Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Sci-Fi, was sonst?

Regiedebüt samt Aliens: Sharlto Copley geht auf "Sapien Safari"

Regiedebüt samt Aliens: Sharlto Copley geht auf "Sapien Safari"
0 Kommentare - Mo, 05.03.2018 von R. Lukas
Mit "Sapien Safari" unternimmt Sharlto Copley seine ersten Gehversuche als Regisseur, die Idee dazu ist auch auf seinen Mist gewachsen. Es geht ums Fortbestehen der Menschheit!

Von seinem guten Freund und Landsmann Neill Blomkamp hat Sharlto Copley quasi das Sci-Fi-Regie-Handwerk erlernt, bei District 9, Elysium oder Chappie konnte er sich ja einiges von ihm abschauen. Damit ausgerüstet, wagt er nun selbst den Schritt hinter die Kamera. QC Entertainment finanziert sein Regiedebüt Sapien Safari, in dem er auch die Hauptrolle spielt, und das Drehbuch stammt ebenfalls aus seiner Feder. Mehr Copley geht also nicht.

Sapien Safari wird als eine soziale Comedy beschrieben, in deren Mittelpunkt der Alien-Naturforscher Riblik (Copley) steht - der Steve Irwin der Galaxis, wenn man so will. Auf ihn wartet die schwierige Aufgabe, den grünen neuen Besitzer der Erde davon überzeugen zu müssen, dass deren dominante Wildtier-Spezies es wert ist, geschützt zu werden. Welche Spezies gemeint ist, kann man sich ja schon denken...

Quelle: Deadline
Erfahre mehr: #ScienceFiction, #Aliens
Interessante Meldungen
Aktuelle News
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?