Michael B. Jordan wieder im Ring

Rausgerutscht: Branchennews offenbart "Creed 2"-Kinostart

Rausgerutscht: Branchennews offenbart "Creed 2"-Kinostart
4 Kommentare - Mi, 01.11.2017 von N. Sälzle
Wenn Michael B. Jordan und Sylvester Stallone wieder in den Ring steigen, geht es erneut um Ruhm und Ehre. Einen Termin für den erbarmungslosen Kampf haben wir nun auch - und schneller als gedacht.
Rausgerutscht: Branchennews offenbart "Creed 2"-Kinostart

Ob das so geplant war? Eigentlich wollten MGM und Annapurna Pictures nur ihr neues Joint Venture namens Mirror bekanntgeben, mit dem sie gemeinsam einige US-Kinoveröffentlichungen bestreiten werden. Nebenbei bestätigten sie im Zuge dessen aber die ein oder anderen Veröffentlichungstermine, darunter den für Creed 2

Schon seit geraumer Zeit schwirrt das Jahr 2018 für Creed 2 durch das Netz. Ob als Drehtermin oder Starttermin war bislang aber unklar. Offenbar wird es nun aber beides. Zuletzt deutete Sylvester Stallone, der sich auch als Drehbuchautor und Regisseur an Creed 2 beteiligt, an, dass Anfang 2018 der Startschuss für die Dreharbeiten fällt.

Mit dem US-Kinostart am 21. November 2018 ist dies nun umso wahrscheinlicher. Ein wenig Zeit für die Post-Production muss schließlich auch noch sein. Wobei man die kryptischen Andeutungen Stallones auf Instagram im Nachhinein doch unter verschiedenen Aspekten betrachten kann.

In Creed 2 übernimmt ein weiteres Mal Michael B. Jordan die Rolle des Boxers Adonis Creed und spielt damit den Sohn der verstorbenen Boxlegende Apollo Creed. Ein Aufeinandertreffen wird es in dem Film - so verriet Stallone ebenfalls per Instagram - mit dem Sohn von Dolph Lundgrens Drago geben.

Quelle: Collider
Erfahre mehr: #Drama, #Action
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
4 Kommentare
Avatar
MrBond : : Moviejones-Fan
02.11.2017 08:09 Uhr | Editiert am 02.11.2017 - 08:42 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 1.963 | Reviews: 9 | Hüte: 224

@Sully

"[...] dass man uns keine platte "dein Vater hat meinen Vater getötet und jetzt mach ich dich platt" Story verkaufen wird"

...und wenn doch, dann sollen sie es bitteschön ausschießen. High noon... vor dem Saloon...

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
01.11.2017 23:54 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 9.418 | Reviews: 30 | Hüte: 315

Mich würde freuen, wenn sich die News, bezüglich Dragos Sohn, nicht bestätigen. Und wenn doch, dann hoffe ich, dass man uns keine platte "dein Vater hat meinen Vater getötet und jetzt mach ich dich platt" Story verkaufen wird.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
01.11.2017 13:18 Uhr | Editiert am 01.11.2017 - 13:18 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 2.159 | Reviews: 13 | Hüte: 108

Wenn das tatsächlich alles so kommt: Oh Mann, welch eine Verschwendung! Dabei hatte Teil 1 so viele lose Enden, auf denen man aufbauen konnte. Mal sehen und hoffen, dass ich mich, wie eigentlich fast immer zuletzt bei Rockyfortsetzungen, irre

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
bartacuda : : Mitternächtlicher Haijäger
01.11.2017 13:10 Uhr
0
Dabei seit: 03.03.10 | Posts: 3.779 | Reviews: 0 | Hüte: 217

Ein Aufeinandertreffen wird es in dem Film - so verriet Stallone ebenfalls per Instagram - mit dem Sohn von Dolph Lundgrens Drago geben.

@MJ

Ist das tatsächlich bestätigt? "mit dem Sohn von Drago"? Auch wenn Spekulationen dies vermuten lassen, dachte ich bisher sei nur Drago selbst bestätigt.

... ... aber lass uns ganz offen sein, Du hast nie Wert gelegt auf meine Freundschaft!
Forum Neues Thema