Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Wo steckt Ethan wohl?

Joel Coen erstmals solo: "Macbeth" mit Denzel Washington!

Joel Coen erstmals solo: "Macbeth" mit Denzel Washington!
3 Kommentare - Fr, 29.03.2019 von R. Lukas
Und mit Frances McDormand! Als alleiniger Autor und Regisseur nimmt sich Joel Coen einen der größten Shakespeare-Klassiker vor und sichert sich die Dienste der beiden zweifachen Oscargewinner.

Bislang bekam man Ethan und Joel Coen immer nur im Doppelpack, die Brüder waren unzertrennlich und fuhren damit auch bestens. Ihr letzter Film, The Ballad of Buster Scruggs, brachte es auf drei Oscarnominierungen, was für einen Netflix-Western aller Ehren wert ist. Aber jetzt trennen sich ihre Wege plötzlich.

Joel Coen adaptiert William Shakespeares Macbeth, das allein lässt einen schon aufhorchen. Dass er es auch wirklich allein tut, noch umso mehr. Und dass Denzel Washington und Frances McDormand Macbeth und Lady Macbeth spielen sollen, setzt dem Ganzen die Krone auf. Scott Rudin (No Country for Old Men) produziert diese Adaption, A24 übernimmt den weltweiten Verleih.

Die letzte Verfilmung des berühmten Stoffs ist noch gar nicht lange her, erst 2015 lief ja Justin Kurzels Macbeth mit Michael Fassbender und Marion Cotillard im Kino. Man kennt die Story: Ein schottischer Lord lässt sich von einem Hexen-Trio einreden, dass er dazu bestimmt ist, König von Schottland zu werden. Mit der Hilfe seiner ambitionierten Frau tut er, was nötig ist, um die Krone an sich zu reißen.

Washington dreht diesen Herbst erst noch den Warner Bros.-Thriller Little Things, bevor es Anfang 2020 mit Macbeth losgeht. Danach ist mal wieder Regieführen angesagt, wenn er Michael B. Jordan in Journal for Jordan in Szene setzt. Wir fragen uns nur, was Ethan Coen nun macht, so ganz ohne seinen Bruder...

Quelle: Deadline
Erfahre mehr: #Adaption
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
3 Kommentare
Avatar
Moviejones : : Das Original
29.03.2019 17:32 Uhr
0
Dabei seit: 15.10.08 | Posts: 2.015 | Reviews: 948 | Hüte: 103

@luhp92:

Danke, korrigiert!

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
29.03.2019 17:16 Uhr | Editiert am 29.03.2019 - 17:17 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 12.441 | Reviews: 182 | Hüte: 428

@Moviejones
Frances O´Connor? Ich denke mal, ihr meint Frances MacDormand, so wie es auch auf Deadline steht^^

@Winter
Aber ein Japaner als Macbeth ist in Ordnung, oder?

https://de.wikipedia.org/wiki/Das_Schloss_im_Spinnwebwald

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
Winter : : Moviejones-Fan
29.03.2019 12:44 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.10 | Posts: 836 | Reviews: 0 | Hüte: 25

Ein Schwarzer als Macbeth? Alles klar. Albern.

Forum Neues Thema