Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Castle Rock

News Details Reviews Trailer Galerie
Stephen-King-Serie in den Startlöchern

Schauriger neuer Trailer für "Castle Rock", Jason Momoa im Apple-Drama "See" (Update)

Schauriger neuer Trailer für "Castle Rock", Jason Momoa im Apple-Drama "See" (Update)
2 Kommentare - Do, 02.08.2018 von N. Sälzle
"Aquaman"-Star Jason Momoa hat sich die Hauptrolle in dem brandneuen und futuristischen Apple-Drama "See" gesichert. Ihm würde beim neuen "Castle Rock"-Trailer ganz gewiss auch nicht anders werden.
Schauriger neuer Trailer für "Castle Rock", Jason Momoa im Apple-Drama "See"

Update vom 02.08.2018: Und weiter geht es mit dem Casting für See. Nach Jason Momoa und Alfre Woodard sind nun laut Deadline auch Yadira Guevara-Prip (Supernatural) und Nesta Cooper (Travelers - Die Reisenden) mit von der Partie. Beide Damen haben sich einen Part im Maincast der Apple-Serie geschnappt.

Wie mittlerweile berichtet wird, hat die Menschheit in dem Zukunftsdrama die Möglichkeit verloren, die Welt mit den Augen wahrzunehmen. Die Überlebenden haben gelernt, sich auf ihre anderen Sinne zu verlassen. Guevara-Prip wird die Rolle einer jungen Kriegerin namens Bow Lion einnehmen, während Cooper eine stolze, zielstrebige und junge Tochter mit dem Namen Haniwa spielt.

++++

Update vom 25.07.2018: Das hat ja nicht allzu lange gedauert. Kurz vor Monatsmitte wurde Jason Momoa als Hauptdarsteller für das Apple-Drama See angekündigt. Nun gesellt sich Alfre Woodard zu ihm. Laut Deadline spielt Woodard Paris, eine Priesterin und Beraterin.

++++

Nur noch wenige Tage, dann feiert die Stephen-King-Horrorserie Castle Rock auf der San Diego Comic-Con ihre große Premiere. Das Publikum darf sich dort exklusiv an der ersten Episode erfreuen, während alle anderen noch ein Weilchen länger geduldig sein müssen.

Die Zeit zum offiziellen Start am 25. Juli weiß Streamingdienst Hulu nun mit einem neuen Trailer zu überbrücken, der in das von Furcht und Schrecken regierte fiktionale Städtchen Castle Rock in Maine entführt. Ikonische Charaktere und Handlungsstränge aus den beliebtesten Romanen von Stephen King werden mit neuen und passenden Elementen gemischt, um die Geschichte von Castle Rock zu erzählen.

Doch um die Überraschung nicht zu verderben, ist alles, das die Serie bis dato umgibt, streng geheim. Nur die Teaser und Trailer gaben uns bislang eine Chance, zu erahnen, was uns mit Castle Rock erwartet.

"Castle Rock" Season 1 Trailer 2

Jason Momoa in Apple-Drama See

Der Streamingdienst von Apple baut derweil munter sein in den Startlöchern stehendes Seriennetzwerk weiter aus. Hierfür hat man nun Jason Momoa in der Hauptrolle der futuristischen und episch angehauchten Serie See unter Vertrag genommen.

Und weil Apple mit Überzeugung hinter seinen Produktionen stehen möchte, hat das Unternehmen sogleich eine Serienbestellung für insgesamt 10 Episoden erteilt. Das freut gewiss auch Steven Knight (Peaky Blinders - Gangs of Birmingham), aus dessen Schmiede See stammt.

Die Serie ist in einer nicht näher definierten Zukunft angesiedelt, in der Momoa als Baba Voss in Erscheinung tritt, einem furchlosen Krieger, Anführer und Beschützer.

Quelle: TV Line
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
2 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
25.07.2018 22:21 Uhr | Editiert am 25.07.2018 - 22:23 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 476 | Reviews: 15 | Hüte: 46

@ Musashi:

Hut für deinen Kommentar. wink

Genau das finde ich in den letzten Jahren schon extrem nervig. Es kommen so viele tolle Serien, die ich gerne schauen würde, aber ich habe zum Einen kein DSL oder Kabel Zuhause, um einen Streaming-Dienst nutzen zu können und zum Zweiten niemals die Zeit, um alles zu schauen, was es heute so gibt. Allein bei den Comic-Serien von Marvel und DC habe ich bereits den Überblick verloren. Das sind einfach viel zu viele Serien, da sind die fünf Kinofilmer im Jahr ja noch ein Witz gegen. Und dann gibt es da noch so viele tolle und qualitativ hochwertige Serien abseits der Comichelden... einerseits toll, aber andererseits fehlt dafür die Zeit und das Geld für all die verschiedenen Streaming-Dienste. Ich suche mir bisher immer die allerbesten Serien heraus, warte, bis sie komplett beendet und abgeschlossen sind und kaufe mir dann bei Interesse die Blu-Ray-Box, die ich dann auch schauen kann, wie ich lustig bin. Aber durch den höheren Preis muss ich dann wählerischer sein, was manchmal schwerfällt.

Die Zukunft wird da nur noch komplexer und wirrer, was die Anbieter und die Masse an Serien betrifft.

Avatar
Musashi : : Moviejones-Fan
11.07.2018 11:14 Uhr
1
Dabei seit: 27.01.14 | Posts: 660 | Reviews: 0 | Hüte: 20

Interessant wie das dann in Zukunft ist, wenn wir statt mittlerweile schon 3 Streamingdiensten (Netflix, Amazon und Hulu), dann noch mindestens 3 weitere (hochwertige) dazu bekommen. Disney, Apple and DC stehen in den Startlöchern. Denke nicht, dass viele Leute bereit sein werden mehr als 2 oder 3 Dienste zu haben.

Ein weiteres Problem ist die Zeit, wer soll sich das dann alles anschauen bzw die Zeit dafür haben? Als arbeitsloser Mof sollte das kein Problem sein (die werden dann aber kein Geld haben sich mehrere Dienste leisten zu können), aber jeder, der nen Vollzeitjob und n halbwegs intaktes Sozialleben hat, wird einfach net soooo viel konsumieren können. Und dann kommen ja auch noch Sender wie HBO und AMC, die ebenfalls einen Teil unserer kostbaren Zeit wollen.

My feelings over your freedom!

Forum Neues Thema