Anzeige

Batwoman

News Details Reviews Trailer Galerie
Und zwei weitere Neuzugänge

"Batwoman": Erster Blick auf die neue Superheldin! + "Gotham"-Star als Schurke (Update)

"Batwoman": Erster Blick auf die neue Superheldin! + "Gotham"-Star als Schurke (Update)
13 Kommentare - Do, 01.10.2020 von S. Spichala
Javicia Leslie ließ es sich nicht nehmen, ihr erstes Bild als neue "Batwoman" im Kostüm via Instagram zu teilen! Zudem sind ein DC-Schurke, eine weitere Schurkenlady, ein geheimnisvoller Ex-Soldat neu dabei.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
"Batwoman": Erster Blick auf die neue Superheldin! + "Gotham"-Star als Schurke

++ Update vom 02.10.2020: Weiter geht es mit dem Casting für Batwoman Staffel 2, nun ist auch noch Gotham-Star Alex Morf frisch an Bord als der bekannte DC-Schurke und Auftragskiller Victor Zsasz! Den charismatischen Auftragskiller kennen Gotham-Fans bereits, auch in Birds of Prey war der Charakter dabei, in je anderen Besetzungen. In Batwoman Staffel 2 mimt ihn Morf als Gaststar, allzu oft wird man ihn also nicht zu Gesicht bekommen. Morf gab seinen Schurkeneinstand in Gotham als Gang-Leader Sykes in der finalen Staffel.

++ Update vom 30.09.2020: Bekanntlich laufen die Drehs wieder für Batwoman und andere Arrow-verse-Serien in Vancouver, wegen des Wartens auf verschobene COVID-19-Testergebnisse wurde die Produktion von so einigen Serien am Vancouver-Set für zwei Tage gestoppt. Danach ist hoffentlich alles okay mit den Tests, so dass es wieder losgehen kann...

++ News vom 29.09.2020: Irgendwie startet die neue Batwoman in bekannten Gefilden aus dem Start von Batwoman - statt Batman ist nun Kate Kane aka Batwoman (Ruby Rose) auf mysteriöse Weise verschollen, und wie der erste Blick auf Batwoman zeigt, den ihre Nachfolgerin Javicia Leslie als Ryan Wilder aka die neue Batwoman via Instagram geteilt hat, muss sie zu Beginn wohl auch erst noch mit dem Kostüm der Vorgängerin vorlieb nehmen.

Doch zuvor wurde schon offenbart, dass die neue Batwoman auch ihren eigenen zu ihr passenden Look bekommen wird - da wird sicher auch Lucius Fox seine Finger mit im Spiel haben. Auch wenn er ihr erst einmal wohl misstrauisch gegenüberstehen wird. Ihr findet das Instgram-Bild mit dem vorläufigen Starter-Look von ihr ganz unten angehängt.

Spoiler voraus:

Zudem gibt es zwei Neuzugänge für Batwoman Staffel 2, Leah Gibson mimt Safiyahs (Shivani Ghai) rechte Hand und Auftragskillerin The Whisper und Nathan Owens Ocean, einen Zen-Gärtner und Denker mit komplizierter Vergangenheit als Soldat.

Auch auf Batwoman Staffel 2 müssen die Fans bis 2021 warten.

Erfahre mehr: #DCComics, #Superhelden
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
13 Kommentare
Avatar
TamerozChelios : : Moviejones-Fan
04.10.2020 11:57 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.14 | Posts: 2.291 | Reviews: 2 | Hüte: 68

@Siggi80

Im Ernst? Du fandest Zsasz in Gotham gut?

Bin kurz davor, einen Hasskommentar abzulassen laughinglaughinglaughinglaughing

Gute Vorbereitung ist 90% Sieg!

Avatar
Siggi80 : : Moviejones-Fan
02.10.2020 12:06 Uhr
0
Dabei seit: 17.12.18 | Posts: 135 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Victor Zsasz mit dabei zu haben finde ich schon mal super! Kein Schurke aus der A-Liga wie Joker oder Riddler, aber für mich ist er ein sehr guter Bösewicht. Fand den Charakter in Gotham (anderer Schauspieler) sehr gut und auch in den Videospielen war er in interessanter Widersacher.

Zum Schauspieler selber kann ich nicht viel sagen, hab ihn bei Gotham gesehen, aber das war ja nicht wirklich ne grosse Rolle.

-

Noch 3 Monate bis zur 2.ten Staffel! victory

Avatar
Watchman : : Moviejones-Fan
02.10.2020 09:51 Uhr | Editiert am 02.10.2020 - 09:58 Uhr
0
Dabei seit: 30.04.13 | Posts: 240 | Reviews: 0 | Hüte: 26

Ich glaube nicht dass der Schaupielerwechsel die Qualität der Serie positv beeinflussen wird. Auch nicht "Stars" aus anderen Serien. Die Serie ist furchtbar geschrieben und daran wird auch dieser PR Stunt nichts ändern. Zum Kostüm kann man nur sagen, dass es noch unpassend aussieht vor allem weil die Augen nicht geschwärzt wurden. So sieht es einfach wie ein Halloween Kostüm aus.

