Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Murmeltier-Action & Mafia-Comic

Knallt beides gut: "Boss Level" und "The Kitchen" machen sich

Knallt beides gut: "Boss Level" und "The Kitchen" machen sich
0 Kommentare - So, 22.04.2018 von R. Lukas
Volle Action voraus! Joe Carnahans "Boss Level" winkt ein Kinostart im kommenden Jahr, den "The Kitchen" schon länger sicher hat. Dort mischt auch Domhnall Gleeson mit.

Update: Es wurde schon wieder weitergecastet. Michelle Yeoh und Newcomerin Selina Yo haben sich Boss Level neu angeschlossen, während The Kitchen durch James Badge Dale, Common (John Wick - Kapitel 2), Margo Martindale (Die Hollars - Eine Wahnsinnsfamilie), Bill Camp (The Night Of - Die Wahrheit einer Nacht), Brian d’Arcy James (Tote Mädchen lügen nicht), Jeremy Bobb (Godless) und Myk Watford (Law & Order - New York) verstärkt wird.

Martindale mimt eine Frau, die die irische Mafia hinter den Kulissen leitet, Camp den Boss einer italienischstämmigen Verbrecherfamilie aus Brooklyn und James den Ehemann von Melissa McCarthys Charakter. Common ist ein FBI-Agent, Dale ein mit Tiffany Haddishs Charakter verheirateter Gangsterboss, Bobb ein brutaler Gangsterboss und der Mann von Elisabeth Moss und Watford ein Mann namens Little Jack.

++++

Zwei Filme, die wir fest fürs Kinojahr 2019 einplanen können, sind wieder einen Schritt weitergekommen. Als erster männlicher Darsteller wagt sich Domhnall Gleeson zur Vertigo-Comicverfilmung The Kitchen von New Line Cinema, wo die Mädels das Sagen haben. Sowohl hinter der Kamera - mit Drehbuchautorin Andrea Berloff (Straight Outta Compton) zugleich als Regisseurin - als auch davor, denn Melissa McCarthy, Tiffany Haddish und Elisabeth Moss zeigen den Männern mal, was Sache ist.

Der Titel The Kitchen bezieht sich auf den Handlungsschauplatz: Hell’s Kitchen, New York in den 1970er Jahren. Bei einer Razzia des FBI werden mehrere Anführer der irischen Mafia gefasst. Während sie unter Arrest stehen und ihre kriminellen Geschäfte brachliegen, übernehmen ihre Frauen das Kommando. Gleeson spielt den Vietnam-Veteran Gabriel O’Malley, der als Auftragskiller für die Gangster in der Gegend arbeitet, bis er die Stadt wechselt, um der Polizei aus dem Weg zu gehen. Als die Frauen für ihre Männer einspringen, kehrt er zurück, da er noch offene Rechnungen zu begleichen hat.

Bei Boss Level dürfte das Casting bereits abgeschlossen sein. Unter anderem sind Frank Grillo, Mel Gibson, Naomi Watts, Annabelle Wallis, Ken Jeong, Will Sasso (Die Stooges - Drei Vollpfosten drehen ab), Newcomerin Mathilde Ollivier und der zweifache Super-Bowl-Champion Rob Gronkowski bereit für ihren Einsatz, sicher sehr zur Freude von Joe Carnahan. Der kann sich auch darüber freuen, dass die Entertainment Studios zugeschlagen und seinen Sci-Fi-Actionthriller von The Fyzz Facility und Emmett/Furla/Oasis Films erworben haben, mit dem Ziel, ihn nächstes Jahr in die Kinos zu bringen. Es geht um einen Special-Forces-Veteran im Ruhestand (Grillo), der in einer niemals endenden Zeitschleife feststeckt, die Tag für Tag seinen Tod zur Folge hat. Um sein ewiges Leid zu durchbrechen, muss er herausfinden, wer dafür verantwortlich ist.

Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?