AnzeigeN
AnzeigeN
Robotech

"Robotech": Sylvain White über die Umsetzung

"Robotech": Sylvain White über die Umsetzung
1 Kommentar - Fr, 16.04.2010 von Moviejones
Wann kommt "Robotech"? Bisher nicht so ganz klar. Vielleicht-Regisseur Sylvain White sprach schon einmal darüber, was er so toll an der Reihe fand.

Sylvain White (The Losers), möglicherweise der Mann hinter der Kamera von Robotech, verriet kürzlich in einem Interview, was für ihn so reizvoll  an einer Verfilmung der bekannten 80er Jahre-Cartoon-Serie ist. Für ihn besonders amüsant, dass so ziemlich jeder damals die Transformers liebte, er dagegen mehr auf Robotech abfuhr.

Das Besondere laut ihm ist, dass es zwar nur ein Cartoon war, es sich aber wie ein echter Film anfühlte. Es gab sehr erwachsene Themen als Grundlage, die recht episch ausgelegt waren. Und dadurch, dass es nicht immer nur um eine einzelne Episode ging, entstanden die seiner Meinung nach tollen Inhalte und Handlungsbögen. Die japanischen Entwickler, die damals hinter der Serie standen, waren laut White wirklich clever und schufen einen regelrechten Kultklassiker. Als er davon hörte, dass es ein Skript gäbe, nahm sich White der Sache an.

Aber aktuell weiß er nicht so genau, wie es mit der Verfilmung von Robotech weitergeht, wie wohl so ziemlich der Rest der Menschheit.

Quelle: Moviehole
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
Shadow1985 : : Barbarischer Youngster
17.04.2010 12:14 Uhr
0
Dabei seit: 21.08.09 | Posts: 2.714 | Reviews: 1 | Hüte: 0
Selbst wenn der Film irgendwann verfilmt wird: Dass er an den Erfolg von Transformers anknüpfen kann, halte ich jetzt schon für sehr unwahrscheinlich...
Forum Neues Thema
AnzeigeN