Avatar
TamerozChelios : : Moviejones-Fan
01.10.2020 11:09 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.14 | Posts: 2.291 | Reviews: 2 | Hüte: 68

@Siggi80

In meinem Fall weiter unten soll "Mist" für die mega schwache Qualität stehen, die die Serien vorweisen. Es gibt keinen milden Ausdruck dafür, wie schlecht ich diese Serien empfinde ... Und mit "unterbelichtete Volldeppen" würde ich andere Leute beleidigen, das versuche ich zu vermeiden, außer ich schreibe schneller, als ich denke, das passiert öfters xD

@doctorwu1985

Und wenn es Dante "Tex" Gill in den 70ern, als Transmann, zum Mafia Boss schaute. Dann kann eine "Frau" auch Batman sein.

Einfach nein

Gute Vorbereitung ist 90% Sieg!

Avatar
doctorwu1985 : : Moviejones-Fan
01.10.2020 01:23 Uhr | Editiert am 01.10.2020 - 17:53 Uhr
0
Dabei seit: 13.09.15 | Posts: 292 | Reviews: 0 | Hüte: 11

Ihr scheint Transgender mit Transvestiten zu verwechseln?!

Transvestiten spielen meist die überzogen tuntige Version einer Frau.

Transgender wollen selten auffallen, sondern nur als das akzeptiert werden, was sie sind.

Und wenn es Dante "Tex" Gill in den 70ern, als Transmann, zum Mafia Boss schafte. Dann kann eine "Frau" auch Batman sein.

Avatar
Siggi80 : : Moviejones-Fan
30.09.2020 20:02 Uhr | Editiert am 01.10.2020 - 08:19 Uhr
0
Dabei seit: 17.12.18 | Posts: 135 | Reviews: 0 | Hüte: 4

@TamerozChelios:

Es gibt ein himmelweiten Untschied zwischen "negativen" Kommentaren und Hasskommentaren. Je nachdem wie man das definiert.

Wenn du z.B. schreiben würdest: "Ich mag Film XY nicht wegen." - finde ich das ok.

Wenn du z.B. schreiben würdest: "Ich finde Film XY Grütze weil." - finde ich das ok.

Wenn du z.B. schreiben würdest: "Film XY ist nur für unterbelichtete Volldeppen." - würde ich das z.B. NICHT ok finden, das ist dann ein Hasskommentar. Sowas würde ich als Admin gleich mal löschen und ne Verwarnung hinterherschicken (wenn ich einer hier wäre).

Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
30.09.2020 13:25 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 1.432 | Reviews: 0 | Hüte: 48

@TamerozChelios
bezüglich "Tuntig": Genau das meinte ich mit "kommt drauf an wie der Charaketer dargestellt wird". Tuntiger Batman oder Batwoman-Man (ich denke mal das wäre der Name für Transgender Batwoman^^) würde nicht funktionieren. Könnte man nicht ernst nehmen und nicht glaubhaft vermitteln, dass sich die Bösen vor dem/der fürchten.

Aber gut bis das vielleicht mal kommt, wer weiß wie es da auf der Welt aussieht.

Avatar
TamerozChelios : : Moviejones-Fan
30.09.2020 11:21 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.14 | Posts: 2.291 | Reviews: 2 | Hüte: 68

@Siggi80

Ist mir klar, dass du mich nicht meintest :-D

Warum soll ich denn keine Hasskommentare posten? Wenn andere positive Kommentare posten dürfen, dann darf ich doch wohl auch negative posten laughing auf Youtube gibts ja auch den Like- und Dislike-Button smile

@DrGonzo

Im Moment sehe ich eine transexuelle Batwoman als sehr unauthentisch an, weil das, was man heutzutage von Transen kennt eher "tuntig" ist. Ich kenne privat keine, von daher weiß ich nicht, wie das prozentual aussieht. Da ich Transen nur vom TV her kenne und das meistens "Showgirls" sind, also tuntige Entertainer, kann ich mir eine Transe in so einer Rolle überhaupt nicht vorstellen.

Besser als einen homosexuellen Batman ist es allemale. Bevor irgendjemand Diskriminierung ruft: Ich habe NICHTS gegen Homosexuelle, aber einen Batman will ich nicht homosexuell haben. Nichts dagegen, wenn Flash in eine andere Welt kommt und Batman dort homosexuell ist, für einen Cameo, und man wieder von dieser Welt wegkommt, aber bitte keinen Haupt-Batman. Warum? Der Zuschauer will sich mit den Charakteren identifizieren. Batman hat weiße Haut, ist männlich, dunkelhaarig - optisch gesehen kann ICH persönlcih mit ihm identifiizieren. Wenn er jetzt ein schwuler Norweger wäre, ginge das nicht, und gerade meine Lieblingsfigur will ich so nah wie möglich bei mir haben. Meinetwegen können sie 1300 weitere Charaktere in einem Batman Film einbauen, die schwul, transexuell oder was es sonst noch so alles gibt sind, kein Problem, aber nicht Batman.

