Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Batwoman

News Details Reviews Trailer Galerie
"Batwoman"-Pilot spielt vor "Elseworlds"

Prequel: "Batwoman"-Pilot erzählt die Originstory!

Prequel: "Batwoman"-Pilot erzählt die Originstory!
0 Kommentare - Mi, 13.03.2019 von S. Spichala
Im "Elseworlds"-Crossover wurde Batwoman zwar ins "Arrow"-verse eingeführt, doch die Serie wird im Pilotfilm auch ihre Entwicklungsgeschichte erzählen und setzt daher früher ein.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Prequel: "Batwoman"-Pilot erzählt die Originstory!

Was wäre eine Soloserie über eine Superheldin auch ohne eine Hintergrundgeschichte, wie die leitende Figur zu eben jener wurde? Das will man natürlich auch in Batwoman nicht auslassen oder bloß via Flashback erzählen, und so setzt die Timeline der kommenden The CW/DC-Soloserie vor den Geschehnissen von "Elseworlds" ein, dem letzen Arrow-Crossover, das Batmans Cousine Kate Kane aka Batwoman (Ruby Rose) bereits eingeführt hat.

Das verriet Batwoman-Co-Schöpfer Greg Berlanti auf der INTV-Konferenz in Jerusalem in Israel klar und deutlich: Die Originstory im Pilot sei eine Story, die vor dem Crossover spiele. Auch Infos über die Charaktere verrieten zuvor schon etwas mehr über den Inhalt des Pilotfilms:

Dougray Scott (Hemlock Grove - Das Monster in dir) ist in Batwoman bekanntlich als Jacob Kane und Vater von Titelheldin Kate Kane an Bord, ein Ex-Military-Colonel, der mittlerweile eine private Sicherheitsfirma in Gotham betreibt, The Crows. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, Gotham besser zu schützen, als es der Dunkle Ritter könnte, wie die offizielle Charakterbeschreibung aussagt. Es wird allerdings nur eine Frage der Zeit sein, bis er auf einen weiteren Dunklen Ritter trifft, der zugleich seine eigene Tochter ist.

Der Fledermaus wenig positiv gegenüber eingestellt ist auch Stiefmama Catherine Hamilton-Kane, die von Elizabeth Anweis gespielt wird. Sie wird als milliardenschwere Profiteurin der Rüstungsindustrie beschrieben und gehört zu den einflussreichsten Bürgern Gothams. Da Batwoman schlecht für ihr Geschäft sei, wird sie der Dunklen Ritterin das Leben zur Hölle machen.

Rachel Skarsten (Reign) wurde für die Rolle der Alice verpflichtet, die als weibliches Pendant zum Joker gehandelt wird. In der Vorlage ist sie die Anführerin der von Lewis Carroll inspirierten Wonderland Gang. Charakterlich bewegt sich Alice stets zwischen durchgeknallt und charmant - beides von Vorteil, wenn man Gothams Sicherheit auf den Straßen untergraben möchte.

Teen Wolf-Veteranin Meegan Tandy ist als Sophie Moore dabei. Moore hat die Militärakademie abgeschlossen und arbeitet in Gotham als private Sicherheitsbeauftragte. Ebenfalls zuvor schon gebucht: Camrus Johnson (Marvels Luke Cage) als Lucius Fox’ Sohn Luke, der das Anwesen von Bruce Wayne bewacht, und Nicole Kang (You - Du wirst mich lieben) als Kate Kanes leicht zu begeisternde Stiefschwester Mary Hamilton.

Gedreht wird bereits, der US-Start von Batwoman ist aber noch offen, zumal erst einmal der Pilot The CW auch gefallen muss, bevor die Serie geordert wird.

Galerie
Quelle: Deadline
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?