Anzeige
Als US-Fotograf W. Eugene Smith

Kaum zu erkennen: Johnny Depp im ersten "Minamata"-Trailer

Kaum zu erkennen: Johnny Depp im ersten "Minamata"-Trailer
2 Kommentare - Sa, 10.10.2020 von R. Lukas
Johnny Depp liefert seine beste Performance ab, Johnny Depp verschwindet in der Rolle. Die Zitate auf dem "Minamata"-Poster überschlagen sich vor Begeisterung, aber überzeugt auch der Trailer?
Kaum zu erkennen: Johnny Depp im ersten "Minamata"-Trailer

Während er derzeit in London für Phantastische Tierwesen 3 vor der Kamera steht und wieder seinen bösen Gellert Grindelwald spielt, reist Johnny Depp in Minamata noch ein ganzes Stück weiter. Regisseur Andrew Levitas (Lullaby) hat das gleichnamige, autobiografische Buch des US-amerikanischen Fotografen W. Eugene Smith und seiner Ehefrau Aileen Mioko Smith verfilmt, auch mit Bill Nighy, Hiroyuki Sanada, Tadanobu Asano, Jun Kunimura (Midway - Für die Freiheit) und Minami Hinase (Die Blüte des Einklangs). Und ganz ehrlich - wir mussten im Trailer schon zweimal hinsehen, um Depp wiederzuerkennen.

"Minamata" Trailer 1

New York im Jahre 1971: Nach seinen gefeierten Tagen als einer der meistverehrten Fotojournalisten des Zweiten Weltkriegs ist W. Eugene Smith (Depp) zum Einsiedler geworden, abgekapselt von der Gesellschaft und seiner Karriere. Doch eine Geheimkommission des Herausgebers des "Life"-Magazins, Robert Hayes (Nighy), beordert ihn in die japanische Küstenstadt Minamata, die von Quecksilbervergiftung gezeichnet ist - das Ergebnis jahrzehntelanger, grober industrieller Fahrlässigkeit durch die Chisso Corporation, einen japanischen Chemiekonzern. Dort angekommen, gliedert sich Smith in die Gemeinschaft ein. Er dokumentiert ihre Bemühungen, mit der Minamata-Krankheit zu leben, und ihre leidenschaftliche Kampagne, um Beachtung von Chisso und der japanischen Regierung zu erhalten. Nur mit seiner Kamera bewaffnet, verleiht Smith der Katastrophe mit seinen Aufnahmen eine herzzerreißend menschliche Dimension, und sein anfänglicher Auftrag wird zu einer lebensverändernden Erfahrung.

Galerie
Quelle: Vertigo Releasing
Erfahre mehr: #JohnnyDepp, #Poster, #Trailer
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
2 Kommentare
Avatar
CMetzger : : The Revenant
12.10.2020 09:18 Uhr
0
Dabei seit: 10.06.15 | Posts: 2.670 | Reviews: 10 | Hüte: 143

Trailer schaue ich mir mal noch nicht an, bin gespannt auf den Film. Schön, dass Depp mal in Rollen schlüpft abseits von total geschminkt, maskiert, übertrieben. Ich denke der Film kann was werden...

MJ-Pat
Avatar
CINEAST : : ReReleaser
10.10.2020 08:20 Uhr
0
Dabei seit: 17.11.09 | Posts: 1.683 | Reviews: 6 | Hüte: 61

Sieht sehr interessant aus. Johnny Depp mal wieder mit etwas mehr Understatement, Fotografie als Thema und ein, auch optisch, ansprechender Trailer. Wird vorgemerkt.

- CINEAST -

Forum Neues Thema
Anzeige