Generell finde ich aber, dass es aktuell wohl "Mode" ist, Charaktere homosexuell zu machen. Und gerade Schauspieler wie Ruby Rose strahlen dieses gewisse Etwas aus - "Ich zeig euch jetzt mal wie lesbisch ich bin, damit das die ganze Welt sieht". Kein Problem, wenn Homosexuelle gehört werden möchten und ihre Rechte auch haben möchten... aber bitte übertreibt die Rolle nicht!

Gute Vorbereitung ist 90% Sieg!

Avatar
doctorwu1985 : : Moviejones-Fan
29.09.2020 14:06 Uhr
0
Dabei seit: 13.09.15 | Posts: 292 | Reviews: 0 | Hüte: 11

@DrGonzo

Also ich hätte kein Problem mit einem Homosexuellen Batman. Die Gerüchte gibt es doch seit Robin.

Und auch eine lesbische Batwoman ist nicht schlimm, es nervt nur das es erzwungen wird und der Schauspieler seine passende sexuelle Neigung mit ans Set bringen muss.

Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
29.09.2020 13:16 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 1.432 | Reviews: 0 | Hüte: 48

@TamerozChelios
"irgendwann haben wir eine transsexuelle Batwoman"
Könnte gut möglich sein. Aber: wäre immernoch besser als ein homosexueller Batman, oder?
Grundsätzlich muss man sich bereits jetzt schon mit dem Gedanken anfreunden, dass uns auch bei den Superhelden irgendwann in den nächsten Jahrzehnten "sowas" erwarten wird.

Aber ganz ehrlich: Wo liegt das Problem? Man kann theoretisch auch mit einer Transsexuellen Batwoman eine gute Serie/Film machen, wenn das drumherum passt usw. Kommt immer drauf an wie der Charakter dargestellt wird.

Avatar
Siggi80 : : Moviejones-Fan
29.09.2020 12:12 Uhr | Editiert am 29.09.2020 - 12:33 Uhr
0
Dabei seit: 17.12.18 | Posts: 135 | Reviews: 0 | Hüte: 4

@TamerozChelios:

Dich habe ich nicht gemeint, keine Sorge wink

Aber warum postest du überhaupt Hasskommentare? Wenn du diese Serien nicht magst, ok, dann ignorier sie und gut. Gibt ja tausend andere Serien die du gucken kannst. Hasskommentare sind absolut überflüssig und werden allgemein immer mehr zur Plage.

Und es gibt auch leider immer mehr die in 90 oder 100% ihrer Posts nur noch rumnölen, jammern, hetzen, haten und trollen.

Avatar
TamerozChelios : : Moviejones-Fan
29.09.2020 12:03 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.14 | Posts: 2.291 | Reviews: 2 | Hüte: 68

@Siggi80

Hasskommentare von mir kommen auf jeden Fall nur deswegen, weil die Serie so billig ist und man sie trotztdem verlängern möchte.

Kann einfach den Hype um die Serien Arrow (ab St. 4), Flash, Legends of tomorrow und all den ganzen Mist nicht verstehen, inklusive Gotham.

Solch Serien bekommen Zuspruch und werden endlos fortgesetzt, während gute Serien eingestampft werden müssen.

Angeblich haben die Marvel-Netflix-Serien nicht genug Zuschauer gehabt - mag vielleicht gelogen sein oder absichtlich schlecht gerechnet, aber das waren geile Serien. Zumal Daredevil und Punisher.

PS: Warte ab, irgendwann haben wir eine transsexuelle Batwoman ...

Gute Vorbereitung ist 90% Sieg!

Avatar
Siggi80 : : Moviejones-Fan
29.09.2020 08:00 Uhr | Editiert am 29.09.2020 - 08:34 Uhr
0
Dabei seit: 17.12.18 | Posts: 135 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Am Anfang der 2. Staffel trägt sie logischerweise noch das alte Kostüm mit minimalen Änderungen (keine schwarze Farbe um die Augen wie bei Kate, Riemen unterm Kinn bei dieser Maske).
Wie Javicia schon selbst bestätigt hat bekommt ihre Figur dann im Verlauf der Staffel ein Kostüm was besser zu dem Charakter von Ryan Wilder "passen" wird. Es werden also auf jeden Fall Änderungen vorgenommen.
Wer ein besseres Bild von ihr im Kostüm sehen will, sollte sich mal dieses und weitere Bilder von diesem Twitter Kanal anschauen:
https://twitter.com/ThemysciraBound/status/1309999148054192128

P.S.: Ein lesbische Frau die (auch) Männer verkloppt! Und jetzt ist sie auch noch schwarz! Mal schauen wie lange es dauert bis ein bestimmter User hier nen hasserfüllten Kommentar ablässt. wink

Forum Neues Thema
Anzeige