den ihr unbedingt sehen müsst? Oder könnt ihr auch damit Leben, wenn HBO die drei Game of Thrones-Spin-offs nicht absegnet? Eine Serie bestellte man mit House of the Dragon einst zwar prompt, davor sägte man Game of Thrones - The Long Night allerdings ab - und das, obwohl der Pilot bereits gedreht worden war.

Quelle: Variety
Erfahre mehr: #Fantasy
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
11 Kommentare
Avatar
theMagician : : Criminal
20.03.2021 10:50 Uhr
0
Dabei seit: 03.05.13 | Posts: 1.648 | Reviews: 0 | Hüte: 52

Mich würde nur die lange Nacht und das Leben von Arya Stark nach dem Ende der Mutterserie interesieren

You, me, or nobody is gonna hit as hard as life. But it ain’t about how hard you hit. It’s about how hard you can get hit and keep moving forward

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
19.03.2021 18:45 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 13.972 | Reviews: 154 | Hüte: 496

@Duck-Anch-Amun

https://awoiaf.westeros.org/index.php/Nymeria

Im Detail in Martins "Die Welt von Eis und Feuer".

Ja, die Existenz der Flohloch-Serie verstehe ich auch nicht so sehr, eben weil es bereits in der Serie Thema war. Aber es wäre zumindest reizvoll, weil man so eine Geschichte aus Sicht der unteren Stände sehen würde, während es sonst primär aus Sicht des Adels erzählt wird.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
19.03.2021 18:34 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 9.197 | Reviews: 37 | Hüte: 557

@luhp92
Wobei man daraus auch locker eine Serie machen könnte. Ich sehe wenig Sinn darin, gleich 2 Seefahrt-Serien zu produzieren. Also wenn, dann würde ich mir einer Kombination rechnen. Die Vorlagen gibt es dazu, aber wie bei der von DrStrange angesprochenen HDR-Serie existiert nur ein Korsett und man kann darin kreativ sein.
Bei Corlys Velaryon bin ich mir sicher, dass er in Feuer&Blut vorkam, Nymeria sagt mir so schnell jetzt nix und auch Wiki gab mir da keine Erleuchtung.

Die Geschichte um Flohlock interessiert mich da deutlich weniger. Zwar haben wir in GoT die Dinge aus der Perspektive des Adels gesehen, aber eigentlich kennen wir dann doch alles. Einige Charaktere mussten ja auch lange als Bettler untertauchen oder waren in Flohlock unterwegs.

Ich bleibe weiterhin dabei, dass ich den Fantasy-Aspekt um den Norden sehr mochte und deshalb die Geschichte um "die lange Nacht", den Erbauern der Mauer oder die Kinder des Waldes am tollsten finde. Die Serie wurde aber zu schnell gecancelt, als dass man sich da noch Hoffnung machen muss - wahrscheinlich fiel den Machern auch nix ein außer einem Recap der bekannten Folgen aus den bisherigen Staffeln.

Die Geschichte um die Rebellion interessiert mich eigentlich weniger, da ich nach der Serie und den Büchern eigentlich alles weiß. Es wäre ein unkreativer Cash-Grab mit bekannten Figuren und Elementen udn erinnert mich zu sehr an die Star Wars Pläne um Obi-Wan Kenobi und Han Solo.

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
19.03.2021 18:02 Uhr | Editiert am 19.03.2021 - 18:04 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 13.972 | Reviews: 154 | Hüte: 496

@Raven13
"9 Voyages/Sea Snake" dürfte weniger mit den Targaryens zu haben und "10000 Ships" nur bedingt etwas mit Dorne. Das erste dürfte eine großangelegte Abenteuerserie quer über die Weltmeere Richtung Osten bis hin zu fernen Gestaden werden, das zweite eine Irrfahrt gleich der Odyssee auf der Suche nach einer neuen Heimat. Beides hat Potential für Neues im Franchise, die Nymeria-Geschichte finde ich basierend auf den Hintergrundinformationen aus Martins Büchern auch ziemlich spannend.

@ferdyf
"Ich würde ja gerne wissen, was sich im Osten so abspielt."

Dann dürfte "9 Voyages/Sea Snake" genau deine Serie werden.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
ferdyf : : Alienator
19.03.2021 12:35 Uhr
0
Dabei seit: 04.02.13 | Posts: 2.445 | Reviews: 6 | Hüte: 88

Ich würde ja gerne wissen, was sich im Osten so abspielt. Es gibt soviel zu entdecken

MJ-Pat
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
19.03.2021 12:14 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.539 | Reviews: 12 | Hüte: 42

@Lehtis:

Das ist halt so wie derzeit bei der HdR Serie. Eigentlich gibt es keine Vorlage. Daher ist von Top bis Flop so ziemlich alles im Bereich des Möglichen. Auch hier gilt... können irgendwelche Drehbuchautoren die Welt von Martin wirklich einfangen ?!?

Ich glaub von allen Geschichten wäre wohl "The Long Night" am Interessantesten gewesen und genau den stampfen sie wieder ein.

Sehe ich auch so. Das wäre jedenfalls der spannendste Ausgangspunkt gewesen, welcher sich auch noch zeitlich von der Hauptserie enorm abgehoben hätte.

... sie bringen die 8. Staffel neu raus mit Nachdrehs und neu geschnitten.

Naja, ich glaube langsam muss man halt mit der 8ten Staffel leben lernen. Mich würde eher interessieren WARUM die 7te und 8te Staffel so ausgefallen sind. Haben sie wirklich schon zum Star Wars Projekt geschielt ? Oder war nach all der Zeit die Luft raus und sie hatten keinen Bock mehr ? Oder, oder oder...

Avatar
Lehtis : : Gejagter Jäger
19.03.2021 11:25 Uhr | Editiert am 19.03.2021 - 11:29 Uhr
0
Dabei seit: 24.08.11 | Posts: 1.233 | Reviews: 2 | Hüte: 32

Ich liebe die Welt von GOT, aber nachdem die die letzte Staffel so verhunzt haben, kann ich mir nicht vorstellen, dass sie ohne gute Buchvorlage nur ansatzweise an das Niveau ran kommen...

Mal abgesehen davon sägen die eh wieder alles ab. Ich glaub von allen Geschichten wäre wohl "The Long Night" am Interessantesten gewesen und genau den stampfen sie wieder ein.

Ich würde mir eher wünschen sie bringen die 8. Staffel neu raus mit Nachdrehs und neu geschnitten, so dass die Entscheidungen mehr Sinn machen. Von mir aus kann die Story 1:1 gleich bleiben, aber die Wege dort hin müssen Nachvollziehbarer werden. Dany wird gefühl von jetzt auf morgen verrückt. Das ist nicht nachvollziehbar. Gerade für sowas hat sich die Serie sonst immer viel Zeit genommen. Staffel 8 hingegen wirkt wie Checkliste abarbeiten und das so schnell wie möglich.

Avatar
Jarun : : Moviejones-Fan
19.03.2021 11:14 Uhr
0
Dabei seit: 25.08.16 | Posts: 55 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Ich bin ein großer Fan der Bücher und auch der Serien, Aber ich hoffe nur, dass die Spin-Offs der Orignal-Serien nicht zu sehr ähneln. Einen warem Aufguß des Kampf um den eisernen Thron brauche ich nicht.
Deshalb eher etwas, dass in der Welt spielt aber sich nicht zu sehr um den Kampf in Königsmund dreht. Von den drei genannten interessiert mich das Setting des seefahrenden Abenteurers am meisten. Dies könnte sich gut absetzen, aber genug wiedererkennungswerte der Originalserie haben.

Avatar
Optimus13 : : Sith-Lord
19.03.2021 10:13 Uhr
0
Dabei seit: 09.08.16 | Posts: 1.527 | Reviews: 2 | Hüte: 97

Weckt in mir kein besonderes Interesse. Ich glaube, dass bei vielen nach wie vor Roberts Rebellion ganz weit oben auf der Wunschliste steht.

Auch The Long Night wäre vermutlich sehr viel spannender gewesen als diese Projekte.

Never forget what you are. The rest of the world will not. Wear it like armor, and it can never be used to hurt you.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
19.03.2021 10:11 Uhr | Editiert am 19.03.2021 - 10:19 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 3.634 | Reviews: 35 | Hüte: 355

Das Leben eines Bettlers? Schon wieder Targaryen? Dorne? Brauche ich alle drei nicht wirklich. Die Bücher sind klasse, die Serie ist für sich genommen auch klasse, aber von der ganzen Ausschlachterei, die nun folgt, halte ich wenig.

Wenn das Universum aber unbedingt ausgeschlachtet werden muss, dann wäre mein Favorit auf jeden Fall eine Serie, die zur Zeit der Kinder des Waldes und dem ersten Aufeinandertreffen mit den Ersten Menschen spielt. Oder die Lange Nacht. Diese Zeiten haben mich seit jeher am meisten interessiert.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

MJ-Pat
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
19.03.2021 10:08 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.539 | Reviews: 12 | Hüte: 42

Hm, die Titel klingen schon etwas merkwürdig. Wahrscheinlich eher Arbeitstitel.

Rein von den Kurzbeschreibungen, halte ich das eher für... Geschichten aus der 2ten und 3ten Reihe. Ich bezweifle jetzt mal, das mich eine Serie über die Bettler von Königsmund wirklich interessieren würde.

Natürlich mag alles ganz anders kommen, aber derzeit sieht es für,mich eher danach aus, als ob man das Franchise bis auf den letzten Tropfen ausquetschen will.

Forum Neues Thema
Anzeige